Ist das normal das Saiten so oft reißen ?

von 101010-fender, 25.02.04.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 25.02.04   #1
    Hallo,

    ich könnte heulen vor wut, da meine hohe E-Seite gerisse ist, obwohl die Saiten 1. gerade ca.3 monate alt sind und 2. ist mir die H-Saite schon vor 3 wochen gerissen. Das kann doch nicht normal sein oder ? Könnte mir jemand einen Tip geben was ich falsch mache ?

    Danke im vorraus.
     
  2. Kurt_Anhänger

    Kurt_Anhänger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 25.02.04   #2
    bin zwar selbst kein gitarrenpro aber nach 3 monaten is das mehr als normal wenn du täglich spielst. was grindig is is wenn dir wie mir nachm bespannen auf der akkustik auffällt das der tonabnehmer ned funktioniert saiten wieder runter wieder rauf hat 1 1/2 h gedauert dann n droptuning und suppa beim wieder zurückstimmen G-Saite gerissen das is dann arsch
    also mach dir mal keine sorgen wenn die nach 3 monaten mal reißt. bzw. wie isse denn grissn beim bendn oder einfach so beim spieln evt. is die bridge nicht optimal eingestellt
     
  3. The_Rockopa

    The_Rockopa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    18.04.04
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #3
    hmm erstmal würde ich sagen wechsle deine saiten öfters denn damit kannst du dein problem etwas entgegen wirken aber sonst kauf die mal ne saiten pflege damit bekommst du den ganzen schmutz und die Korosion von den saiten und kannst so das leben deiner saiten verlängern.

    naja und spiel vlt etwas vrosichtiger ist mir nähmlich auch damals passiert als ich angefangen habe. :oops:
     
  4. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #4
    pfff.... wenn meine Saiten 3 monate halten würden wär ich ein glücklicher mensch...
     
  5. level

    level Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    9.02.16
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #5
    Richtig: Saiten sollten nicht unbedingt ein halbes Jahr drauf sein, bis man wechselt.

    Nur bedingt richtig: Saiten halten eh nicht länger.

    Das kommt auf die unterschiedlichsten Sachen an:
    Hast Du dünne oder starke Saiten drauf?
    Von welcher Marke sind die Saiten?
    Wie oft spielst Du?
    Was für eine Gitarre hast Du?
    Vintage oder Floyd Rose Tremolo?
    Wenn Floyd Rose: Kommt Dein Gitarrenspiel vielleicht nicht ohne die 200 obligatorischen Divebombs pro Tag aus? :)
    Und nicht zuletzt: Wie agressiv ist der Schweiß, auf Deinen Fingern?
    (Klingt komisch, is aber so. Das hat viel Einfluß auf die Lebensdauer.)

    Schau Dir zum Beispiel mal an, wo die Saiten reißen. Bei Les Pauls und natürlich vor allem bei deren Nachbauten reißen sehr oft Saiten am Steg, weil dort scharfen Kanten sind oder dergleichen. Wenn das der Fall ist, einfach mit einer sehr feinen Feile abrunden. (Oder notfalls zum Musikladen bringen)

    p.s. - Ich habe übrigens Saiten sogar schonmal fünf Monate drauf gehabt und mir ist in sechs Jahren noch nie eine Saite gerissen!
     
  6. 101010-fender

    101010-fender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 25.02.04   #6
    Beim Benden, glaube dass das ein ganzes Bending war deshalb überrascht es mich so........

    [quote"level"]Hast Du dünne oder starke Saiten drauf?
    Von welcher Marke sind die Saiten?
    Wie oft spielst Du?
    Was für eine Gitarre hast Du?
    Vintage oder Floyd Rose Tremolo?
    [/quote]

    Hab 010. Ernie Ball drauf, spiele verschieden, manchmal 30 min, manchmal 3 stunden und hab ne ibanez rg 250 mit floyd rose.
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 25.02.04   #7
    kenne deine Gitarre nicht, aber schau mal nach ob es nicht irgendwo eine scharfkantige Stelle gibt wo die Saiten drüberlaufen.
     
  8. Musiker

    Musiker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    15.10.05
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #8
    Ich wechsel meine Saiten jeden Monat
     
  9. McSonix

    McSonix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    12.03.11
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #9
    ... und mit ultrafeinem Schmirgelpapier über einen Zahnstocher glätten.

    Es gab Zeiten, in denen bei mir die E-Saiten im Wochentakt gerissen ist.
    Seit dem Glätten hielten die Saiten dann wieder sol lange, dass ich sie nicht wegen dem Reißen wechseln muss, sondern weil sie abgespielt sind.

    Was auch gut tat war der Wechsel auf D'Addario-Saiten.

    Mc.
     
  10. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.04   #10
    Da ich viel Whammy Bar Zeug (Steve Vai aber lange nicht so gut :) ) ist es normal das alle 2 wochen mindestens eine Saite reisst, und dass auf einer 1500€ Klampfe. Bei einem Schlechten Satz saiten sind mir schon die Tiefen 3 gerissen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping