Jazz Bass Verstärkung

von Andibass, 25.03.07.

  1. Andibass

    Andibass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 25.03.07   #1
    Hallo.

    Heute gibts mal ein bisschen einen anderen Thread. Ich suche keine Verstärkung für Rock, Pop, Metal usw. sondern für meinen Jazz Bass. Wenn ich meinen Bass direkt in aufnehme gefällt mir sein Sound sehr sehr gut. Aber mit Verstärker klingt der Sound dann zu warm, zu leblos, künstlich, metallisch. Je nachdem.
    Ashdown -> zu Warm und vor allem matschig
    Ampeg -> Ebenfalls nicht brilliant genug und klingt künstlich (Is aber nur meine subjektive Meinung, also nich steinigen.)
    GK -> Bringt das Knurren nich so richtig rüber

    Habe mal anbei ein Soundfile gehängt. Dass sich jeder was unter meinem Jazz Bass Sound was vorstellen kann.

    Nun zur Frage: Wie bekomm ich eben diesen Sound aus meiner Anlage raus. Box ist vorhanden und meiner Meinung nach bringt die das ganz gut. (FMC 2x12 Pro) Aber welches Top. Also nur DI Box kommt nicht in Frage, da ich was für den Proberaum brauch und die Anlage dort nich für nen Bass gemacht ist und ich auch gerne was für Auftritte hätte. (Mir is oft genug mein Monitor abgeraucht, obwohl der Mischer meinte:"Natürlitsch können wir dir den Bass auf den Monitor geben.")

    Kann mir jemand Tips, Tricks oder sonst irgendein Bla geben?

    Dankö
     

    Anhänge:

    • Bass.zip
      Dateigröße:
      337,3 KB
      Aufrufe:
      74
  2. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 25.03.07   #2
    Du suchst einen Amp der den Sound nicht einfärbt?
    Wenn dem so ist, würde ich mal einen Trace oder vielleicht auch Hartke testen. Glockenklang?
    Was darf der Spaß denn so ungefähr kosten?
     
  3. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 25.03.07   #3
    klingt wie mein Ibanez in Kombination mit meinem Hartke Topteil + Hartke Box bzw. Combo
    würd ich wirklih mal ausprobieren
     
  4. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 25.03.07   #4

    :D :D Genau das habe ich mir auch gedacht!!!!
    Ich spiel den RD300 und hab den Hartke 3500 + VX410 ;)
    Wobei mein RD fast noch etwas knurriger klingt.
     
  5. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 25.03.07   #5
    Naja preislich könnte ich so bis 1000 gehen. Um Hartke hab ich bisher einen Bogen gemacht, war wohl eher optischer Natur (kann mir nich helfen, aber potthässlich) aber dann werd ich wohl doch mal antesten.
     
  6. Klotz_der_Barbar

    Klotz_der_Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    29.11.12
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    448
    Erstellt: 25.03.07   #6
    Marcus Miller lobt immer sienen EBS für natürlichen Sound kein plan was da dran ist

    marcusmiller.com
     
  7. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 25.03.07   #7
    etwas teurer: Glockenklang Soul Top  @ Music Store
    die box ´mal unter ´nen glockenklang stellen (fall´s passt)?
     
  8. Maximal3

    Maximal3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.06
    Zuletzt hier:
    14.04.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 26.03.07   #8

    Jup,
    Für deine Belange wär mein Rat auch Glockenklang, oder EBS!

    Hatte selber mal Heartrock gespielt.
    spiel grad aber den G&K 1001-RB II und bin jedoch ganz und gar nicht unzufrieden in Bezug auf Knurr!!:confused:

    Aber für dich wirklich Glockenklang!!! Hat nen super EQ!!!:great:

    Greetz,
    MiniMe
     
  9. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 26.03.07   #9
    Danke mal für die Antworten. werd mal die Glockenklang und die EBS anschauen.
     
  10. Norbert

    Norbert HCA Bass Amps/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    1.173
    Ort:
    Oktoberfeststadt
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    6.054
    Erstellt: 29.03.07   #10
    wenn Du wirklich neutrale Verstärkung suchst:
    Probier mal Folgendes, vielleicht steht ja irgendwo gutes PA-Equipment herum: von Deiner DI-Box in einen guten EQ, den Du auch als PreAmp mißbrauchen kannst, und eine gute Endstufe und damit Deine FMC-Box befeuern.

    Da der Jazzbass passiv ist, benötigst die DI-Box, die hier als Impedanzwandler fungiert. Als EQ/Endstufenkombi wars bei mir ein Dynacord EQ 2215 und eine P1050-Endstufe. Einen aktiven Musicman oder Yamaha-Baß kannst direkt in den o.g. EQ stöpseln (funtioniert auch mit BSS oder dbx-EQ's). Der Pegel des Basses reicht locker.
    Bedenke aber, daß die meisten Baßboxen nicht so linear klingen, wie wen Du mit dem unbearbeitetet Jazz-Baß-Signal direkt ins Pult gehst. Der EQ dient dann nur zum Ausgleich evtl. Frequenzlöcher der Box.

    Probiers aus, vielleicht kkannst ja mal berichten...


    Norbert
     
  11. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 30.03.07   #11
    Da empfhele ich die SWR Goliath 2 Boxen.

    Und dazu ein Eden Topteil.

    Habe die beiden zusammen selber schon gespielt da ein bekannter dieseo Cmbi mit seinem 90er Fender Jazz Bass Nutz einfach klasse klarer Sound genau wie man es braucht.

    Grüße Micha
     
  12. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 15.04.07   #12
    Hallo nochmal.

    Also war mal verschiedene Sachen austesten. Testkandidaten waren: Glockenklang, Eden, Hartke, Markbass, Trace Elliot.
    Hängen geblieben bin ich an Markbass. Weiß nich so recht wieso. Antesten zahlt sich doch aus. Markbass klingt bei weitem nich so neutral wie Glockenklang&Eden. Ganz anders, aber in meinen Ohren gut, das is ja alles was zählt.

    Nun aber zum neuen Problem. Getestet hab ich den Little Mark an einer 1*15er von Markbass. Der Sound war sehr gut, hat mir sehr gefallen. Danach testete ich den SA450 an einer 2*10 von Markbass und das hat mich sehr überrascht. Der Sound war dünn und ziemlich "leblos". Der Little Mark klang zwar an der 2*10 nich ganz so dünn, hatte ich den Eindruck, aber doch sehr sehr anders. Natürlich ist mir der Unterschied von einem 15 Zoller zu 2 10 Zollern klar. Doch der Unterschied war rießig. So gut er mir an der 15er gefiel so schlecht fand ich ihn an der 10er. Eine 2*12 war nich da.
    Als ich den Verkäufer gefragt hab, ob er mir das Teil mit nach Hause gibt, zum Testen und eventuell wiederbringen, falls es mir an meiner Box nich gefällt, meinte er, ich könnte es kaufen und dann zurückbringen (14 Tage Rückgaberecht) aber würde nur einen Gutschein über den Kaufpreis bekommen. D.h. ich müsste mir dort auch was anderes kaufen, wenn ich dann aber doch auf was gebrauchtes umsteigen will, dann is das ja besch*****.

    Hat jemand Erfahrungen mit den Markbass Tops an FMC Boxen oder kam mir der Sound vll. nur im AB Vergleich und mit gleichen Einstellungen so vor. Da ich den 15 einfach im Ohr hatte? Was soll ich nur tuuuuunn. :confused: ^^

    Danke
     
  13. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.04.07   #13
    den laden meiden (gutscheinzwang ist nicht korrekt) und z.b. bei ms ordern (und porto blechen wenn´s nicht gefällt), wenn du nicht deine 2x12 durch die gegend karren willst.
     
  14. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 15.04.07   #14
    Oder falls du sie (deine Box) doch durch die gegen karren willst/kannst: Sie mit in den Laden nehmen und dort testen. Das mit dem Gutschein kommt mir übrigens auch ein wenig suspekt vor.
     
  15. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 15.04.07   #15
    Denk ich werd mir den mal bestellen und dann schauen wie es klingt.

    (Vll. kann noch ein Markbasser, was dazu sagen)

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping