Jackson RX-10 vs. JS-30RR

von Madhead, 23.08.05.

  1. Madhead

    Madhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #1
    Hi,

    ich will mir in den nächsten Tagen eine neue Gitarre kaufen. Ich hab mich mittlerweile vollkommen auf das Design der ESP SV und den Jackson RRs eingeschossen.

    Die ESP SV ist mir aber leider viel zu teuer, sodass ich auf die JACKSON RX-10 ausweichen wollte. Die gefällt mir so ganz gut aber ich denke mal das Trem ist nicht so prall und die PUs auch nicht oder? Und das am Hals kein Bending (heißt das so? ein weißer Plastikrand am Hals) ist stört mich auch ein wenig.


    Was gibt es noch für Modelle mit dieser Korpusform?

    Ausgeben wollte ich zwischen 600 und 800€

    EDIT: Ich gerade die Kevin Bond Rhoads Signature gesehen. Die wäre perfekt wenn sie ein Tremolo hätte =( Gibts die mit Trem und evtl mit mehr Bünden?

    Danke im Vorraus!

    Gruß
    Tom
     
  2. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 23.08.05   #2
    wenn du unbedingt ein "binding" am hals haben willst, dann nehm die RR-3.
    das tremolo ist das gleiche wie auf der RX-10D, aber das ist voll o.k.

    die JS-30RR (korea gefertigt) würde ich nicht unbedingt kaufen, vorallem nicht wenn du bis zu 800,- euro ausgeben kannst und willst.

    und beachte auch folgendes:
    die normalen RR haben 22 bünde, die JS30-Serie hatt 24 bünde!


    nein die KB gibt es nur so wie sie ist.
    sonst wäre es ja keine signature gitarre.
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.08.05   #3
    Die Kevin Bond is geil, hat aber nur einen Pickup! Außerdem gehen da mir persönlich die Inlays gewaltig aufn Keks :D Aber spielt sich FETT! V.a. hat se durchgehenden Hals.


    Mir persönlich gefällt die RX-10D sogar besser als die RR-3. Kostet halt 50-100€ weniger, hat kein Pickguard etc., aber die Pickups, das Tremolo und die Hölzer sind gleich. Außerdem sind die Inlays richtigrum, bei der RR-3 sind se umgedreht, das passt find ich nicht da die Kopfplatte richtig rum ist.
     
  4. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #4
    Sicher dass die RR-3 ein Binding am Hals hat?

    Bild

    Sieht mir irgendwie nicht so aus. Ich meinte auch nicht obs die Signature mit Trem gibt, sondern überhaupt so ein Modell :)
     
  5. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #5
    @AgentOrange:

    Wie gesagt ich lege großen Wert auf das Binding.. weiß auch nicht warum aber ich hab mich dran gewöhnt. Vielleicht werd ich mir wirklich die Kevin Bond Sig gönnen. Zwar leider ohne Trem aber kann man nicht ändern.

    Gruß
    Tom
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.08.05   #6
    Jo, die klingt auch fetter als die RR-3, hat halt beschissene Inlays und kein tremolo. Dafür hat se an der Bridge feinstimmer ^^
     
  7. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #7
    Meinst du mit "beschissene Inlays" die Optik oder was meinst du?
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.08.05   #8
    Inlays sind die Bundmarkierungen, bei der bond-signature sinds halt Pentagramme.
     
  9. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #9
    Ja das weiß ich selbst *g* Ich meinte halt ob du die scheisse findest dass es Pentagramme sind oder weil sie, was weiß ich, rausstehen oder sonst was :D
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.08.05   #10
    Ich mag keine Motive als Inlays, weder Vögel oder Pentagramme und erst recht keinen Tree of Life oder so nen schmarrn, oder Scull&Bones, is einfach nich meins ;) So Sharkfinns sind aber cool ;)
     
  11. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 23.08.05   #11
    oh, kann sein das die RR-3 kein binding hat. kann mich ja mal täuschen. ;)
     
  12. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #12
    Kein Problem, ich schwanke jetzt zwischen der ESP SV Standard und der Kevin Bond Signature...
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.08.05   #13
    Die ESP Sv schaut irgendwie net so cool aus imho (rein vom shaping, irgendwie is die bissl anders), aber die is flexibler als die Bond. Hab se leider noch nie gespielt.
     
  14. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #14
    Egal für welche ich mich entscheide, muss ich wohl die Katze im Sack kaufen. Ich hab hier nirgens die Möglichkeit eine von beiden zur Probe zu spielen.

    Mal gucken...

    Danke für die Tips!
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.08.05   #15
    Naja, weder bei Jackson noch bei ESP wird se scheiße verarbeitet sein. Hab noch nie ne schlecht verarbeitete Jackson oder ESP/LTD gesehen, selbst aus den billigsten Serien nicht!

    Die Bond spielt sich halt sehr gut, der Hals ist nicht ultraflach á la Ibanez und nicht so n fetter Oschie wie bei manchen Gibson Gitarren. Halt irgendwo dazwischen, aber sehr geil!
     
  16. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.08.05   #16
    Habe die KB jetzt seit ca. 5 Wochen. Bin äußerst zufrieden damit. Optisch fand ich sie eh interessant und auch die inneren Werte überzeugen mich voll und ganz.

    Ich spiele eh immer nur den PU an der Brücke, von daher fand ich die Ausstattung optimal. Der Gibson-Iommi-HB klingt ähnlich einem 81er, ist aber etwas rauer und weniger poliert. Die Gitarre macht richtig Druck (gerade bei palm-mutes geht da einiges) und hat einen sehr schönen, ausgewogenen und vollen Sound.

    Die RR3 könnte ich auch empfehlen. Habe eine angetestet und war ziemlich angetan, vor allem zu dem Preis.
     
  17. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #17
    Also ich hab im Moment noch ne Ibanez RG270 DX. D.h. ich bin absolut nichts gutes gewohnt.

    Ich glaube ich werde mir erstmal die RR3 kaufen. Wie ist das Trem, der Sound und die Verarbeitung im Gegensatz zu meiner RG270?

    Hat vllt jemand ein Bild wie das gute Stück in Schwarz ausschaut?

    Gruß
    Tom
     
  18. BodomChild

    BodomChild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    12.12.10
    Beiträge:
    628
    Ort:
    Wels
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 23.08.05   #18
    mann oh mann hast du ein glück. hab sie mir vor ein paar wochen zugelegt und bin ganz zufrieden!!! (hatte vorher eine RG 370, ist das nicht zufall :D vl sind wir seelenverwandt...)

    mfg TOMmy (jetzt wirds unheimlich :eek: :D :D )

    EDIT: also vergleichen kann man gar nicht, die jackson ist ein traum im gegensatz zur RG-serie. das tremolo ist geil zum spielen, sound ist toll (vorrausgesetzt ein guter amp im gegensatz zu meinem), ganz gut bespielbar, sieht geil aus wie man am bild erkennt usw.
     
  19. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.08.05   #19
    Den Vergleich zur RG kann ich nicht ziehen. Habe die RR3 bei PPC in Hannover angespielt, über einen ENGL Blackmore.

    Feiner Sound, die Verarbeitung hat einen sehr guten Eindruck gemacht. Fahr doch einfach mal da vorbei, die haben sicherlich noch ne RR3 dort stehen.
     
  20. Madhead

    Madhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.04
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 23.08.05   #20
    Danke für den Tip! Das mach ich mal diese Woche. Die Kevin Bond und die SV sind mir momentan einfach noch zu teuer. Ich glaub im Moment ist die RR3 ne ganz gute Wahl. Ich werd sie mal probespielen!

    Gruß
    Tom
     
Die Seite wird geladen...

mapping