Yamaha PAC 112 12er Saiten mit Standard-Tuning?

von crash440, 02.02.04.

  1. crash440

    crash440 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #1
    Mir is gerade auf meiner Pacifica die h-Saite gerissen. Das war ne Lieferzustands-Saite also denke ich mal eine aussm 09er Satz. Jetzt hab ich zwei Fragen:

    1. Ich hab hier nen 12-52er Satz E-Gitarren-Saiten liegen. Hält die Pacifica das aus die im Standard-Tuning draufzuspannen?

    2. Die Saite ist dort gerissen wo sie aufliegt wenn sie aus dem Tremolo kommt, also dort wo man die Bundreinheit einstellt.. hab noch nich lang ne E-Gitarre aber ist das normal das Saiten dort reissen?

    thx.
     
  2. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #2
    Hi,
    1. Die Gitarre haelt das ganz sicher aus. Allerdings muss die Oktavreinheit neu eingestellt werden. Und falls du dir erhoffst, dass die Saiten mit ner groesseren Staerke nicht so leicht reissen, muss ich dich enttaeuschen. Die halten genau so viel aus wie die duennen, da sie viel mehr gespannt sind als die duennen.

    2. Eigentlich sollte sie nicht am Tremolo reissen. Das ist aber oft ein problem, bei etwas guenstigern Gitaren. Wenn da eine Stelle sein sollte die etwas scharfkantig ist, musst du die glatte feilen, aber am besten jemanden machen lassen, der etwas mehr Ahnung hat.

    Gruss Christoph
     
  3. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 02.02.04   #3
    Die Gitarre hält das aus, aber ob du das aushälst? Ich mein 12er Saiten mit Standardtuning, da ist schon ordentlich Zug drauf, Bendings kannst du dir dann fast schenken, und deine Fingerkuppen werden sich auch freuen

    cu Direwolf
     
  4. crash440

    crash440 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    26.09.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #4
    erstmal thx :)

    Ich hab jetzt mal den Saitenreiter unter gutem Licht betrachtet. Undzwar sind auf den Saitenreitern der 3 dünnen Saiten Kerben.. und auffm Saitenreiter von der h-Saite ist die Kerbe am tiefsten. Ist sowas normal oder sollte man das wegschleifen?

    Das die 12-52er Saiten hart böse zu spielen sein sollen hab ich auch schon öfter gelesen.. aber der Esel glaubt nichts was er nich selbst gespürt hat, deswegen zieh ich die jetzt mal drauf damit ich mal weiss was Schmerzen sind :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping