Ist es wichtig Noten zu können?

von Lysin, 23.10.06.

  1. Lysin

    Lysin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #1
    Denkt , es ist von grosser Bedeutung als Musiker ,der später mal professional Musik machen möchte ,einwandfreie Notenkenntnisse besitzen (also problemlos vom Blattspielen ,schnelle Auffassungsgabe Von Noten usw) sollte ?
    Würde gerne mal eure Meinungen dazu hören ,da ich dieses Thema sehr interessant finde.

    Danke für eure Aufmerksamkeit:great:
     
  2. juan

    juan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    116
    Erstellt: 23.10.06   #2
    Das kommt drauf an.
    Da du hier im Gitarristenforum postet, nehme ich an du meinst mit Musiker jetzt speziell Gitarrist.
    Als Rockgitarrist in einer festen Band, ist es sicher nicht unbedingt nötig nach Noten spielen zu können.
    Wenn du allerdings in einer Big-Band spielst die immer neue Lieder spielt, oder wenn du als Aushilfsgitarrist in fremden Bands spielst, ist das sicherlich nicht schlecht wenn du Noten lesen kannst.

    Man kann jedenfalls sagen, dass es nicht schadet Noten lesen und auch danach spielen zu können.
     
  3. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 23.10.06   #3
    Ich denke schon, dass es für Profis sehr wichtig ist nach Noten spielen zu können, da es einfach die Zusammenarbeit mit anderen erleichtert.
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.10.06   #4
    wenn du wirklich professionell spielen willst kommst du die noten nicht herum. ich muss sagen dass ich sehr froh bin dass ich es gelernt habe und ich finde es wahnsinnig praktisch, insbesondere wenns darum geht sachen für meine band zu arrangieren (brass-section!) :)
     
  5. t jonez

    t jonez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Neunkirchen (Saar)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 23.10.06   #5
    Auch als Studiomusiker ist es echt von vorteil, (Noten) vom Blatt spielen zu können....
     
  6. NeXis

    NeXis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #6
    Ist es irgendwie möglich im Internet noten zu lernen? Den ich hab nicht die Möglichkeit Gitarren bzw. Notenunterricht zunehmen...Muss doch auch theoretisch möglich sein, klar wird nicht sehr effektiv sein, aber versuchen kann man es...Auch wenn es nur 'wenig' bringen wird...
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 23.10.06   #7
  8. Surtr

    Surtr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    306
    Erstellt: 23.10.06   #8
    Kauf dir einfach ein fettes Lehrbuch mit viel Notenmaterial in verschiedenen Tonarten usw. und versuch es zu spielen.
    Irgendwann hast dus drin.
    Ich habs mim Arban gelernt :p
     
  9. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 24.10.06   #9
  10. kirkhammett150

    kirkhammett150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    1.03.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 24.10.06   #10
    Also ich finds absolut unwichtig! Fast das Gegenteil: Ich finds viel "stylischer" völlig ohne Theorie auszukommen! Ich habe zwar auf der Oberstufe gelernt Noten zu lesen und arrangieren usw., aber irgendwie hab ich mich doch immer gesträubt und es hat mich nie gereizt meine Notenkenntninsse auf die Klampfe zu übertragen!

    Der Frontman meiner alten Band war so einer: der hat die ersten Jahre seines Gitarrenspielens nur Melodien gespielt, weil er NULL Ahnung hatte, dass es auch Akkorde usw. gibt! Das hat ihm dann mal einer gezeigt und er hat sich nur ein paar gemerkt, aber kann auch nach 12 Jahren nicht sagen was er da spielt! Aber im improvisieren ein Gott...:-)
    ....kleines Geschichtchen...:D

    Und es sind zwei paar Schuhe Noten zu lesen und nach Noten zu spielen...(zu) viel Aufwand....für mich!
     
  11. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 24.10.06   #11
    Ich denke als Vollprofi ist das Voraussetzung (wenn man jetzt von Studiomusikern redet, die z.B. gemietet werden) :)
     
  12. reaper_cob

    reaper_cob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 24.10.06   #12
    James Hetfield kann auch keine noten lesen... und wie er spielt brauch man ja auch nicht zu erwähnen.
     
  13. Daev

    Daev Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    18.11.12
    Beiträge:
    32
    Ort:
    in der nähe von Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #13
    Noten lesen zu können und danach zu spieln kann sicher nicht schaden. Aber Pflicht ist das natürlich keineswegs solang du zumindest das Tabs lesen kannst ;)

    Aber soweit ich weiß kann selbst Paco De Lucia nicht Noten lesen. Zumindest hab ich das mal vor kurzem gelesen. Und der Kerl hat ja haufenweise Konzerte mit anderen Größen wie Al di Meola & Co gespielt.
     
  14. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 24.10.06   #14
    Ich hab das jetzt auf berufsmäßige Studiomusiker bezogen, die man mieten kann.
     
  15. Funky

    Funky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 24.10.06   #15
    paul mccartney kann auch keine noten lesen;)

    muss du wissen, wie wichtig es ist.
    ich komme ganz gut ohne noten zurecht..vielleicht ändert sich das ja mal, abr noch hatte ich nie das bedürfnis, noten lesen zu können
     
  16. El_Chaval

    El_Chaval Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    31.08.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Rottenburg aN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.06   #16
    Paul McCartney kann bis heute keine noten lesen wie ich vorher lesen musste...kann sich jeder selber denken ob das gut oder schlecht für die menschheit war... :)

    ARRRRRGH ich sollte das nächste mal wenigstens den vorhergehenden artikel lesen. naja,sorry
     
Die Seite wird geladen...

mapping