Jackson Professional

von black-skull, 01.06.04.

  1. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #1
    kennt ihr jackson gitarren dieser serie oder was bedeutet das Professional?

    also ich finde auch keine neue zu kaufen...

    die professional dinkys ..was für holz haben die?
     
  2. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 01.06.04   #2
    Tipp:

    www.jacksonguitars.com
     
  3. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #3
    :confused: da konnte ich auch nichts finden
     
  4. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 01.06.04   #4
  5. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #5
    also ich weiss net ob sie noch hergestellt werden ....
    also die haben auf dem headstock ein kleingedrucktes "professional"hiter dem jackson logo stehen

    also sowas hat die dx-2 und die dinky reversed oder so aber kann sein dass es noch mehrere gibt
     
  6. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 01.06.04   #6
    wie gesagt ich kenn mich mit Jackson Gitarren nicht genug aus um dir genauere Info dazu zu geben. Sry :o
     
  7. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #7
    schon gut

    aber was mich echt interessieren würde ,wie gut die teile sind,obe sie besser als die dinkys von heute sind..
     
  8. Satchy

    Satchy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.04
    Zuletzt hier:
    20.10.04
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.04   #8
    Also hinter meinem Jackson steht Performer, und die Gitarre wird net mehr gebaut von Jackson, also wird sie schon etwas älter sein. Komplette Bezeichnung ist: Jackson Performer Series 4 Dinky Reverse
     
  9. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 01.06.04   #9
    Schau mal auf www.jacksonmuseum.de oder so... ich hab ne Professional Kelly Standard von 95/96, die sind geil, besser als die heutige Pro(KE-3)! Hat mich mit Koffer 1690,-Alttacken gekostet. Die alten Professional Pro sind so ein Mittelding zwischen den heutigen Pros und den heutigen USA, sind dann also wirklich mehr als O.K.!
     
  10. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #10
    danke für die auskunft :)

    @mnemo : der link funzt nicht
     
  11. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
  12. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #12
    ahh danke :)
     
  13. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #13
    wieviel würdet ihr für ne professional dinky mit orig.floyd rose
    ausgeben?
     
  14. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 01.06.04   #14
    hat mnemo ja schon gut gesagt. die professional serie, bei der das auf der kopfplatte auch neben dem logo vermerkt wurde, wurde ca. zwischen 1992 bis 1996 in japan hergestellt. bei den USA-gitarren stand (und steht immer noch) "made in u.s.a." auf der kopfplatte. 1994 hat jackson dann auch noch eine in korea bei der firma saehan hergestellte günstige gitarrenlinie herausgebracht, die zunächst "concept" hieß und dann später (1995) in "performer" umbetitelt wurde. saehan hat z.b. auch die vester-gitarren hergestellt.


    der korpus ist aus linde, der hals aus ahorn und das griffbrett aus palisander oder ahorn. es gibt auch noch einen dinky reverse-typ aus der professional-serie mit ahorn-decke.
    noch eine ziemlich geniale serie war die fusion, die praktisch identisch mit der dinky war, aber die kürzere gibson-mensur hatte.
     
  15. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 01.06.04   #15
    wow ...du kennst dich ja richtig aus...
     
  16. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 01.06.04   #16
    pauschal kann man das natürlich nicht sagen, wenn man den zustand der gitarre nicht ohne weiteres beurteilen kann (weil man sie nicht in händen hielt oder aussagekräftige fotos gesehen hat). alte jackson oder charvel modelle, wenn sie nicht selten sind oder grad ne rhoads oder kelly, gehen eigentlich für recht moderate preise weg. 300 EUR sind meiner ansicht nach ein guter preis für käufer und verkäufer, wenn das instrument sich in einem exzellenten zustand befindet. die dinky reverse hat z.b. 1994 etwa 1500 DM gekostet.
     
  17. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 02.06.04   #17
    Meine RR ist BJ 98, gebaut in Japan und dort steht auch "Professional" hinter dem Jackson-Logo. Aber ob die für 1000 Märker so professional ist? Keine Ahnung.
     
  18. Brutal Riffs

    Brutal Riffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 02.06.04   #18
    ja stimm ich zu! hatte ne performer- die wesentlich schlechter verarbeitet wurde als die professional (ganz klar!)!
    jetz hab ich die professional in schwarz mit emg und koffer im zustand 1-2 für 20 € bekommen! geil ne?
     
  19. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 02.06.04   #19
    @brutal riffs:
    Nicht als Beleidigung ansehen:

    FUCK YOU! :) ;)

    Man für 20,- Euro? :eek: Das kann wohl nicht sein, welcher Depp hat dir so ein Teil, und dann auch noch mit EMGs, dir verkauft? Du Glückspilz! Selbst wenns für 200,- wären, wärs ein Schnäppchen! :cool:
     
  20. kaliKaze

    kaliKaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.04   #20
    @Brutal Riffs:
    Wir machen ein Geschäft:
    Ich gebe dir 25 € dafür, und den Koffer kannst du sogar behalten :D

    Ich habe keine Ahnung über den Ursprung & Geburtsjahr meiner Jackson,
    aber ich bin von der Bespielbarkeit, Optik & dem Sound dieser Gitarre sehr begeistert (jetzt sacht nix über den Verstärker ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping