Jackson RR5 PUs

  • Ersteller Dommak89
  • Erstellt am
D
Dragonguitar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Registriert
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Im Neck ist ein SH-2 und hinten SH-4;)

EDIT: Fast war ich schneller:D
 
Dommak89
Dommak89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
180
Kekse
423
Ort
Ruhrpott
also ist das eher ne "allrounder" gitarre in sachen rock? also hört sich zumindest nicht nach nem krassen metal brett an.
 
D
Dragonguitar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Registriert
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Mit nem guten Amp sehr gutes Metalbrett.
 
Abraxes
Abraxes
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.12
Registriert
28.01.09
Beiträge
167
Kekse
350
Ort
Ainring (Nähe Salzburg)
Naja der SH2 singt schön und is sehr klar was dir tolle Leadsounds bringt.

Der SH4 is nen guter Rock/Metal PU mit hohem Output, agressiven Harmonics und bleibt bei Verzerrung eigentlich immer definiert.

Glaub Megadeath, bzw. Dave Mustaine spielt auch oft diese Kombo hier. :)
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Mit dem Jazz am Hals und dem J.Beck am Steg bisst du sehr vielseitig! Kann dir die RR5 nur empfehlen...:great: :great::great:
 
Dommak89
Dommak89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
180
Kekse
423
Ort
Ruhrpott
Mit dem Jazz am Hals und dem J.Beck am Steg bisst du sehr vielseitig! Kann dir die RR5 nur empfehlen...
Ja? hast du eine?
Naja eig. habe ich ja mit anderen Gitarren geliebäugelt und bin nur durch Zufall über die gestolpert. Ich fand die RRs von Jackson schon immer richtig geil, aber auch ziemlich teuer. Und als ich dann die RR5 für ein bisschen weniger Geld gesehen habe, ist mir wieder das "Wasser im Mund zusammengelaufen".
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Ja? hast du eine?
Naja eig. habe ich ja mit anderen Gitarren geliebäugelt und bin nur durch Zufall über die gestolpert. Ich fand die RRs von Jackson schon immer richtig geil, aber auch ziemlich teuer. Und als ich dann die RR5 für ein bisschen weniger Geld gesehen habe, ist mir wieder das "Wasser im Mund zusammengelaufen".

Hatte ne RR3, aber habe versch. RR5 angespielt und würde gerne eine haben...! Welche hatest du noch ins Auge gefasst?
 
Dommak89
Dommak89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
180
Kekse
423
Ort
Ruhrpott
Im moment bin ich noch am überlegen ob ich mir ne Schecter c-1 hellraiser holen soll oder eine ESP EC-1000. Bei guten Angeboten sind die noch im Bereich des Möglichen. also wenn du Geld parat hast dann guck doch mal im Musik-Produktiv outlet. Die haben nämlich eine (oder mehrere?) RR5 mit kleinen Lackpatzern, sprich B-Ware.
Ich bin mir noch nicht sicher ob ich mir eine holen soll, denn 900 Euro sind immer noch viel Geld und eigentlich will ich n solides Metalbrett, was richtig reinhaut.
 
D
Dragonguitar
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.09
Registriert
25.11.07
Beiträge
1.575
Kekse
1.770
Die RR3/RR5 ist übrigens inkl. Jackson Deluxe Koffer.
 
Dommak89
Dommak89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
180
Kekse
423
Ort
Ruhrpott
echt? na das wäre ja schon mal ein weiterer Pluspunkt
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Wie gesagt: Kann dir nur zur Jackson raten.... :great: Ist mMn sound- und verarbeitungstechnisch besser als LTD und die Hellraiser. Und wenn du ein richtiges Metalbrett haben willst, ist Erle (als Korpusholz) für mich die beste Wahl. Mit dem Neck-Thru Hals hast du auch noch ordentlich Sustain und der Klang hat mehr "wumms"; insbesondere Palm-Muting Riffs klingen fetter.
 
Dommak89
Dommak89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
180
Kekse
423
Ort
Ruhrpott
Wie siehts denn mit der Bespielbarkeit auf längerer Zeit aus? Also ich hab schon Randy Rhoads gespielt, aber halt höchstens für ein paar Stunden. Die ist sehr kopflastig oder nicht? zumindest kommt mir das im sitzen vor. Kann man sich an die ungewöhnliche Form leicht gewöhnen?
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Wie siehts denn mit der Bespielbarkeit auf längerer Zeit aus? Also ich hab schon Randy Rhoads gespielt, aber halt höchstens für ein paar Stunden. Die ist sehr kopflastig oder nicht? zumindest kommt mir das im sitzen vor. Kann man sich an die ungewöhnliche Form leicht gewöhnen?

Ich habe eine King V; finde sie eigentlich nicht kopflastig... :cool: Das war die RR3 auch nicht - wie ich finde...! Spiele eigentlich super-wenig im Sitzen aber so übers Knie mit Vs und Rhoads zu spielen, bereitet MIR keine Probleme...., klar ist eine Strat viel "bequemer" im Sitzen zu spielen, aber wie gesagt: Mit den V-Formen ist das keine allzu grosse Umstellungssache. :great: Tendierts mehr und mehr zur RR5? ;) :D
 
mante
mante
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.14
Registriert
18.05.06
Beiträge
3.091
Kekse
7.088
Ort
Berlin
Neck through rhoadsen sind nie kopflastig, sie sind besser ausbalanciert als superstrats.
Bei anderen kopflastigen gitarren hilft es meistens den gurtpin an den halskorpusübergang zu schrauben....dorthin wo die neck throgh rhoadsen ihren pin haben.
Im stehen spielen sich die rhaodes super, da man sich leicht nach vorn winkeln kann (schwer zu beschreiben, probier´s aus).
Im sitzen nimmt man sie zwischen die beine.
 
Dommak89
Dommak89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
180
Kekse
423
Ort
Ruhrpott
Tendierts mehr und mehr zur RR5? ;) :D

Also du machst mich schon geil auf ne RR5 mit deinen Äußerungen, vor allem weil das ja schon eh immer mein Traum war. Morgen früh bin ich bei Musik-Produktiv und werde alle Gitarren mal anspielen und mir meine Meinung bilden. Leider kann ich dann noch keine Kaufen bin beim sparen vielleicht bei 5/9 des Preises, n bisschen brauch ich noch. Ich hoffe ich finde dann ein gutes Angebot, es sollte doch noch unter 1000 Euro liegen.
Vielleicht aus Amerika oder GB :gruebel: ?
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Also du machst mich schon geil auf ne RR5 mit deinen Äußerungen, vor allem weil das ja schon eh immer mein Traum war. Morgen früh bin ich bei Musik-Produktiv und werde alle Gitarren mal anspielen und mir meine Meinung bilden. Leider kann ich dann noch keine Kaufen bin beim sparen vielleicht bei 5/9 des Preises, n bisschen brauch ich noch. Ich hoffe ich finde dann ein gutes Angebot, es sollte doch noch unter 1000 Euro liegen.
Vielleicht aus Amerika oder GB :gruebel: ?

Versuch mal n bissl zu verhandeln mit den Läden...! In der heutigen Wirtschaftslage will JEDER Händler verdienen; und das Geld, was du für ne RR5 ausgibst ist nicht gerade wenig...;)
Aber spiel sie mal auf jeden Fall an! Du wusstest, dass es die RR5 mittlerweile auch mit FloydRose gibt? :cool:
 
Dommak89
Dommak89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
180
Kekse
423
Ort
Ruhrpott
Jo ich komme gerade von MP wieder und hab mich "verliebt". Es wird auf jeden Fall ne RR-Form, allerdings keine Jackson, sondern ne ESP. ESP Alexi 600 um genau zu sein (für 777 € nur mal so nebenbei, damit keine Diskussionen komme wie: die ist ja sogar teurer als ne jackson und nicht mal so gut). Ich find das Teil einfach nur genial. Höchstwahrscheinlich Ende des Monats wird sie kommen <3
 
RobbinCrosby
RobbinCrosby
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.838
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Wenn du sie einfavh nur genial findest, würd ich sagen, dass du deine Wunsch-RR gefunden hast...;) :great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben