Incubus-Dig => Mit welchen Effekten/Einstellungen spielen sie das?

von Pajo, 31.12.07.

  1. Pajo

    Pajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 31.12.07   #1
    Hey all !
    also spiel gerad Dig von Incubus , hab da um das so hinzukriegen ers ma Chorus und viel Delay reingehaun, Bass nach oben und die Hähen bisschen runtergeschraubt.

    Wollt mal fragen, ob einer weiß was die für Effekte benutzen, auch nur Delay und Chorus oder sogar nur Delay ? Weil iwie hab ich das gefühl ich krieg da was nich mit was die noch drin haben :D
    Und vorallem, spielen sie eig clen ? :p

    Danke shcon ma ;)
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 31.12.07   #2
    Habs zufällig heut morgen noch auf MTV gesehen und mir gedacht dass das Reverse-Delay sehr cool klingt :)

    Also, er hat ein rhythmisches passendes Dealay wodurch die Singlenotes sehr dicht werden und atmosphärisch klingen (knifflig einzustellen, ehrlich).

    Dazu hat er eben an dieser einen Stelle ein Reverse-Delay (klingt so´n bisschen Staubsaugermäßig)

    Und ansonsten ist da nicht viel mit Effekten...halt nen guten cleansound mit Fenderamp und Jazzmaster
     
  3. Pajo

    Pajo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 31.12.07   #3
    Hm okay dann bin ich shcon ma nich ganz falsch :;D thx !

    aber was is n reverse delay :D?

    aber hast recht das klingt richtig geil !
     
  4. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 31.12.07   #4
    Das Deverse-Delay spielt die Töne rückwärts....hmm, schwierig zu erklären.

    Geh mal auf die Homepage von Digitech oder Line6, bei den Demos für die Delaytreter sind irgendwo auch welche von den Reverse-Modi
     
  5. CZA1112

    CZA1112 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Bissendorf (Landkreis Osnabrück)
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    312
    Erstellt: 01.01.08   #5
    muss dich verbessern,mike spielt da nicht clean,sondern mit distortion,volume regler an der gitarre auf ca. 3-5 stellen.ansonsten intro,verse und chorus mit delay,solo mit reverse delay.

    frohes neues,mfg,cza1112 :rock:
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 01.01.08   #6
    Wie man es nimmt, das ist quasi ein dreckiger Cleansound... Der Übergang von clean zu verzerrt ist fließend. Aber für den Grundsound braucht es nicht mehr als die richtige Gitarre/Amp-kombination (optimal Jazzmaster und AC30...) und ein einfaches Delay.

    Und zu "viel Chorus und Delay reingehauen"... erstens ist da keinerlei Chorus im Spiel, zweitens: Wer Gewürze nicht dosieren kann wird nie ein guter Koch :D
     
  7. Pajo

    Pajo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 02.01.08   #7
    tach alle ^
    so wollt mich ma bedanken für alle antworten habt mir weitergeholfen ;) !



    "Und zu "viel Chorus und Delay reingehauen"... erstens ist da keinerlei Chorus im Spiel, zweitens: Wer Gewürze nicht dosieren kann wird nie ein guter Koch !

    geiler satz :D
     
  8. Pajo

    Pajo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 18.05.08   #8
    yooo
    Gut das es diesen theard noch gibt , weiß einer von euch wie sie den Interlude spieln ? also solo will ichs ma nich nennen :p
    Nachm zweiten oder dritten refrain is das

    Bisschen Wahwah meinte mal wer zu mir und dazu den volumeregler der gitarre bearbeiten :D

    oder noch wieder irgendwelche effekte ;)?

    txh schonma
     
  9. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 18.05.08   #9
    Bullshit.

    Wie oben geschrieben (...), das ist ein Reversedelay.
     
Die Seite wird geladen...

mapping