immer diese Sammelthreads

von Twiety, 20.09.07.

  1. Twiety

    Twiety Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    20.10.12
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 20.09.07   #1
    Hi,

    also ich wollte mal meinen Kommentar zu diesen Sammelthreads loswerden.
    Ganz ehrlich, ich finde die absolut nicht zielführend !!!
    Da wedren Beiträge geschlossen mit dem Verweis, dass man die Frage, was das denn für eine Gitarre XY ist geschlossen und man soll das in den Sammelthread packen.
    Mal im Ernst, ich habe (wie sicherlich auch viele andere User) keine Lust mich durch so einen Sammelthread zu lesen, der zum Teil mehrere 100 Seiten hat und in dem dann alle möglichen Themen wild vermischt sind.
    Das macht einfach keinen Spaß.

    Klar helfen solche Sammelthreads, die Anzahl der Beiträge niedrig zu halten, aber mmmh...für eben solche Fragen ist ein Forum nunmal auch da, und dabei entstehen nunmal neue Beiträge...
    Also bitte bitte bitte...KEINE SAMMELTHREADS MEHR...schließt zur Abwechslung mal diese Threads...

    Gruß
    Twiety
     
  2. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 20.09.07   #2
    Darum sind die Sammelthreads gar nicht entstanden. Es geht bei dem Sammelthreads hauptsächlich darum, dass immer wiederkehrende Fragen in einem einzigen Thread beantwortet werden. Sie sind entstanden, um die Übersicht in den Unterforen hochzuhalten. Was bringt es uns auf der ersten Seite >10 Threads zu haben, bei der es darum geht, wie viel die eigene Gitarre noch Wert ist oder was man sich da gekauft oder gesehen hat?

    Da leidet die Übersicht erheblich drunter und das macht auch keinen Sinn. Das kann man wirklich gut in einem einzigen Thread klären.

    Und mal ehrlich, wenn du in so einen Thread postest musst du auch nicht alle 100 Seiten lesen, sondern nur die Antworten auf deine Frage. ;) Ok, diese können mit Antworten auf andere Posts vermischt sein, aber dazu sollen die Leute ja auch die Zitatfunktion verwenden.

    Ich habe ja irgendwie Verständnis für deinen Ärger, aber ich denke du wirst zum Wohle der Übersicht in den Foren damit leben müssen.
     
  3. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    1.308
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 20.09.07   #3
    Ergänzend sei noch gesagt, daß Sammelthreads auch auf Seiten der potentiellen Beantworter Vorteile haben. Ich habe zB den 'Sammelthread zur Gitarrenidentifikation' abonniert. Taucht dort eine Frage auf, werde ich benachrichtigt und schaue rein, ob ich sie beantworten kann. Ich schaue aber keinesfalls täglich ins Gitarrenforum --> Unterforum E-Gitarren-Modelle, ob dort ein neuer Fragethread zur Identifikation einer Gitarre (möglichst noch mit nichtssagendem Titel: 'helft mir!' etc) steht. Da ich mich einerseits aber nur mit einem kleinen Spektum von Gitarren auskenne, andererseits diesen Thread auch noch etliche andere kompetente user abonniert haben, die bei anderen Gitarrentypen sehr fit sind, ist für den Frager damit eine sachlich und zeitlich optimale Beantwortungschance realisiert, die es ohne diesen Sammelthread nicht gäbe.
     
  4. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.514
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.842
    Kekse:
    62.097
    Erstellt: 20.09.07   #4
    Damit habt ihr die Unübersichtlichkeit nur woanders hin verlagert. Das ist so, als ob man den Staub in jedem Raum in ein paar Ecken kehrt ... diese Ecken sind nicht besonders reizvoll ... vor allem für Menschen mit Stauballergie! :D

    Warum schlag ich in jetzt die gleiche Kerbe? Warum kommt der_bruno nun wie die Jungfrau zum Kind (=mein Post)?

    Nun denn, mein POD hatte immer wieder seinen Speicher gelöscht ... hatte ich hier gepostet: https://www.musiker-board.de/vb/eff...xt-pro-xt-live-userthread-49.html#post2247857

    Anstatt meine nicht beantwortete Frage regelmäßig im Sammelthread zu *pushen* - (was bringt so was? Ich hab die Frage eh zweimal gepostet ... ) - hab ich mich dann an Line6 in Amerika gewendet ... einen autorisierten Fachpartner für Deutschland bekommen ... und dort meine Frage beantwortet bekommen: es ist eine 3Volt Batterie mit zwei Lötpins auszutauschen.

    Anfrage, Auskunft, Batteriekauf, Löten und Austausch war sicherlich schneller und effizienter, als mich durch einen Sammelthread zu wühlen ... :D ... wie eine Wühlmaus durch ein Kartoffelfeld.

    Das sagst Du uns erst jetzt? Heißt das, ich hätte alle Posts vor meiner Frage gar nicht durchlesen müssen? Aber wie hätte ich dann erkannt, ob mein Problem schon mal da war? (Die SuFu hilft nur, wenn man schon weiß, wonach man sucht!) ;) Aber im Ernst: darum geht es auch gar nicht:

    Das eigentliche Problem bei diesen Sammelthreads ist, dass niemand an einer Überschrift schon erkennen kann, ob er eine Antwort zur Frage weiß! Drum ist es eher Zufall, dass gerade sojemand das letzte, oberste Häufchen auf diesem Staubberg liest ... der dann auch eine kompetente (!) Antwort darauf parat hat!

    500/1 find ich in diesem Zusammenhang eine überaus wertvolle – aber sehr seltene – Ausnahmeerscheinung. :great:

    Irgendwie geht Ihr wohl davon aus, dass kompetente Antwortgeber so einen Art sechsten Sinn haben! :D

    Der Durchschnittsuser macht einen Thread dann auf, wenn er was lernen will, wenn er mit einer Antwort glänzen kann ... weil er andere beeindrucken möchte ... oder weil er sich ganz simpel nur austauschen möchte. Für alle diese Punkte ist ein Sammelthread ungeeignet.

    Aber ich habe ja irgendwie Verständnis für Eure Müllkippen, die ihr an diversen Ecken anbringt, und ich denke, ich werd zum Wohle der Schein-Übersicht in den Foren damit leben ... und ich bin zuversichtlich, ich werd’s ohne Trauma überleben ... :D ... auch wenn ihr damit die User zu Müll-Stöberern macht .... :D

    Trotz triefendem Sarkasmus wirklich freundliche gemeinte Greetz

    relact

    PS: bevor Du antwortest, hätte ich mal eine sportliche Aufgabe für Dich: zähl mal alle unbeantworteten Posts in diesem besagten Thread ... oder ist Dir das irgendwie zu unübersichtlich? :D
     
  5. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 20.09.07   #5
    Und warum kommen nicht mehrUser auf die Idee, die Probleme mit ihren Sachen haben? Imho sind die Händler bzw. Support-Adressen doch die Beste Möglichkeit um an Lösungen zu kommen. Ich mach das schon seit langem so.

    Und mein Satz "nur die Antworten" durchlesen war eine Übertreibung. Natürlich sollte man schonmal gucken, ob so ein ähnliches Problem schonmal da war, aber 60 Seiten Thread durchlesen finde ich schon ziemlich hart. Ich weoß natürlich nicht wie die anderen darüber denken.

    Es geht ja nicht um eine "Schein-Übersicht". Aber stell dir mal vor, all diese Fragen und Probleme aus den Sammelthreads würde im Forum stehen? Dann könnte man andere Themen mit der Lupe suchen. Findest du das übersichtlich? Imho würde da die Übersicht noch stärker drunter leiden.
    Ich habe ja auch gesagt, dass ich den Ärger von Twiety nachvollziehen kann. Aber lieber so als den ganzen Müll in den Unterforen.

    Ich kann jetzt für die Bass-Sammelthreads behaupten, dass es dort ganz gut klappt.
     
  6. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.514
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.842
    Kekse:
    62.097
    Erstellt: 20.09.07   #6
    Das gesamte Board klappt in meinen Augen ziemlich gut. Da steckt sehr viel Mühe drinnen und es ist auch Euer Bemühen bemerkbar, die Straßen halbwegs passierbar und übersichtlich zu halten!

    Ein Sammelthread ist für mich sehr sinnvoll, wenn die Überschrift für den gesamten Thread gilt. Das sind dann aber eher die „Unterhaltungs-Threads“ ... wenn wir schon beim Bassforum sind: nette Bilder von Bassmädels, Bilder von Eurem letzten Gig, mein Traumbass etc. oder die „Wettbewerbs-Threads“ ... mein Gear etc. deren Aktualität schnell verblasst. Damit ist es sehr „entgegenkommend“ von Euch, Altes „unauffällig“ zu begraben.

    Wenn es um Problembehandlung oder Wissensvermittlung geht ... nein ... da empfinde ich Sammelthreads als Nicht-Übersichtlich – sogar weniger übersichtlich als einen Einzelthread ... weil ich mich an keiner aussagekräftigen (!) Überschrift orientieren kann ... so war der Begriff „Schein-Übersichtlichkeit“ gemeint.

    Dein Nachvollziehen können ... ist auch genauso rübergekommen ... und war als „konstruktives“ Post klar zu erkennen!
     
  7. Twiety

    Twiety Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    20.10.12
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 20.09.07   #7
    Also Ärger ist nun aber schon etwas übertrieben ;)
    Ich ärgere mich da ja nun nicht wirklich drüber.


    Hier treffen offensichtlich einfach grundsätzliche Meinungen aufeinander.
    Also ich werde wohl nie etwas in Sammelthreads schreiben, weil ich die eben einfach wegen der aus meiner Sicht fehlenden Übersicht absolut nicht mag.

    Was das Thema Support-Kontakt direkt bei den herstellern angeht gebe ich Dir vollkommen recht.
    Wenn ich wirklich ein konkretes Problem mit meinem eigenen Equipment habe, dann kontaktiere ich sofern vorhanden direkt den Support des Herstellers.

    Vielfach wird in Foren nun einmal von Usern über Ursachen für das Problem XY spekuliert, ohne dass der User das Equipment persönlich kennt, was eher zu Verwirrung führt statt zu helfen.
    Da ist man einfach beim Support meistens deutlich schneller bedient und man bekommt meistens wirklich dieAntwort, die man haben wollte.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 20.09.07   #8
    Im Grunde zwei Sichten, die beide nicht verkehrt sind. Beide Methoden haben Vor- und Nachteile, und im Grunde muss man so einen Sammelthread wirklich als (unuebersichtliches) Unterforum ansehen.

    Wirklich sinnvoll finde ich da speziell Sachen wie den Gitarren-Identifikationsthread, oder z.B. den fuer die Effektreihenfolge. In beiden Subforen gab es vorher reichlich Threads genau zu dem Thema, und das Meiste wird dann mit zwei oder drei Beitraegen beantwortet, manches eben auch nicht (aber das passiert auch in einem seperatem Thread).

    Andere Threads sind aus einem Zusammengehörigkeitsgefuehl (Fender-User-Thread etc.) entstanden, aber auch Fragen zu bestimmten Equipment (oder SPieltechniken), die immer wieder auftauchen (also nicht die gleichen Fragen, sondern Fragen zum Gleichen Geraet :) ) in einem Thread zu sammeln finde ich jetzt nicht so dramatisch falsch. Sicherlich ist das schwerer mit der SuFu zu erfassen, letzten Endes gibt es aber in einigen dieser Threads schon den einen oder anderen User, der den Ueberblick hat.
     
  9. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    26.287
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.369
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 20.09.07   #9
    so ist es - faktisch nimmt so ein Thread auch in der Datenbank ähnlich viel Platz weg, wie ein gleichlautendes Subforum. Ich mag daher ansich eher Subforen oder gar Sub-Subforen... wenngleich es wiederum schwierig ist, Newbs beizubringen, diese zu finden und zu nutzen :(
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 20.09.07   #10
    Letzten Endes wuerden wir die eine Unuebersichtlichkeit mit der anderen Ersetzen, und die Moeglichkeiten Themen in mehrere Suboforen zu schreiben wuerden halt ansteigen.

    Wuerde imho dann Sinn manchen, wenn es konkrete Fragen zu einem Geraet gibt (z.B.: "wie kann ich die Amp COntrols meines GT8 nutzen", wuerde aber beim Gitarrenidentifikationen wenig bringen, denn da wuerden wohl 80% der Fragen "Wer kennt die Gitarre" lauten.