Jackson Dinky '94 (Ebay-Angebot)

von k.zwo, 17.09.06.

  1. k.zwo

    k.zwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #1
    Hi Leute!
    Brauche mal schnell Auskunft über diese Gitte:
    eBay: JACKSON Dinky Revers´1994 DER HAMMER OHNE FRAGE (Artikel 180028106061 endet 17.09.06 23:25:23 MESZ)

    Eigentlich bin ich auf ne Dinky '06 am Sparen.
    - Haben die beiden Gitarren den gleichen Korpus/Hals?
    - Was sind das für Pickups? Der am Steg sind komisch anders aus?!?
    - Lohnt sich das für den Preis? (wenn der heute Abend nicht viel höher ist...)
    - Hat man da was Brauchbares?
    - Werden die Modelle von '94 vom Verkäufer nicht "zu hoch" gelobt???

    Am besten schnelle Antworten :great:
    Thnx!
     
  2. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 17.09.06   #2
    Um es kurz zu machen:
    die Gitarre ist so gut wie beschrieben. Ich habe genau diese in schwarz, Seriennummer 305319; Neupreis 1900 DM.
    Ob sie den gleichen Hals hat wie die `06er weiß ich nicht, aber einen besseren als diesen gibt es nicht:D!! Die Pickups sind erste Sahne und die gabs in der Kombi nur auf den 94er DR`s. Wenn die Klampfe sich im beschriebenen Zustand befindet drückt "brauchbar"nicht annähernd den Wert aus!
    Tja und zum Thema Hochgelobt... .Hab ja selber eine 94`er Dinky Reverse.Nö, die sind so gut, (hab sie damals einer Kirk Hammet Signature vorgezogen) besser jedenfalls alls alles was die Jahre danach kam. Ich habe allerdings kein 06er Modell getestet, nur ältere.
    Also, falls sie für einen halbwegs anständigen Preis rausgeht: kaufen.
    Meine kann man später mit mir einbuddeln...

    SoLong
    T-Rex
     
  3. k.zwo

    k.zwo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #3
    Heyho danke für die schnelle Antwort!
    Also ist es ne brauchbare Gitarre? Mein Interesse wächst immer mehr an dieser Klampfe :great:

    Gut, dass du sie auch hast T-Rex! Was sind das denn für Pickups? Wie gesagt, der am Steg sieht so "anders" aus. Habe zwar solche schon mal gesehen, habe aber keine Ahnung was das für welche sind und ob es was spezielles ist!

    Beschreib mal den Sound plz! Mit der Dinky Dk2 '06 wollte ich ja ne flexible Gita wegen den 2 Sc's und dem Hb! Liefert der Neckhumbucker denn "sahnig"-warme Sounds? So evtl. ein bissel Blues-like? :cool:

    Also ich wäre bereit bis zu 300€ auszugeben, evtl. nen bissel mehr.
    Ein paar weitere Meinungen wären toll :great:

    thx
    k.zwo
     
  4. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 17.09.06   #4
    Also, An der Bridge hat der HB Blades wg. Power und kontinuierlichem Ton beim Saitenziehen; außerdem automatisch "F-gespaced" fürs Floyd . Die Klampfe hat eher einen agressiven Charakter aber Blues ist damit auch drin.. . Ich hab mir dafür allerdings für den Neck HB einen switch eingebaut der ihn auf parallel Single Coil schaltet (beide Spulen parallel-ergo rauschfrei, aber Single Coil).Die HBs haben beide Abgriffe für die Einzelspulen und auch als "echte" Einspuler klingen sie gut. Um die Pickups ranken sich diverse Mythen, war mir aber immer egal. Sie klingen gut und fertig. Letzten Endes spiel ich mit der Dinky jeden Style !!
    Hoffe das ich helfen konnte.
    Falls du noch Fragen hast, ich schau so um 20Uhr noch mal rein.
    SoLong
    T-Rex

    P.S.: Bin mal gespannt wieviel die Dinky bringt.
     
  5. k.zwo

    k.zwo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #5
    Jo
    Was heißt denn das Fette, Kursive:
    "An der Bridge hat der HB Blades wg. Power und kontinuierlichem Ton beim Saitenziehen; außerdem automatisch "F-gespaced" fürs Floyd" :confused:

    Ich hoffe, dass der Preis nicht zu hoch getrieben wird...ich bin doch noch Schüler :p
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 17.09.06   #6
    Die Gitarre ist sehr gut, da machst Du nichts falsch.
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 17.09.06   #7


    Wenns genug Leute mitbekommen haben, schätze mal 500-600.Das ist immer noch geschenkt wenn die gesund ist.
     
  8. armyclonk

    armyclonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 17.09.06   #8
    ich würd mal sagen: ordentlich sustain beim benden :D
     
  9. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 17.09.06   #9
    Genau!! Durch das kontinuierliche Magnetfeld bleibt der Ton bei heftigen bendings besser stehen.
    F-Spaced = Floyd Rose hat nen größeren Saitenabstand als Standardbridge; deswegen gibt es spezielle Pickups dafür ;siehe Trembucker

    SoLong
    T-Rex
     
  10. k.zwo

    k.zwo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #10
    Dann aber alle ganz ruhig und keinem was weiter erzählen!!!!! *zzzzz*
    Jetzt wo ich heiß auf die Klampfe bin, will ich net dass ihr meine falschen Hoffnungen kaputt macht :D

    Ja gut zu wissen^^ Hatte keinen Plan was du meinst T-Rex ;)
     
  11. k.zwo

    k.zwo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.13
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #11
    374 €uronen...

    Tot.
     
  12. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 17.09.06   #12
    Na wer hat das Teil so megabillig abgegriffen?
    374€ sind ja hinterhergeschmissen!!

    SoLong
    T-Rex
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 17.09.06   #13
    Hi,

    bitte schicke mir oder einem anderen Mod einen neuen, aussagekraeftigen Titel... "EBay" Gitarren an sich gibt es nicht, es handelt sich dabei quasi um einen "Marktplatz" an dem sich Kaufwillige und Verkaufswillige treffen... letztere z.T. gewerblich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping