Shure SM78 infos gesucht

von AX2Andi, 23.02.05.

  1. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Hallöchen
    Mein Kumpel schenkt mir zum Geburtstag sein altes Mic und das is ein Shure SM78 (oder 76?)... Damit soll ich dann meinen Gitarrenamp gescheit abnehmen können, nur finde ich keine gescheiten Infos im Netz.... Er weiß selber nurnoch, dass es halt sein altes Vocalmic war... Kann mir vielleicht jemand nen paar Infos geben? hauptsächlich interessiert mich die Qualität... Shure is mir schon nen Begriff aber wirklich auskennen tu ich mich nicht... Ich würd halt gerne wissen, ob ich damit dann bedient wäre wenn ichs in die Soundkarte schieb und ausrichte, oder obs da vielleicht irgendwelche Probleme gibt.... und ob ich noch was zusätzlich brauche oder so... (abgesehen vom Kabelkram)
     
  2. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 23.02.05   #2
    Hi AX"Andi,

    schau mal auf unserer homepage unter discontinued products.

    Wenn du dann genau weisst welcher Typ das ist (SM76 oder SM78) kann ich Dir nähere Infos geben.

    Gruß
     
  3. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 23.02.05   #3
    ist nen SM 78... wie gesagt ich krieg das Mic und nen passendes Kabel geschickt...das Kabel geht glaubich auf große Klinke und hier hab ich nen Adapter von groß auf kleine Klinke.... dann würds direkt in die Soundkarte passen (hab nen Soundblaster Live 5.1) in erster Linie isses eben zum Gitarre aufnehmen und hin und wieder werd ichs wohl auch mal zum "singen" missbrauchen....
     
  4. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 24.02.05   #4
    hallo Andi,

    das Mikrofon ist ein dynamisches Mikro fmit nierencharakteristik. Es ist eigentlich von prinzip her ein Gesangsmikrofon - aber damit kannst Du auch wunderbar Deine Gitarre abnehmen (ich gehe mal von ner e-Gitarre aus ... und damit nimmst Du dann genauer gesagt die Box ab.)

    Allerdings kann es sein, dass der output für ne Soundkarte zu gering ist. Du musst es einfach mal ausprobieren. Wenn Du ein zu schwaches bzw. stark verrauschtes Signal bekommst, dann müsstest Du einen Mikrofon-Vorverstärker nutzen und dann in den Line In der Soundkarte gehen.

    Viel Erfolg
     
  5. AX2Andi

    AX2Andi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 24.02.05   #5
    OK danke für die Hilfe
    Ich schätz mal um nen Ordentlichen Preamp komm ich eh nicht rum.... werd mir einfach mal son ding mit dieser Phantomspreißingsgeschichte da raussuchen Bin auf jeden Fall froh, dass es ohne größeren Aufwand geht... :great:
     
  6. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 24.02.05   #6
    Für das SM78 brauchst Du allerdings keine Phantomspannung. Nur bei Kondensatormikrofonen. Es amcht aber auf alle Fälle sinn, wenn Du Dir einen preAmp zulegst gleich auf Phantomspannung achten, dann kann man auch mal ein Kondensatormikrofon anschließen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping