Esp / Ltd B-254

von gonzo4711, 27.01.05.

  1. gonzo4711

    gonzo4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.05   #1
  2. gonzo4711

    gonzo4711 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #2
    Ich schieb mich nochmal nach oben =)
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 03.02.05   #3
    Vielleicht solltest Du mal hier ein paar Statements lesen.
    Ich kann Dir zu dem Bass nichts sagen da ich ihn nicht kenne,ansonsten bin ich natürlich voreingenommen,da ich auch einen LTD-Bass habe.
    Ja was soll ich Dir dazu schreiben,das ist doch immer subjecktiv,ich persönlich finde die bespielbarkeit gut.
    Schau Dir die Endorser-Liste an dann weisst Du was man am besten damit spielen kann.
    Wie gesagt ,ich habe nicht wirklich Ahnung davon(auf diesem Gebiet noch Anfänger)wollte nur einfach mal was dazu schreiben,da Du den Tread ja schon einmal schieben musstest.
     
  4. gonzo4711

    gonzo4711 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #4
    IMHO ist so eine "Endorser-Liste" != "klangliche Möglichkeiten" =)

    Danke für das Statement, mehr wäre gut =)
     
  5. Frank@5-Strings

    Frank@5-Strings Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.05   #5
    hallo, ich besitzte das angesprochene gerät.
    also ich find den bass richtig geil. ich habe 500? bezahlt.
    ich kann mir vorstellen ewig mit ihm zu spielen. der klang ist sehr vielseitig.
    ich selber spiele in einer crossoverband, aber nebenbei spiele ich in einer jazz "band" und habe keine probleme, dank des aktiven eq.

    von der bespieltbarkeit ähnelt er einem fender jazzbass, finde ich.

    haste noch mehr fragen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping