Ist dieses Funksystem für Bass geeingnet?

von thomas.h, 30.11.03.

  1. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 30.11.03   #1
    ja hallo, ist dieses Funksystem für 6-Saiterbässe geeingnet? Mein jetziges Billigteil verzerrt bei tiefen Frequenzen nämlich...
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-153562.html
    danke
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 01.12.03   #2
    abgesehen davon, dass Du gerade vorhast beim völlig falschen Webshop zu stöbern ;)
    wenn schon 6 Saiten, dann solltest Du auch auf eine sicherere Übertragen achten und auf jeden Fall ein Diversity-System kaufen. Manchmal kommt es ähnlich wie beim Autoradio zu rauschen, wenn man sich auf der Bühne bewegt. Dieses Risiko wird durch Diversity-Empfänger (erkennt man an den 2 Antennen und 2 Empfängern) deutlich verringert...

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Funk/AKG_WMS40_GB_DIV.htm

    Das kostet zwar etwas mehr, lohnt sich aber auf jeden Fall. Der Batterieverbrauch ist übrigens identisch.
     
  3. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 01.12.03   #3
    Mal was ganz anderes: Schließt man den Funkempfänger eigentlich mit einem ganz normalen Instrumentenkabel an den Amp oder wie?

    Ich hab nämlich ein Bild gefunden, da is auch ein D.I.-Out am Empfänger dran.
     
  4. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 02.12.03   #4
    Der Empfänger hat au nen ganz normalen Klinkenausgang, dem man mit nem ganz normalen Instrumenten-Kabel mitm Amp verbindet.

    Der DI-Out is zusätzlich für direkte Einspeisung ins Pult, da spars du dir sogar noch die DI-Box
     
Die Seite wird geladen...

mapping