Jack & Danny Bässe

von xBass, 17.04.06.

  1. xBass

    xBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #1
    Ich bin so auf der Suche nach einen neuen Bass über diese Jack & Danny's gestolpert und möchte von euch wissen ob jemand schon Erfahrung mit so einem Teil hat.

    ... ist zwar billig, aber komischer weiße gefallen mir die, jetzt nur mal so rein optisch (eigentlich wegen dem hals, erinnert mich ein bisschen an ibanez bässe!?)
     
  2. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 17.04.06   #2
    Ich hab ne Jazzbass-Kopie von J&D und muss sagen hat mir auch gerade wegen der Optik und dem Hals gut gefallen. Ist als Einsteigerinstrument eigentlich ok, aber eben nur als Einsteigerinstrument. Die Qualität und Verarbeitung sind solide und in Ordnung, vom Sound kann man halt nicht soooo arg viel erwarten, die Bespielbarkeit ist allerdings ok. In der Preisklasse kriegt man halt nicht mehr aber die Instrumente eignen sich so für Anfänger und zum Rumspielen und -probieren schon ganz gut.
     
  3. Horror

    Horror Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    592
    Erstellt: 17.04.06   #3
    hier ist ein Review von einem Jack & Danny Bass, ich finde es sagt schon was über die Verarbeitung und so von Jack & Danny aus, und die ist nach dem Review nicht so berauschend
     
  4. xBass

    xBass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    21.07.07
    Beiträge:
    89
    Ort:
    bei Klagenfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #4
    ...also ein paar änderungen und der läuft wie sau!!!
     
  5. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 17.04.06   #5
    Ich hab diese MuMan-Kopie von J&D und kann eigentlich nur bestätigen, was 4-String Death bereits gesagt hat. Die Optik und die Verarbeitung sind ok, der Sound ist sicher noch verbesserungsfähig. Da ich ihn nur für wenige Stücke einsetze, weil ich hauptsächlich Gitarre und einen Violinbass spiele, kann ich damit leben. Allerdings habe ich schon mal daran gedacht, ggfls. ein Bass-Effekt dahinterzuschalten. Ich hab mal einen angetestet und das bringt ne Menge.
     
  6. Bassmargeddon

    Bassmargeddon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #6
    Also mein erster Bass is auch von Jack & Danny, ist für den Anfang ganz gut, aber nach 8 Monaten (oder so:confused: ) hab ich gemerkt, dass der irgendwie nix halbes und nix ganzes ist, bin jetzt auch auffer Suche nach nem Neuen, aber wie gesagt für den allerersten Anfang kann man mit leben:)


    Gruß Bassma
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 03.05.06   #7
    Mein Rat wäre, mal den Fragebogen auszufüllen, sich klar darüber zu werden, wonach du suchst und vor allem ein Budgetlimit anzugeben. Dann kann dir sicher auch geholfen werden.
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 03.05.06   #8
    Ich war ja neulich mal bei Musicstore und hab sie mir angeschaut (betonung geschaut), denn spielen wollte ich sie eigentlich danach nciht mehr wirklich, sehen imho wirklich von vorne bis hinten billig aus....
     
  9. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 03.05.06   #9

    Wie war das nochmal mit Hausmarken sind nicht = Billig Ebaymarken? :D :D

    (Ok, lässt sich sicherlich nicht auf jede Hausmarke verallgemeinern):cool:
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 03.05.06   #10
    Gegen Fame hab ich ja nix ;)

    Ne, die Bässe sind schon komisch... Features ohne Ende aber alles nur ganz billig gemacht.

    Beispiel:
    Goldene Hardware: goldener Lack blättert schon im Laden ab...
    Monorail Bridge: leicht wie eine Feder ;) Klar ich kann sie nicht alleine Hochheben um das zu testen aber man sieht es an der stärke des Materials, ganz nebenbei sah sie sehr klapperig aus... der Verkäufer verdrehte auch schon ein wenig die augen als ich mich schmunzelnd nach dem Bass erkundigte....
     
  11. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 03.05.06   #11
    ALso ich habe eine Halbakkustik Gitarre von J&D und die ist eher bescheiden verarbeitet, der Sound ist clean... in ordnung.. aber verzerrt unter aller Sau und ich habe sie auch nach sehr vielen Versuchen nicht anständig eingestellt bekommen... für mich reichts aber ;)

    Das war so meine generelle Meinung über J&D, einen Bass habe ich von denen allerdings noch nicht in der Hand gehalten
     
  12. Bassistin4life

    Bassistin4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Erftstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.05.06   #12
    Ich hab n Bass von J&D!!!die sind ganz gut...auf nem bass von ner anderen firma(keinen peil wie die heißt) kontne ich allerdings etwas besser spielen..optisch sind die von J&D aber sehr cool! :)
     
  13. Xplor3r

    Xplor3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.05.06   #13
    also, es wurde ja bereits auf mein review verwiesen (demnach muss ich meine meinung wohl nicht extra noch kundtun) aber ich bin grade dabei meinen j&d für teuer geld aufzurüsten um ein max. an bespeilbarkeit und sound rauszuholen, dass könnte vielleicht für die schon j&d besitrzer interessant sein, ich werde mal, wenn ich zeit habe, ein tagebuch verfassen was ich so alles machen werde/gemacht habe!
     
  14. PunkRawker

    PunkRawker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 03.05.06   #14
    Also von Jack und Danny hab ich bis jetzt nur den Halbakustikbass getestet( sieht ein bisschen nach es 335 aus) und der war ganz ok nur was mich wirklich angekotzt hat, war dass die saiten sehr schlecht bzw. gar nicht über den Polepieces platziert waren und die Bridge auch nicht so aussah als ließe sie sich einstellen. Die anderen Bässe, die ich von denen bisher in der Hand hatte, hatten irgendwie etwas von einem Stück Pappe, unter freunden nennen wir die jetzt auch nur noch Pappmacheebässe :D
    Da gibts sichlerlich bessere Anfängerbässe (Ibanez, Squier, OLP)
     
  15. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 03.05.06   #15
    DanElectro ist mit Bässen aus Pappe legendär geworden! (kein Witz die waren echt aus Presspappe)
     
Die Seite wird geladen...

mapping