Ich suche Topteil und Box...

von Alice D., 27.08.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alice D.

    Alice D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 27.08.07   #1
    heyho,

    bis jetzt habe ich auf einem combo gespielt, aber der sound reicht mir nicht mehr.
    deshalb suche ich eine bassbox (4x10") und ein topteil dazu.

    da wollte ich mal fragen, ob mir jemand eine empfehlung bis 500€ geben kann...
    und weiterhin wollte ich wissen, was ich beim kauf beachten muss, soll heißen: wenn das topteil 300watt hat, wieviel muss die box mindestens haben? usw...

    danke, see'ya
     
  2. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 27.08.07   #2
    500 € kannst du im prinzip vergessen, dafür topteil und box zu bekommen, das reicht nicht mal für eins von beiden, wenn du was vernünftiges willst, was für ne Combo hast du denn ?! es gibt auch gute combos, die du gebraucht für 500 € bekommen könntest.
     
  3. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 27.08.07   #3
    https://www.thomann.de/de/gallien_kruegerharley_benton_backline_600b410h_set.htm
    DAS sehe ich aber ganz anders und über diese Kombination gibt es hier 2 Dutzend Reviews und Beispiele :cool:
     
  4. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 27.08.07   #4
    seh ich genauso. vielleicht irgendwann noch die 1x15er dazu und du hast günstig nen ordentlichen sound
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 27.08.07   #5
    Ich finde das auch eine ziemlich gewagte (weil unqualifizierte) Aussage, insbesondere von jemandem, der gar keinen Amp besitzt.

    Die HB-Boxen sind zwar sicher keine HiFi-Boxen, aber durchaus in der Lage, den Bass ausreichend zu verstärken (sofern denn ein Topteil dranhängt :rolleyes:). Bei 180,- für Box und 10,- für´s Speakerkabel, bleiben immerhin noch 310,- für das Topteil - da kann man auf dem Markt zwischen 5-10 Geräten wählen. Die angesprochenen Bundles sind natürlich unschlagbar günstig....
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  7. furious145

    furious145 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Feldbach/ST/AT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #7
    Ist zwar eine Spur teurer, aber die neuere Behringer Serie ist vom Sound her nicht schlecht, ich konnte diese Teile letztens anspielen:
    http://www.musik-produktiv.de/(s(lwuwrzxq5e8gfc6g1zerf1os))/behringer-bass-bx4500h-ultrabass.aspx
    http://www.musik-produktiv.de/(s(lwuwrzxq5e8gfc6g1zerf1os))/behringer-bass-ba410.aspx
    (hat mit den Alu-Speakern einen harten Attack)
    http://www.musik-produktiv.de/(s(lwuwrzxq5e8gfc6g1zerf1os))/behringer-bass-bb410.aspx

    Die Kombination Topteil+1x410er box schiebt schon ordentlich an.

    Allerdings solltest du wenn möglich das Top-Teil bei einem Händler in der Nähe direkt holen und mal anstecken lassen, man liest öfters, dass die ein Brumm-Problem ab werk gehabt haben (bei Geräten älterer Baureihen) !!

    Wie gesagt, Sound ist nicht schlecht... wenn man das Goldene mag und mit Behringer leben kann...


    Was die Leistung angeht,
    Im normalfall sollte die Box geringfügig mehr vertragen als der Amp liefern kann (Impedanzen beachten).
    Zu starker Amp kann (wenn du ihn aufdrehst) die Boxen abheizen, Zu starke Box und Verstärker clippt kann auch was kaputt machen ... (pauschal und einfach gesagt!, dazu gibts einen ausführlichen Fred).


    Greetz
    Mario
     
  8. gitarrenstar

    gitarrenstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.15
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 27.08.07   #8
    da kann ich Dir dies anbieten, habe es allerdings auch bei Ebay eingestellt, aber man kann sich ja einigen !

    Gruß Goeran
     
  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.692
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 27.08.07   #9
    Hallöli,

    wenn sich das machen lässt, würde ich das 3/4 Stack von gitarrenstar empfehlen.

    Ansonsten finde ich ebenfalls, dass das GK 600 Top mit der HB 410er jede Menge bietet.
    Wenn wieder Geld da ist eine 115 dazu - oder beim GK meiner Meinung nach noch besser eine zweite 410er.

    Ich habe noch eine Möglichkeit ...
    Ich habe selbst diesen Combo für 498 Euro: https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_backline_bl210ii_basscombo.htm
    Da ist das gleiche GK Top drin. Mit dem Combo solltest Du bereits ordentlich Lärm machen können. Er hat (wie das Top) 200 Watt an 8 Ohm.
    Zu diesem Combo habe ich (wahlweise) eine 115er oder 410er Harley Benton Box. Es gibt zwar eindeutig bessere Boxen, aber damit hat der Combo 300 Watt und kommt richtig gut und mächtig rüber. Falls Du in einiger Zeit (nach Weihnachten?) 249 Euro hast, säße sogar die passende GK 115er drin. Damit hättest Du nicht nur ein GK Top, sondern auch 210er und eine 115er von GK passend dazu. Und die GK Boxen machen mehr aus den Watt als die HB Boxen. Wobei die HB auch nicht schlecht sind!

    Gruß
    Andreas
     
  10. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 27.08.07   #10
    -> zu dem Behringer Vorschlag. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Behringer Topteile ganz brauchbar sind und für ihren Preis echt gut. Aber lass die Finger von Behringer Boxen. Ich spiele selber einen Behringer Combo aber benutze nur die Verstärker einheit. Die Speaker sind einfach gruselig.

    Mein Vorschlag wäre auch die Gallien Krueger / Harley Benton Variante. Für das Geld super! Dann kannst du nachher entweder noch die 1x15" von HB dazukaufen oder ne schöne GK Box.
     
  11. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 27.08.07   #11
    @Threadersteller:

    Lesen! Warum aussagekräftige Titel?

    Überlege dir einen neuen Threadtitel und schicke ihn mir per Privater Nachricht. Dann wird der Thread wieder geöffnet.

    <nuff said>
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping