Iron Maiden Saound mit Zoom g1-x

von Dr_Sido, 25.12.07.

  1. Dr_Sido

    Dr_Sido Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere in time
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.12.07   #1
    Habe eine Fender Stratocaster und einen zoom G1-x Multi-Effekt. Da kann man unzählige Patches einstellen, weiß jemand die Patch die wie Iron maiden Klingt? Gibt es Seiten im Netz wo für jeden Künstler/Sound eine Patch für das Ding beschrieben wird?
    Bin schon am probieren :D
    Vielen Dank
     
  2. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 25.12.07   #2
    gib dir mal die hier (unter patches):

    http://jmp-editor.mattzick.com/

    Sind zwar für den JMP-1 von Marshall, aber kann man sicher auf dein gerät übertragen, und klingen auch gar nicht schlecht.

    Wurden von einem User hier im Board gemacht

    Ansonsten kann man für Maiden sagen: Weniger Verzerrung, Mehr Mitten, da ja 3 Gitarristen sind.

    MFG
     
  3. Dr_Sido

    Dr_Sido Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere in time
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.12.07   #3
    Danke für die schnelle Antwort! Ich werde es mit den Marshall Patches versuchen, wird aber schwierig :eek:
     
  4. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 25.12.07   #4
    Ach Was. Du musst nur die EQ Einstellungen in dein Multi eingeben.

    Was hast du eigentlich für einen Verstärker?
     
  5. Dude

    Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 25.12.07   #5
  6. Dr_Sido

    Dr_Sido Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere in time
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 25.12.07   #6
    Verstärker habe ich einen Fender Princeton 112 von 1992 MI USA
    Wie war das noch mal mit dem einsetzen:
    [Patch]
    Channel=OD 2
    BassShift=on
    Volume=10
    Gain=16
    Bass=2
    Middle=2
    Treble=4
    Presence=3
    Effect=0
    Name=Janick Gers Rythm

    Für was steht od? Overdrive?
    What is Bassshift? Habbichnicht in meinem Multi
    Volume, gain, bass, middle, treble >ok
    presence? What is it?
    Effekt: keine einschalten? also no Modulation oder Reverb oder sowas? Vielen Dank
     
  7. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 26.12.07   #7
    Jap. OD steht für overdrive. OD2, weil der JMP zwei Overdrive kanäle hat.

    Bassshift ist so ein Bassboost, und presence... schwer zu erklären, ich würde es als "klarheit" bezeichnen.. viel davon macht den sound klar.. wenig davon macht ihn dumpf, ähnlich wie der treble regler.

    effekte: puh... maiden spielen nicht viel mit effekten, aber nimm einfach ein dezentes reverb, damit der sound gut atmen kann

    Mfg und viel spaß :great:
     
  8. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 26.12.07   #8
    dave murray nimmt bei manchen songs ein crybaby in der rackversion....

    komisch, wenn ich da auf dave's lead-setup schau, kommt das gleiche setup von mr. smith

    iron maiden haben mit den besten livesound den ich je erleben durfte :great:
     
  9. Dr_Sido

    Dr_Sido Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere in time
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.12.07   #9
    Ja, die Maiden Klingen Live super! :great:
    werde es nochmal versuchen, mit meinem zoom an Janick Gers heran zukommen :D
     
  10. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 26.12.07   #10
    maiden haben nen geilen studio sound, nen geilen live sound! ne super live band!

    liegt an 3 gitarristen und nem spitzen bassisten :great:

    sowieso die beste band der welt!

    mfg
     
  11. Dr_Sido

    Dr_Sido Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere in time
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.12.07   #11
    jau das stimmt ;)
    Welchen reverb soll ich nehmen?
     
  12. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 26.12.07   #12
    wie, welchen reverb :confused:??

    mfg
     
  13. Dr_Sido

    Dr_Sido Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere in time
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.12.07   #13
    na in dem Ding kann man zig. 1000 einstellen! hall, room, etc
     
  14. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 27.12.07   #14
    naja, eigentlich spiele ich ein artec whish wah, aber wenn du meinst :great:

    boah, hall klingt eher nach nem delay, probier mal Room, aber nimm nicht zuviel, sonst verwascht der sound.

    mfg
     
  15. Dr_Sido

    Dr_Sido Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.07
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere in time
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 28.12.07   #15
    bin immer noch am fummeln mit dem Ding, ich glaube ich komme dem Org. Sound immer näher :D
     
  16. DR.DEATH

    DR.DEATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 30.12.07   #16
    Ich habe den gleichen Preamp/Multieffekt wie du.

    Für Rhythmussound benutze ich:
    Patch Level: 16, Comp/EFX: off, Drive: Ld, Gain: 16, Low:-2, Mid: 4, High: 4, ZNR/AMP: S0 (4*12 simulation), alle anschließenden effekte sind "of". Am Amp hab ich immer ein bisschen Hall aufgedreht. Der Sound ist ziemlich trocken und bezieht sich mehr auf die neueren Alben (Brave New World). Wahrscheinlich kommt er dir nicht fett genug vor, wenn du aber zu einer Albumaufnahme/live mitspielst oder zu einem Backingtrack ist der Sound finde ich genau richtig.

    Leadsound:
    Patch Level: 32, Comp/EFX: b4 (Booster), Drive: Lead, Gain: 18, Low: 3, Mid: 5, High: 3, ZNR/Amp: S0, Modulation: of, Delay: P2/3, Time: 40, Reverb: off.
    Auch hier wieder Brave New World. Der Leadsound ist allgemein gehalten aber am ehesten in Richtung Dave. Wenn du eine Strat mit Single-Coils spielst, kann es sein, dass du etwas (!) mehr Bass und Gain verwenden musst.
    Als Amp (Clean-Channel, Bass: 2 Uhr, Middle: 12 Uhr: High: 11 Uhr)spiele ich Marshall Valvestate, das gibt natürlich noch Marshall-Charakter.


    mfg
     
  17. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 05.01.08   #17
    Vielleicht wäre es besser, einen ECHTEN Marshall zu kaufen, Maiden spielen den ja selbst (den JMP-1), und den gibts gebraucht bei ebay so um die 400 euro! :great:

    ICh hab meinen aus dem Boardeigenen Flohmarkt, klingt echt voll warm und britisch! Genau das, was ich brauche!

    Achja, sorry für OT, aber weiß wer, ob Maiden für ihre Cleansounds wirklich ein Cleanpreset hernehmen? Denn bei Liveaufnahmen (auch bei den neuen) ist der Cleansound schon ziemlich verzerrt auch. Drehen die vielleicht nur das Volume Poti zu? :confused:

    Weiß wer was?

    Mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping