Info´s über Hohner Musette II - Knopfakkordeon

von baeerchen, 13.08.10.

  1. baeerchen

    baeerchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.10
    Zuletzt hier:
    27.10.10
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.10   #1
    Hallo liebe Musiker
    ich habe gerade ein Knopf-Akkordeon von Hohner Musette II erhalten und würde gerne wissen, wie alt wohl dieses so ungefähr ist oder wann es gebaut wurde o. andere Infos, da ich zu diesem kaum etwas finde.
    Im Koffer ist ein Schild von SCOTTI -was hat das auf sich? Jemand sagt mir, das wäre ein ital. Akkordeon. Er wollte es gerne haben. Was wäre dieses Instrument nocht wert, preislich gesehen? Vielen Dank im Voraus, Susanne
     
  2. Musikerclaus

    Musikerclaus HCA Hohner Akkordeons HCA

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    955
    Kekse:
    9.462
    Erstellt: 13.08.10   #2
    Hallo Susanne,

    wann es gebaut wurde, weiß man ziemlich genau. Es war eigentlich eine "Eintagsfliege", die nur 1952 gebaut wurde.
    Schon im 53er Katalog erscheint es nicht mehr.

    46 Knöpfe
    80 Bässe
    3 chörig

    Über einen Wert brauchen wir hier nicht zu diskutieren; der hängt absolut vom Zustand der Bauteile wie Stimmplatten, Ventile, Wachs, Balg etc. etc. ab und kann in dem Fall von Null bis vielleicht 200 Euro betragen. Wenn es einer haben will, nix wie wech.

    Scotti sagt mir gar nichts (Raumschiff Enterprise ?). Ein italienisches Akkordeon ist es jedenfalls nicht. Vielleicht hat jemand dem Ding einen neuen Koffer verpasst.

    Gruß Claus
     
mapping