In Flames Clean?

von Glühbirne, 12.08.06.

  1. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 12.08.06   #1
    Hi ich hab ein Rock am ring Video von In Flames und der Clean sound is einfach so unglaublich geil.

    Ich weiß das sie Pod XT Pro spielen aber da ich mir womöglich nen Marshall oder nen 5150 kaufen werde frag ich natürlich welcher amp den Sound auch hinbekommen würde.

    Oder ob es billiger is den Pod zu nehmen und in die Endstufe vom Peavey zu speißen(mit A/B Box und mixer usw)
     
  2. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 12.08.06   #2
    Ich glaube sie spielen direkt in die PA,
    weil der 5150 Loop soll ein "Hurenkind" sein
     
  3. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.08.06   #3
    In Flames spielen Clean direkt aus ihrem Effektgerät in die PA, kann das nur bestätigen.
     
  4. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 12.08.06   #4
    also der eine spielt auf jedenfall 12-68er saiten, das weiß ich ;)
    kann schon sein das das den sound verändert
     
  5. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.834
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.994
    Kekse:
    11.853
    Erstellt: 12.08.06   #5
    Also mit'm Marshall kommste nicht weit für nen In Flames Sound, eigene Erfahrung... Das einzige was Dir bleibt um möglichst nah an die Sounds von In Flames zu kommen ist das gleiche Equipment zu verwenden.
    Nen "Hammer Clean-Sound" wirste ohne Hilfsmittel wie Effekte nicht aus dem 5150 bekommen.
    In der G&B 07/06 is n Artikel überdas Live-Equipment der beiden Gitarristen.
     
  6. Glühbirne

    Glühbirne Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 12.08.06   #6
    Ich weiß das der 5150 nich so nen tollen Clean hat und den Marshall spiel ich eh nimmer sonder jetz nur den Fender.

    Kanns sein das die beim Clean nen Chorus bei haben?

    Der Clean is einfach so schön glockig usw versteht ihr?

    Mit der Paula samt EMG's(auch wenn ich sie anders herum drin hab) dürft ich immerschonmal ne chance haben, obwohl ne Explorer hat auch nen sehr geilen Clean, vl. liegts an der.

    Jedenfalls hier ein Sample: clean
     
  7. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 12.08.06   #7
    ich denk mal compressor, chorus und n delay. der "glockige" sound kommt vom compressor würd ich jetzt mal sagen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping