IEM Funk: Sennheiser EW300 G1 oder LD Systems?

Plaudy
Plaudy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.23
Registriert
11.02.09
Beiträge
249
Kekse
3.799
Hallo zusammen,

ich bin immer noch auf der Suche nach einem IEM System für mich und schwanke zwischen 3 Optionen:

1. LD Systems MEI 1000 G2 neu
2. LD Systems MEI 100 G2 neu (den Focus Mode des 1000 brauche ich nicht, wir haben genügend Stereowege für alle Musiker, mehr Vorteile sehe ich beim MEI1000 nicht)
3. Sennheiser ew300 G1 E-Band gebraucht

Das ew300 G1 ist ordentlich abgerockt aber technisch funktionsfähig, preislich auf dem Niveau vom MEI100
Was wäre eure Wahl? Lieber Profizeug von "gestern" oder günstige Technik dafür neu mit Garantie?

Zum Einsatz käme das System rund 20 mal pro Jahr.

Für Ratschläge wäre ich dankbar
Gruß
Plaudy
 
Eigenschaft
 
Carrera_124
Carrera_124
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.22
Registriert
13.11.10
Beiträge
661
Kekse
329
Ort
Hessen
Wir haben das EW 300 G1 seit über 10 Jahren im Einsatz. Zwei Sender, sechs Beltpacks. Zwei Damen haben die Empfänger schon im Klo versenkt, sie laufen immer noch. Muss ich mehr sagen?
 
michor
michor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.23
Registriert
04.09.06
Beiträge
294
Kekse
704
Ort
Westerstede
Definitiv EW300. Habe es vor kurzem im Vergleich zu MEI 100 und MEI 1000 gehört und das ist eine völlig andere Liga.
Ich suche auch ein G1 oder G2, da das G3 zu teuer ist...also wenn du es nicht haben willst..... :D
 
Plaudy
Plaudy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.23
Registriert
11.02.09
Beiträge
249
Kekse
3.799
Hi,

danke euch beiden für eure Antworten.

Dennoch habe ich mich in der Zwischenzeit für das MEI 1000 G2 entschieden.
Gegen das EW300 G1 sprach für mich, dass es noch mit 9V Batterien arbeitet und Akkus in dem Bauformat meiner Erfahrung nach nicht so toll sind. Das war für mich Grund genug mich gegen das System zu entscheiden. Für die 1,5 V AA-Batterien (bzw. 1,2V Akkus) nutze ich welche mit geringer Selbstentladung (die ich auch für fotografische Zwecke ständig im Einsatz habe).

Daher habe ich das MEI 100 und MEI 1000 direkt miteinander verglichen.
Ergebnis: Beide Systeme arbeiten für mich als Gitarrist zufriedenstellend, das Grundrauschen - korrekte Einpegelung vorausgesetzt - ist bei beiden hörbar, hält sich aber in vertretbaren Grenzen. Trotzdem ist es beim MEI 100 definitiv lauter.
Hätte ich nicht das MEI 1000 zum Vergleich gehabt, hätte ich das MEI 100 wahrscheinlich schon behalten, da ich die Zusatzfunktionen vom MEI 1000 nicht brauche und das Rauschen zwar deutlich hörbar ist, aber spätestens sobald Musik spielt überdeckt wird.

Für ruhige Passagen oder in kurzen Spielpausen punktet aber das MEI 1000 mit besserem Rauschverhalten, daher fiel die Entscheidung trotzdem auf das 1000er System.:great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben