Informationen über Yamaha SE700HE

von Fleischsalat, 26.04.06.

  1. Fleischsalat

    Fleischsalat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 26.04.06   #1
    N'Abend!
    Ich habe die Möglichkeit an eine Yamaha SE700HE ranzukommen für 150 Taler.
    Die Gitarre ist wohl schon so an die 10 Jahre alt, meinte der Verkäufer und hat schon einige Macken und Dellen im Lack. Aber sie klingt wunderbar! Wirklich, ich habe sie bis jetzt nur eine Std angespielt, aber die hatte Sustain ohne Ende und klang sehr sehr gut. Sodass mich die Macken nicht abhalten würden.
    Allerdings wollte ich mehr über diese Gitarre herausfinden, sodass ich mal alle hebel in Bewegung setzte.

    Die Angaben des Verkäufers sind:
    - ca. 10 Jahre alt
    - neuer PickUp in der Bridge Position (angeblich Symour Duncan, allerdings
    wundere ich mich, da nix von Duncan druffsteht oder haben die früher ihren
    Namen da noch nicht drauf geschrieben?)
    - wohl aus der damaligen Oberklasse von Yamaha
    - hätte wohl an die 1000 DM gekostet

    Da ich dem Verkäufer (der übrigens mein Gitarrenlehrer ist) nicht alles glaube, was er so von sich gibt. Habe ich mal im Netz rumgesucht. Sowohl geSuFut, gegooglet und auch auf der Hersteller Website rumgesucht. Habe allerdings entweder falsch gesucht oder es gibt wirklich kaum Infos zu dieser Gitarre.
    Meine Frage ist: Kann mir einer von euch was dazu sagen? Kennt einer die Gitarre? Stimmen die Angaben meines Lehrers? Gibbets dazu irgendein Spec-Sheet oder ist die Holzart irgendwie bekannt?
    Wäre sehr sehr dankbar für eure Hilfe!
    Hier noch ein paar Pix: *klick* *klick* *klick* *klick*

    greetz
    Gesox

    PS: Habe noch drei Reviews auf Harmony Central gefunden! Hier!
     
  2. Fleischsalat

    Fleischsalat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 29.04.06   #2
    *push*
    Nunja, also wenn hier keiner was weiß, was ja durchaus realistisch ist, dann ist mir soeben eingefallen, das ich mich ja direkt an Yamaha wenden könnte...:cool: :D

    greetz
    Gesox
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 29.04.06   #3
    Das ist natürlich eine Möglichkeit... auf jeden Fall würde ich sie holen, wenn du sie denn für 150€ bekommst. Und wenn sie gut klingt und so weiter, dann denke ich, dass es das Geld wohl locker wert sein würde, egal, welche Pickups dran sind. :D
    Wäre ja ein Traum: Eine solche Gitarre zu dem Preis! :rolleyes:
     
  4. Fleischsalat

    Fleischsalat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Iserlohn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    61
    Erstellt: 29.04.06   #4
    Nja, hm...überlege gerade ob ich zu dieser Gitarre nen Review schreiben soll, aber irgendwie lohnt sich das nicht, für etwas was nicht mehr hergestellt wird. Oder stehe ich mit der Meinung allein auf weitem Flur?

    greetz
    Gesox
     
Die Seite wird geladen...

mapping