Jagstang

von das Rind, 07.04.05.

  1. das Rind

    das Rind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.16
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 07.04.05   #1
    Ich habe mir grad Millionen (oder ein Dutzend???) Postings über Jag-stangs durchgelesen, warum haben so viele so eine schlechte Meinung von der Gitarre? Ich besitze eine 69er Mustang und eine Jagstang, aber letztere benutze ich lieber... Und worin genau besteht der Unterschied der "echten" und der Reissue-Serie?
     
  2. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 07.04.05   #2
    könnte mir vorstellen das vielen gitarristen das imho hässliche design nicht zusagt!
     
  3. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 07.04.05   #3
    Ich find das Design überhaupt nicht hässlich. Das einzigste was mich stört ist der Headstock aber ansonsten. Und bei einer Gitarre gehts sowieso nur um den Klang. (Aus meiner Sicht)
     
  4. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 07.04.05   #4
    ich könnte auf einer (aus meiner sicht) potthässlichen gitarre nicht mit sehr viel freude spielen!
     
  5. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 07.04.05   #5
    nur? Das ist meinem empfinden nach anders... der Klang ist das wichtigste, wenn der nicht stimmt, kannst Du die Gitarre stehen lassen. Dann kommen so schöne Dinge wie Verarbeitung und Bespielbarkeit, und dann auch das Aussehen.

    Ich mein Schuhe müssen auch vorrangig bequem sein und lange halten, aber Aussehen sollen sie doch bitte auch vernünftig ;)


    P.s. : ich spiel ne rosa telecaster, also bewerte ich den Faktor aussehen auch nicht über :D
     
  6. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 07.04.05   #6
    Ich besitze auch eine Jagstang, aber die hängt nur an der Wand, denn bespielbar ist dieses Krüppelteil ja wohl beim besten willen nicht.
    Habe sie nachträglich getunt (Bridge, PickUps, Lackierung, Tuners), aber so richtig gut ist die dennoch nicht.

    Jedem das Seine.
     
  7. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 07.04.05   #7
    ich hätt mir vielelicht auch mal eine kaufen wollen, aber als ich sie dann angespielt hab und bei jedem powerchord auf der e-saite mit dem zeigefinger vom hals runtergerutscht bin und ich den nich so tollen klang gehört hab, war mir klar, dass es da wahrscheinlich wirklich hauptsächlich um geld schnelles geld mit hilfe von mr. cobain geht. :(
     
  8. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 07.04.05   #8
    @AXL: ist sie denn so schlecht, dass sie nicht einmal einen platz in deiner signatur verdient hat? :D
     
  9. das Rind

    das Rind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    17.05.16
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 07.04.05   #9
    Hmm naja hässlich wertet jeder irgendwie anders. Die Geschmäcker sind doch verschieden, und daqs ist auch gut so. Ich mag keine Gibsons, aber deswegen streite ich mit niemanden... Und wegen dem mit dem Finger vom Hals rutschen... das ist bei meiner Mustang so. Leider habe ich die Erfahrung gemacht, daß viele Squier-gitarren wirklich allerletzte Qualität sind, da Bundstäbchen so klein und schmal sind, daß das Brett kaum bespielbar ist. Und ne Jagstang, die dasselbe kostet wie ne Mexico Strat/Tele bietet doch mehr Features, oder nicht?

    Und das Tremolo und die Brücke sind doch 1:1 Fender Mustang, aber darüber schimpft iegendwie keiner groß. man darf auch nicht vergessen, aus welcher Zeit die Dinger kommen, die waren ja mehr oder weniger für Surf konzipiert, da braucht man sich auch nicht zu wundern. Aber gerade das finde ich eben so interessant, Cyclone oder Toronado sprechen mich zB nicht an mit ihrem 0815-Vintage Tremolo...
     
Die Seite wird geladen...

mapping