Impendanz frage! Wichtig

von Battery666, 28.09.06.

  1. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.09.06   #1
    Hallo, hab schon diese ganzen "Impendanzen Grundlagen Threads" gelesen, bin aber nicht ganz schlau geworden. :screwy: :confused:

    Also ich muss folgendes wissen:

    Dieses Topteil (300W/4Ohm)
    https://www.thomann.de/de/warwick_profet32_basstopteil.htm

    soll mit diesen beiden Boxen laufen:
    https://www.thomann.de/de/hartke_vx_410.htm
    https://www.thomann.de/de/hartke_vx115_bass_box.htm


    Geht das in Ordnung in Sachen Leistung, Impendanz usw.? (Wenn ja, hab ich einen Leistungsverlust oder so?) Ich hab mal gehört dass wenn man die in Serie schaltet dass dann sich die Impendanzen von den Boxen halbieren, also wären die 2 Boxen zusammen 4 Ohm oder wie?

    Ist wichtig dass ich das so schnell wie möglich weiß.

    Danke schonmal (Und ja ich weiß es nervt immer wieder die selben Fragen zu bekommen, aber ich versteh das irgendwie ned:o )
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 28.09.06   #2
    falsch!
    serie wären dann 8+8=16 ohm und des selbe wie "in reihe"
    parallel geschaltet ergeben sich deine 4 ohm.

    und ja, somit passt das alles zusammen.
    boxen werden normal am top als auch an der box parallel geschaltet.
     
  3. Battery666

    Battery666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.09.06   #3
    Hä, aber ich muss sie doch in diesem Fall "in reihe" schalten, der Amp hat doch bloß einen Ausgang, da steht drauf "300W 4Ohm".

    Dann kann ich sie ja gar nicht parallel schalten oder?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.09.06   #4
    doch die lautsprecher inputs sind in 90,x % der fälle intern parallel verdrahtet
     
  5. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 28.09.06   #5
    Das ist intern auch in den Boxen (in 99,9 % aller Fälle) parallel verschaltet!

    <EDIT> Moin, fast EDE! Über die Promille können wir ja noch diskutieren...
     
  6. Battery666

    Battery666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 28.09.06   #6
    Also passt meine zusammenstellung oder?

    Anleitung für Idioten (wie mich):

    Ich gehe aus dem Klinkenausgang des Amps raus und gehe in den einen Klinkeneingang der 1. Box rein----> jetzt gehe ich mit einem anderem Kabel aus dem Klinkenausgang der 1. Box und stecke es in den Klinkeneingang der 2. Box!

    Müsst jetzt parallel geschalten sein und die Gesamtimpendanz der Boxen ist 4 Ohm, genau passend zu den 4 Ohm des Amps.


    STIMMT DAS SO? *Doof vorkomm*
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    9.989
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.09.06   #7
    ja *5zeichen*
     
Die Seite wird geladen...

mapping