Improvisieren - Brauche Beratung!

von DimJim, 22.07.05.

  1. DimJim

    DimJim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.05   #1
    Hallo, liebe Leute,

    ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.

    Und zwar ist es so, dass ich nächste Woche meine letzte Gitarren-Stunde vor den Ferien habe und mir gerade in den Kopf gesetzt habe, mich das erste mal in meinem Gitarren-Leben mit dem Improvisieren zu beschäftigen.
    Ich schätze mal, dass ich fürs erste mit Pentatonik zutun haben werde, ist für mich aber bisher nicht mehr als ein undefiniertes Stichwort:o
    Natürlich könnte ich auf meinen Lehrer warten, der mir nach den Ferien wie gewohnt zur Seite stehen wird, jedoch brauche ich ja eine Beschäftigung für die 6,5 Wochen.
    Also dachte ich mir, lege ich mir ein Buch zu, in dem das Improvisieren von Grund auf erklärt wird, natürlich nur bis zu einem gewissen Punkt.

    Könnt ihr mir da irgendetwas empfehlen?

    Vielen, allerbesten Dank!

    Grüße
     
  2. TheColaKid

    TheColaKid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    94
    Erstellt: 22.07.05   #2
    Die Frage kam zwar schon öfters, aber schau dir mal die Bücher von Jürgen Kumlehn an. Es leider aus deiner Formulierung nicht klar, in welche Richtung du gehen willst, deswegen kann ich dir auch keinen speziellen Titel nennen.
    Falls du mehr Hintergrundwissen bekommen willst, schau mal auf www.justchords.com oder such mal nach den Improvisation Primer, letzteres aber eher für Fortgeschrittene!
    keep on picking
     
  3. DimJim

    DimJim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.05   #3
    Hallo,
    vielen Dank, dass du mein Thema ein weiteres Mal behandelst:):)

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, in welche Richtung es gehen kann:confused:

    Ich dachte, es geht in jedem Fall mit Pentatonik los, liege ich da falsch?

    Mit einem Buch vom genannten Autor sollte ich also anfangen und anschließend im WWW weitermachen, oder wie?

    Bitte nochmals um Antwort.

    Vielen, allerbesten Dank!!!
     
  4. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 23.07.05   #4
    Also zu erst einmal lernst du schön brav die Tonleiter DUR MOLL wobei Moll eigentlich im Dur enthalten ist.....naja egal also Tonleiter lernen und dann machst du dich an die Pentatonik ran. Eigentlich ist unter www.justchords.de alles schön der reihe nach erklärt.aber vor der Pentatonik kommen eigentlich noch die Akkorde, weil sonst läufst du gefahr "hey cool ich kann mein eigenes Zeug in der Penta. machen" und verschläfst die GRUNDBASICS a la Akkorde....und Harmonielehre!!!(so wie ich :o )
     
Die Seite wird geladen...

mapping