Icon Platform M: auf einer Spur unterschiedliche Regler ansteuern?

von sarahwegst, 09.10.16.

  1. sarahwegst

    sarahwegst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.16
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.16   #1
    Hallo,

    ich plane, den Icon Platform M Controller zu kaufen (https://www.thomann.de/de/icon_platform_m.htm) und habe folgende Frage:

    Laut Anleitung können die Kanäle für die Fader gewechselt werden. Über die Potis wird diesbezüglich nichts gesagt. Bedeutet dies, dass ich pro Spur unterschiedliche Regler/Funktionen in der DAW dann nur über den Fader via Kanalwechsel ansteuern kann und der Poti (auf welche Funktion auch immer) fest zugewiesen bleibt?

    Anwendungsfall in Ableton Live, Session View: Ich habe drei verschiedene Sends auf einer Spur, die ich über den Controller einstellen möchte. Das geht dann also nicht über den Poti sondern nur über den Regler, indem ich durch die Kanäle schalte? Oder lässt sich auch der Poti bei geändertem Kanal neu mappen? Zum Vergleich: Beim Novation Launch Control XL (https://www.thomann.de/de/novation_launch_control_xl.htm) kann man nämlich z.B. mit ein- und demselben Poti zwischen verschiedenen Sends wechseln (siehe bei 2:03min: ). Geht das beim Icon Platform M auch?

    Link zur Anleitung: http://iconproaudio.com/product/platform-m/ > Downloads > In der deutschen Anleitung Seite 7, Punkt 4b.

    Vielen Dank!
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    6.585
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.105
    Kekse:
    13.717
    Erstellt: 09.10.16   #2
    Das ist so eine Art Multifunktion die über den Regler selbst, der auch einen Schalter hat in Zusammenhang mit der Select Taste realisiert wird. Damit bestimmt man, was da geregelt werden soll. Neu mappen muss man da nichts. Das funktioniert anscheinend nach Mackie HUI Protokoll. Also gegebenenfalls man youtoub absuchen nach Mackie HUI Plugin control. Da könnte zu sehen sein, wie es gedacht ist.

    Ob es dann auch so geht, wirst Du uns ja dann bald bereichten können...... :D
     
  3. sarahwegst

    sarahwegst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.16
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.10.16   #3
    ... ^^ Also du meinst über Select + Poti drücken kann man dann vermutlich auf den nächsten Effekt in der DAW umschalten? Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es irgendwie möglich sein wird, und falls nicht, dann werden eben die Fader verwendet. Die Suche nach dem Mackie HUI Protokoll hat mich nicht wirklich weitergebracht, aber ich hab mal bei iCON selbst nachgefragt und gebe Bescheid, falls sie antworten.
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    21.11.18
    Beiträge:
    6.585
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.105
    Kekse:
    13.717
    Erstellt: 10.10.16   #4
    Mach das. Ich weiß auch nicht wie es geht. Das Ding ist so neu, da gibt es nur spärliche Informationen dazu. Vielleicht dann demnächst hier......
     
  5. sarahwegst

    sarahwegst Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.16
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.10.16   #5
    Problem gelöst:

    1. Anleitung: Die Kanäle können über die channel bzw. bank buttons gewechselt werden. Alle Fader sind davon betroffen.
    2. Offizielle Antwort auf Nachfrage: Auch die Potis sind davon betroffen. (Alles andere wäre ja auch merkwürdig gewesen.)

    Ist also einfach nicht eindeutig in der Anleitung formuliert worden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping