Frage zu Tretminenzusammenstellung

von Punkt, 02.07.06.

  1. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 02.07.06   #1
    Hallo erstma!

    Hab mal mit dem Gedanken gespielt mir später mal ein "großes" Multieffekt zu kaufen (à la Korg AX 3000). Allerdings bin ich letztens auf den Geschmack von Einzeltretern gekommen. Weis nich so recht aber diese Ampsimulation dieser Multis geht mir tierisch aufn Keks... Ähm ja richtig.
    Hab ma ein bisschen rumgebastelt und bin mal zu folgender Konfig gekommen (sind fast lauter Boss Geräte aufgrund mangelnder Erfahrung mit anderen. Also zur Bezeichnung einfach BOSS hinzudenken ;) ), den Verwendungszweck was ich mir vorstelle schreib ich ma in Klammern dahinter:


    Gitarre => Bodentuner (Stimmen :D) => CryBaby => Compressor => MT2 (Distortion halt...) => Equalizer (hauptsächlich um Lautstärke, Mitten im Solo zu boosten)... => Amp

    Dann wollt ich noch Effekte à la
    - Reverb
    - Flanger
    - Delay (zwar nicht mein Favorit aber ich schreibs mal hin)
    - Chorus
    haben

    und als Feature nochn Noise Gate...
    und dann des ganze in so ein Case rein...

    So nun zu meinen Fragen:

    - also die sinnvolle Position in der "Effektkette" der aufgeführten Effekte. (werd allerdings nachher nochn bisschen SuFu benutzen ;) hab vorher allerdings ned viel nützliches gefunden,,, )
    - ist ein Noise Gate überhaupt sinnvoll und wo soll ich des reinsetzen? kein plan...
    - gibt es eine Möglichkeit des ganze Effekteil mit einem Fußdruck auf Bypass zu schalten um nur über den Amp zu spielen? Ich denk hier an irgendwelche besondere Verkabelung oder so was in der Art... (z.B. A/B Switcher oder so, kenn mich aber ned so aus damit...)


    Des wars derweil, mehr fällt mir ned ein momentan ;)
    Danke im voraus
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 02.07.06   #2
    also um die effekte zu loopen gibt es treter. gehst du einfach mit gitarre rein am ausgang kommt der amp und dann in den treter loop deinen effekte. ein tritt und alle vorher betätigten bzw aktivierten effekte sind da!

    habe selber den boss psm-5 masterswitch. bekommst du sehr günstig bei ebay wenns nur ein loop sein soll.
    andere looper haben auch die moglichkeit zwei loops zu fahren und hin und her zu schalten.

    zum noise gate würde ich warten bis du die treter hast und dann hörste ja ob es rauscht oder nicht ;-)

    reihenfolge SUFU oder wie es dir gefällt geht nic über selber testen und hin und her stecken :-D
     
  3. Dawni

    Dawni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.05
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bessungen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 03.07.06   #3
    Brauchst du denn Effekte wie Flanger, Compressor und Delay (wenn du schon ein Reverb hast) wirklich? Was für einen amp hast du, vielleicht kann der ja die Distortion geben die du brauchst. Ich brauche ansich nur Wah -> Distortion -> Equalizer -> Reverb. Der Rest sind Spielereien. Wenn du qualitativ hochwertige und nicht zu viele Effekte hast, brauchst du ansich auch keinen Looper oder ein Noise Gate. Die Effekte sind ja sowieso oft ausgeschaltet und verändern den Ampsound nicht (jedenfalls Treter der Qualität wie zB von Boss).
     
  4. Punkt

    Punkt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 03.07.06   #4
    Naja, eigentlich höchstens einen Flanger und Chorus für den Cleansound.... Wenn dann würd ich des Zeug eh erst nach der Reihe anschaffen und dann seh ich eh was ich brauche und was nicht ;) Allerdings finde ich es doch besser wenn ich mit einem Tritt alle Geräte Bypassen kann ohne einen Stepptanz aufführen zu müssen...
    Frage zum Loop:

    Des müsst ja leicht selbst zu basteln sein. Hab da mal beim Zeitungausfahren drüber nachgesinnt und bin zu folgenden Ergebnis gekommen:

    Ich möchte mich für die etwas unprofessionelle Paint.NET Zeichnung entschuldigen hoffentlich kann man erkennen was ich mein. An der Rot makierten Stelle muss ich dann einen Kippschalter einbauen, der einen Kreis schaltet und jeweils den anderen blockiert.
     

    Anhänge:

    • Loop.jpg
      Dateigröße:
      45,1 KB
      Aufrufe:
      55
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 03.07.06   #5
  6. Punkt

    Punkt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 03.07.06   #6
    und ich denk da noch :D
    danke
     
  7. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 03.07.06   #7
    steptanz ist auch eine stylefrage, meiner meinung nach gehört es schon dazu, wenn man sich scho gegen multifx und für einzeltreter sich entscheidet...

    zum looper: wenn du alle treter(die vorm amp und im fx.loop) mit einem schritt ausschalten willst dann wird glaub ich schwer...

    greetz

    stylemaztaz
     
  8. bbk0505

    bbk0505 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.06   #8
    Ich kenn jetzt dein Budget nicht, aber in Sachen Flanger kann ich von Electro Harmonix die Electric Mistress empfehlen. Extrem klasse. Der MXR Flanger ist vielleicht etwas besser, aber auch etwas teurer.
    Chorus: Small Clone. Falls du auf analogen warmen Sound stehst werden die dir gefallen und sind auch nicht so teuer.
     
Die Seite wird geladen...

mapping