Ist Ovation Scheiße?

von Daniel, 02.12.05.

  1. Daniel

    Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Tralee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 02.12.05   #1
    Hallo! :)

    Mich würde mal interessieren, was ihr von Ovation-Gitarren haltet?
    Ich habe mir die Ovation Collectors 2005 gekauft, da sie mir vom Klang
    und vom Spielgefühl her auf der letzten Musikmesse am Besten gefallen
    hat.

    Nun hab ich mir das Teil dann gekauft und bin voll zufrieden damit.
    Ein Musikerkollege meinte zu mir dazu:

    "Äääh Scheiß Ovation. Taylor, Martin und Takamine sind gescheite Gitarren, aber die Ovations sind doch alle Scheiße. Die sind aus Plastik und klingen blechern! Außerdem gefällt mir die Form nicht."

    Ich bin überhaupt nicht dieser Meinung und finde, dass dieses Vorurteil
    bei einigen Ovation-Serien nicht zutrifft. Vor allem die neue Passform
    mit dem leichteren Korpus und der Klang haben mir an diesem Instrument
    besonders gefallen.

    Was denkt ihr darüber?
     
  2. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 02.12.05   #2
    Um es mal methodisch zu betrachten: bei einer Gitarre gibt es objektive und subjetive Qualitätskriterien.

    Objektiv:
    • Verarbeitung
    • Bundreinheit
    • Qualität der Stimmmechaniken
    • verwendete Hölzer (Diskussionspunkt, wetten?)
    • usw.
    Subjektiv:
    • Klang
    • Bespielbarkeit (auch ein Diskussionspunkt)
    • usw.
    Da eine Ovation die objektiven Kriterien allesamt erfüllt, kann man schon mal nicht von einer schlechten Gitarre sprechen. Was Deinen Kollegen zu seinem Statement bewegt, ist seine Vorliebe für bestimmte Gitarrentypen.

    Oder pragmatisch formuliert: der BMW-Freak wird das Satz "Mercedes baut miese Autos" locker drei Mal am Tag loslassen...

    Ovation baut Spitzengitarren. Aber kein Folk-Gitarrist (und andere) werden jemals eine Ovation in die Hand nehmen, weil ihr Sound schlichtweg nicht zu ihrem Genre passt. Oder glaubst Du, dass Al di Meola eine schlechte Gitarre in die Hand nimmt?
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.12.05   #3
    Ich finde deinen Threadtitel reisserisch und unreif. Meinst du nicht du haettest das anders formulieren koennen?
     
  4. buck

    buck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 02.12.05   #4
    Hi.
    Habe selbst auch eine. 12 Seiter. Sound + Bespielbarkeit sind perfekt, lediglich der Piezotonabnehmer ist vom Sound her fragwürdig, weil sehr dünn kein Volumen, das liegt aber wohl in der Natur des Piezos.
     
  5. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 02.12.05   #5
    hab schon auf ner ovation nen gig spielen dürfen (so ca 6 stunden) und die gitarren klingen echt klasse, man muss sich nur überlegen, ob man die mit dem tiefen oder flachen korpus will, aber verarbeitung stimmt 100% und bespielbarkeit war voll ok, war auch perfekt eingestellt (für mich).

    scheiße IST erstmal garkein gitarrenhersteller, es haben alle marken der preisklasse ihre vorzüge!
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 02.12.05   #6
    Klar ist: Ovation bauen wirklich gute Gitarren.
    Klar ist: Wir Gitarristen sind altmodische, an Traditionellem hängende Freaks.
    Sobald was Revolutionäres auf den Markt kommt, was nicht auf dem guten Holz basiert, rümpfen wir uns die Nase. Es hat schon einen gewissen Charme, eine massive Holzgitarre zu bespielen und ihren Klang über Jahre hin zu formen ( soviel zum Mythos; Klangformen fällt ja kaum wirklich selber auf, weil man ja keinen heute - morgen Unterschied hört, sondern die Veränderungen fließend sind ). Freu Dich an Deiner tollen Gitarre! Solange Du damit klarkommst, kann es ja wohl egal sein, ob da Kunststoff verarbeitet wurde. An meiner Martin ist auch Plastik dran.
    EDIT: Erzähl mal Deinem Freund, daß die Taylor einen geschraubten Hals hat!
     
  7. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 02.12.05   #7
    Dann sollte er ihm aber auch sagen das das nicht alle Taylor sind, die das besitzen, sondern nur die Preisgünstigen ;)
     
  8. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 03.12.05   #8
    Nee, diese Schraubverbindung gibts auch bei höherpreisigen Taylors ( Preissegment: Martin HD-28 ). Es ist eine patentierte Hals- Korpus- Verbindung, die nicht darauf zielt, die Sache preisgünstiger zu gestalten, sondern dient gewissen klangtechnischen Aspekten.
    Die Schraubverbindung wird natürlich wegen der Optik geschickt kaschiert.
    Kann jetzt leider nicht ins Detail gehen, weil ich die Gitarre & Bass- Ausgabe nicht mehr weiß, wo die Reportage über Taylor drin war.
    Ob Taylor auch rein geleimte Hälse verbaut, weiß ich jetzt nicht.
    Werd aber gleich mal im WWW nachschauen.
    EDIT: Zitat von der FAQ der Taylor - Homepage:
    The neck is bolted to the body in three places, and no glue is involved, facilitating the transfer of tone between the body and the neck, and making it easy for a repair person to remove the neck if any service is required. The key advances of the NT neck are greater neck stability and precision micro-adjustability.
    Die Technologie heißt NT bei Taylor ( NT= New Technology )
     
  9. Agneva

    Agneva Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    bald in Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #9
    Mein Bassist (spielt seit vielen Jahren Gitarre) hat ne Ovation und ist so begeistert davon, dass er mich ständig belabert, dass ich mir auch eine kaufen soll.

    Agneva

    www.youngandgrey.de
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 03.12.05   #10
    # Pubertierendes Gequatsche

    Und Gibson Acoustics nicht? ;)

    goto #

    Kunststoff. Plastik klingt immer so mies ;)

    Wenn er meint....Ich finde die meisten Mini-Jumbos mit flacher Zarge blecherner als Ovations

    Dito, aber das ist wohl kaum ne Begründung für die Qualität einer Gitarre

    Schwachsinn. Alleine schon wegen der Absolutheit der Aussagen zu Themen, die keine absoluten Aussagen erlauben.
     
  11. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 03.12.05   #11
    Alle VW-Passat sind scheiße, Eigenheimbesitzer stinken und Brillenträger sind sowieso doof!

    Merkst Du wie dämlich die Frage ist?
     
  12. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 04.12.05   #12
    ich glaub, das hier artet aus....

    müsste sich ja jetz auch geklärt haben, denke ich...

    please close
     
  13. Daniel

    Daniel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    3.01.12
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Tralee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 06.12.05   #13
    Nein.

    Du hast hier keinen zwölfjährigen vor dir.
    Ich habe mir sehr genau überlegt, ob und wie ich diesen Thread reinstelle.

    Ich finde es schade, dass man hier im Forum gleich gerügt wird, wenn man
    mal etwas Feedback haben möchte.
    Meinen Titel finde ich überhaupt nicht reißerisch, weil er die Situation
    genau beschreibt.

    Ich finde es ja nett, dass du als globaler Moderator die Rabauken in ihre
    Schranken verweist, aber hier halte ich das für vollkommen übertrieben.

    Du kannst mir gerne eine Nachricht zukommen lassen, falls jetzt
    nur noch globale Moderatoren Threads aufstellen dürfen. Vielleicht
    habe ich ja was verpasst oder gegen eine Forumsrichtlinie verstoßen.

    Vielleicht hattest du aber auch einfach nur mal einen schlechten Tag.

    Den Anderen Danke fürs Feedback.
     
  14. jayminor

    jayminor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Verl (in Ostwestfalen)
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 07.12.05   #14
    also mal ehrlich...

    die Leute die sagen Ovation wär Sch...... haben in meinen Augen offensichtlich nicht mehr als genau solche im Kopf. Gleiches gilt auch für Leute, die jede andere Gitarre, die technisch ein absolutes Spitzenprodukte ist, so bezeichnen. Ich glaube hier mangelt es entweder an Sprachvermögen oder an Intelligenz.

    Geschmack hat nichts mit Güte zu tun,. wenn man dann eigenen Geschmack über objektive Gütekriterien stellt, nun gut siehe oben...

    Ich spiele seit 25 Jahren Ovation. (Aha, der jayminor ist also ein Ovation Freak, daher kommt die Bemerkung oben). Ne Ne, ich spiele seit 40 Jahren Gitarre, habe so ziemlich alles in den Händen gehalten und vieles auch länger als 5 Minuten gespielt.
    Es gibt für jeden Gitarren, die besser oder schlechter spielbar sind (sehr subjektiv).
    Es gibt außerdem Gitarren, die sich eher oder weniger für bestimmte Zwecke eignen. Ovation eignet sich z.B. eher nicht für´s Lagerfeuer. Kommt halt drauf an, was man machen will.

    Fazit: Sag Deinem Freund, er solle einfach mal nachdenken, ob sein Geschmack die Richtschnur für Qualität ist. Vielleicht kommt er ja selber drauf, dass das wohl nicht so ist. Ansonsten gilt dann wohl:
    "Don´t argue with idiots, they drag you down to their level and then beat you with experience"

    Dir viel Spaß mit deinem Spitzeninstrument
     
Die Seite wird geladen...

mapping