Ist es eigentlich möglich...

von zerhacker, 19.07.05.

  1. zerhacker

    zerhacker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.07.05   #1
    aus einer 18x16" Bass nen gescheiten Wumms herauszubekommen, ohne sie abnehmen zu müssen? Meinen Stimmverfahren wurden hier die Grenzen aufgezeigt...
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 19.07.05   #2
    Das kommt auf die BD an, also Konstruktion. Bei Sonor ist man da generell gut beraten, die haben schon immer den Wumms in die BD gebracht.

    Bei Yamaha sieht das z.B. etwas schlechter aus, erst die Absolute Serien haben BDs die einigermaßen gehen. Premier dagegen durchwachsen, mal hopp, mal top.

    Aber du musst vor allem den Klang in 4-5 m Entfernung beurteilen, hinterm Set wirst du nie groß den Wumms spüren oder hören.
     
  3. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 19.07.05   #3
    ich spiel zwei 18er Bassdrums aus der Sonor Lite-Serie, in der Regel unverstärkt "gegen" Big Bands, der Wums ist kein Problem - man sollte aber sehen, daß ich Jazz spiele und den Wums nur als Effekt nutze, d.h. in der Regel keine durchgängige Figur auf der Bassdrum spiele.

    Als Schlagfelle habe ich Pinstripes drauf (ohne Dämpfung), als Reso ein gelochtes Ambassador, beide Felle nur mäßig gespannt, das Reso einen Tick mehr als das Schlagfell.
     
  4. zerhacker

    zerhacker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    371
    Ort:
    in schortens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.07.05   #4
    ich benutze ein emad mit dem kleinen dämpfring dran und vorne ist noch das werksfell, mal gucken... ich werds wohl austauschen, vllt. gegen ein ps3?! :confused:

    das ding is von tama stagestar, also nicht wirklich der hit, hat auch nur 6 spannböcke auf jeder seite :konfus: wollts wohl als zweitbass benützen, die nicht ganz so wummst aber auch nicht einfach nur "knallt" (was sie zur zeit tut)..eben für ein paar softere songs oder andere musikalische stilrichtungen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping