Ich suche immernoch eine günstige Pa Anlage

von tking, 28.03.06.

  1. tking

    tking Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #1
    Hallo Leute ,ich bin am verzweifeln,ich weiß einfach nicht was ich mir kaufen soll.
    Die Anlage soll überwiegend im Proberaum(17qm)stehen ,aber muss auch für kleine Auftritte(bis 100 Personen) ausreichen.
    Erst hatte ich diese im Sinn:
    http://cgi.ebay.de/PA-AKTIV-SYSTEM-...ryZ78009QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Was haltet ihr davon ?
    Oder dann kam ich auf:
    https://www.thomann.de/de/tampthe_box_pa215e800_set.htm
    Da wäre aber fast schon wieder das Prob mit dem Platz im Proberaum
    Meine letzte Idee:
    2x https://www.thomann.de/de/peavey_st_15_ii_messenger_serie.htm
    + 1-2x https://www.thomann.de/de/peavey_prosub_messenger_subwoofer.htm
    + den passenden AMP
    Was haltet ihr davon??
    Bitte sagt mir eure Meinung zu diesen Anlagen und macht am besten auch Vorschläge. Es sollte aber in dieser Preisklasse sein ,da ich noch Schüler bin.

    Gruß
    Patrick
     
  2. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 28.03.06   #2
    das mit der Peavyanlage hatte ich mir auch schon mal überlegt. Wenn du allerdings noch subs dazu holen willst, sollten die tops lieber 12er sein.
    Ansonsten braucht natürlich nochne leistungsstarken amp, mischpult, und kabel!
     
  3. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 28.03.06   #3
    Hi,

    also vom eBay System würde ich die abraten!
    Der Schalldruck ist viel zu niedrieg und guter Klang kommt bestimmt auch nicht raus!

    Das Thomann System ist lauter, aber Klanglich wahrscheinlich der größte Dreck!

    Mit Peavy lässt sich was anfangen


    Einfach mal nen Budget nennen, dann kann man dir helfen!!
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 28.03.06   #4
    Wenn es unbedingt eine von den dreien sein soll, dann die Peyvey. Die ebay-Anlage ist spielzeug (mießer Wirkungsgrad und viel zu schwache Endstufe), die Thoman-Anlage hat durch die beiden Doppel15er zwar wahrscheinlich einen ganz odentlichen Baß, aber die Mitten und die Höhen kann man da absolut vergessen.
     
  5. tking

    tking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #5
    OK!! Danke für die schnellen Antworten!!!!
    Ich werd mir dann ein Peavey System zulegen.
    Ihr habt echt geholfen! Danke!
     
  6. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 28.03.06   #6
    Frag lieber nochmal genauer nach. Zu den Peavey ST wird dir sicherlich niemand raten, der die schonmal gehört hat! Vor allem in der 15er-Variante sind die für deine Zwecke völlig ungeeignet. Bitte Budget nennen, dann kann dir geholfen werden. Und ich sags gleich vorweg: Fang bei ner PA für 100 Leute nicht bei unter 1000 Euro an, damit tust du keinem einen Gefallen.

    Edit: Das hängt natürlich alles davon ab, was ihr über die PA schicken wollt, also wären ein paar mehr Infos sehr hilfreich. Wenn es allerdings mit Subwoofer sein soll, bleib ich bei der Aussage mit den 1000 Euro.
     
  7. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 28.03.06   #7
    Wie imka oben schon schreibt... nimm besser 12" Tops, sonst hast Du ein "Mittenloch" (Sprache, Gesang).
     
  8. mrsing

    mrsing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 28.03.06   #8
    sagt mal täusch ich mich oder haben die oben gelinkten peavy nicht wie in der Produktbeschreibung einen 1" sondern 2 piezos? Naja vorallem für den Preis :screwy:
     
  9. |Benni|

    |Benni| Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 28.03.06   #9
    Laut Musik Service nicht: "jetzt mit echtem Hochtöner". Aber das heißt ja noch nichts...
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.03.06   #10
    Hi tking,
    nun mal nicht so schnell mit den Pferden !
    Wie der "lini" geschrieben hat, ist die PEAVEY Geschichte von den ganzen Gerümpel das geringere Übel, das heißt aber noch längst nicht das die PEAVEY´s was taugen !!!
    Ich würde dir dringend von allen vier Auswahlmöglichkeiten abraten, das ist meiner Meinung nach nur sinnlos rausgeschmissenes Geld.
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 28.03.06   #11
    Stimmt! Ich wollte es nur nicht ganz so direkt formulieren.
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 28.03.06   #12
    Hi,
    wie du siehst
    wird Zurückhaltung nicht immer so aufgefaßt, wie sie eigendlich gemeint ist !
    Aber beruhige dich, meine manchmal etwas ruppige Art zu schreiben wird auch mal mißverstanden, obwohl ich es doch gut meine.
     
  13. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 28.03.06   #13
    wie wäres mit 2 yamaha s112 club V boxen?
    Die kostet pro Stk. ca 300€, und dann sparst du noch enn bißchen und kaust die noch 1 oder evtl 2 subs.
    Mit yamaha lässt sich durchaus sehr gut im einersteigerbereich arbeiten.
    Hier mal der link
    https://www.thomann.de/de/yamaha_s112v_fullrangebox.htm

    Dann bruchst du noch eine endstufe
    http://cgi.ebay.de/DAP-PALLADIUM-VI...601892700QQcategoryZ12907QQrdZ1QQcmdZViewItem
    das sollte für den einstieg eigentloch reichen, wenn du jedoch noch subs dbei ahebn willst, kauf dir noch eine extra dazu.....oder du nimmst nen aktiven
    https://www.thomann.de/de/db_technologies_sub12_aktiver_subwoofer.htm
    der is denk ich mal garnich mal sooo übel....und für ne aktive box auch vom Preis absolut ok...


    so, und jetzt will ich nach 194 beiträgen auch mal ne positive Bewertung mit dieen lustigen Karmapunkten*heul*;)
     
  14. tking

    tking Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.06   #14
    hi,
    tatsache ist: ich habe keine 1000 euro!!
    Und das mit den 100 Leuten ist auch eigentlich quatsch,nehmt mal die hälfte an.
    Ich brauch die Anlage für Gesang ,keyboard und eben sonn bisschen mucke zwischendurch.
    Ich hab ja auch schon an yamaha gedacht,aber ich hab beschlossen das das wegen dem preis einfach nicht hinhaut!! OK ,ihr habt mich überzeugt,12"Tieftöner sind da wohl besser.
    Aber Peavey müsste doch eigentlich zu ertragen sein.
    Also eher:
    2x https://www.thomann.de/de/peavey_pro_12_messenger_serie.htm
    + subs und endstufen
    Wenn ihr alternativen in der Preisklasse habt immer her damit,aber ich kann absolut nicht mehr ausgeben,obwohl ich selber weiß das die Dinger nicht das goldene vom Ei sind!!!!
    Trotzdem nochmal Danke für eure Hilfe!!!!
    Gruß
    Patrick
     
  15. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 03.04.06   #15
    Das Argument, dass du nur 1000€ hast...ist vorrangig, ja!

    Aber wenn Peavey, dann bitte erst ab der UL Serie...
     
  16. imka

    imka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    30.05.08
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 04.04.06   #16
    brauchst du denn die Anlage so dringend?
    Ansonsten, falls du noch schüler bist, geh in den Ferien jobben...da kannst auch je nach dem ca. 250€ verdienen....das ist immerhin schon mal fast eine box!!


    ansonsten nimm das da, obwol ich mich an deiner stelle lieber noch etwas gedulden würde, bis du nen paar euros mehr hast, da du wirklich für einen längeren zeitraum was hast!!!
    http://www.musik-service.de/peavey-pa-set-prx395754779de.aspx
     
Die Seite wird geladen...

mapping