ist bass pod ein vorverstärker ?

von backfix, 14.10.07.

  1. backfix

    backfix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    24.11.07
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.10.07   #1
    hi, also ich überlege den kauf eines verstärker sets. dabei ist mir aufgefallen, dass bei der high end auswahl der begriff vorverstärker fällt. nun habe ich bereits ein bass pod von line6. gilt das als vorverstärker (ist ja eigentlich einer, aber ist der gut genug ?) . dann bräuchte ich also nur noch eine endstufe + box oder ?
     
  2. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 14.10.07   #2
    Jepp der Basspod ist ein Modelling Vorverstärker. Geht durchaus als Vorstufe in Kombination mit z.B. PA-Endstufe und Bassbox. Wenn dir die Sounds gefallen solltest du eine gut Dimensionerte Endstufe und eben ne Box besorgen. PA Endstufe, vor allem die günstigeren Modelle, die man oft bei Bassanlagen sieht, sind halt oft nicht so Impulsstark wie ein Basstop, deswegen braucht man da für den entsprechenden Druck meist ein wenig mehr Leistung. Wenn du den Pod schon hast kannst du das ja auch mal ausprobieren. Einfach box und Endstufe besorgen, testen und falls es nicht passt, Endstufe wieder zurückgeben und Topteil kaufen ;)
    Ich hatte früher auchmal einen Bass V-Amp über eine t.amp Endstufe laufen, bin aber inzwischen auf ein Hartke Topteil umgestiegen weil
    a) der Sound des V-Amp nicht so pralll war und
    b)irgendwie der Druck gefehlt hat, laut war es, aber richtig Druck war nicht da
     
  3. backfix

    backfix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    24.11.07
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.10.07   #3
    hm. ich bin in dem bereich verstärker und das ganze drumherum noch ziemlich grün hinter den ohren. ich dachte, vorverstärker + endstufe + box wäre besser als top + box. ist mein bass-pod denn ein guter vorverstärker oder nicht ? denn wenn nicht, macht es ja keinen sinn oder ? weiss da jemand bescheid ?
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 14.10.07   #4
    du bist nur "flexibler" mit drei teilen - aber - top ist gleich vorverstärker und endstufe (alles in einer kiste)

    und diese modeling preamps sind halt geschmackssache und darüber lässt sich bekanntlich nicht streiten
     
Die Seite wird geladen...

mapping