Infos zu Randall RM100

von Distel, 22.12.05.

  1. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.12.05   #1
  2. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 22.12.05   #2
    Morgen^^,

    also wenn ich mich recht erinnere, dann sind die Topteile aus der RM-Serie doch die, bei denen man spezielle Ampmodule einlegen kann, und dann bekommt man ziemlich genau den Sound des gewünschten Verstärkers.
    Oder irre ich mich?

    Gruß Peter
     
  3. Servant_Of_Insanity

    Servant_Of_Insanity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #3
    Hab kürzlich einen einkanal Randal angespielt.
    Diese Austauschbaren Module sind ein geniales System.
    Mit dem richtigen Modul bekommt man wirklich jeden Sound hin.

    Hab mir persönlich auch schon überlegt ein 3 Kanal Topteil
    mit 3 Modulen und ner fetten Box zuzulegen, aber leider hab ich keine
    3000 Hämmer.

    Das ware halt ein High-End-Teil


    mfg Servant_Of_Insanity
     
  4. Distel

    Distel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.12.05   #4
    Der Amp kostet doch nur 1300 Euro? Kosten die Module nochmal extra und wenn ja, wieviel??
     
  5. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 22.12.05   #5
    Ein Modul kostet in Deutschland zwischen 300 und 450€!
     
  6. Distel

    Distel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.12.05   #6
    Das heißt wenn ich mir den Amp für 1300 kaufe sind noch keinerlei Module dabei und ich kann den überhaupt nicht nutzen oder wie?
     
  7. Servant_Of_Insanity

    Servant_Of_Insanity Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #7
    Richtig erkannt!

    Das Topteil ist im Prinzip nur der Poweramp
    und ohne die Preamp Module kannst du mit dem Ding nichts anfangen.

    Schön teuer also - aber Qualität high end!

    Aber natürlich gibts von Randall auch normale Topteile mit fix eingebauten Preamps,
    die sind billiger und vielleicht ist da ja auch eins für dich dabei!

    mfg Servant_Of_Insanity
     
  8. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 22.12.05   #8
    ach geh, wo hast du denn das her? der preis bei Beyer´s Music ist 249€
     
Die Seite wird geladen...

mapping