Jazz/Blues-Piano Schule gesucht

  • Ersteller bobbi441
  • Erstellt am
bobbi441
bobbi441
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.18
Registriert
22.01.12
Beiträge
310
Kekse
657
Ort
Magdeburg
Hallo zusammen!

Wie der Titel schon sagt, bin ich auf der Suche nach einer Klavier-Schule. Ich habe zwar mehrere im Haus, allerdings versteifen diese sich alle sehr auf klassische Stücke, oder Kinderlieder. Deswegen suche ich nach einer Jazz- oder Blues-Piano Schule.

Erstmal zu meinen Fähigkeiten: Ich habe vor ca. 10 Jahren mal 2 Jahre Klavier-Unterricht gehabt, das Wissen daraus ist aber so gut, wie komplett weg (ich habe es gehasst). Nun habe ich seit ein paar Monaten immer mal wieder Versuche unternommen, wieder anzufangen, diese sind bisher leider alle an den für mich nicht wirklich motivierenden Liedern gescheitert. In der Harmonielehre kenne ich durch die Gitarre die Grundlagen. Noten kann ich im Violinschlüssel flüssig und im Bassschlüssel sehr stockend lesen.

Das Buch, das ich suche sollte auf jeden Fall viele (wenn möglich vom Anspruch langsam steigende) Stücke enthalten, vorrangig wie gesagt Jazz und/oder Blues. Wenn auch ein paar Folk-Songs oder das ein oder andere klassische Stück dabei sind würde es mich auch nicht stören. Es wäre auch schön, wenn das Buch einen Einstieg in die Jazzharmonik bietet. Notenlese-Übungen und so müssen nicht enthalten sein, dafür habe ich andere Bücher.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand ein Buch empfehlen könnte.
Danke schonmal im Voraus! :)

MfG,
Bobbi
 
M
music4u
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.16
Registriert
29.01.06
Beiträge
115
Kekse
5
Ort
Chemnitz
Für Blues und Jazz kann ich nur immer wieder Tim Richard's Bücher (eins über Blues (auf englisch, auf deutsch sind es zwei), zwei über Jazz) empfehlen. Allerdings beginnen diese nicht bei null, sondern es wird für das Bluesbuch 2-3 Jahre Erfahrung angenommen, für das Jazzbuch noch mehr. Vermutlich schafft man es auch mit weniger, braucht dann aber einen entsprechend längeren Atem und ist natürlich irgendwo auch auf diese Musikrichtung und Verwandtes beschränkt.
Von einer bei null beginnenden Schule mit Schwerpunkt auf Jazz/Blues weiß ich nichts, vielleicht können da andere weiterhelfen.
 
bobbi441
bobbi441
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.18
Registriert
22.01.12
Beiträge
310
Kekse
657
Ort
Magdeburg
Danke für den Tipp, ich werde Tim Richard's Bücher erstmal im Hinterkopf behalten.

Ansonsten hab ich mir jetzt erstmal keine Schule gekauft, sondern "Jazz, Rags & Blues" Book 1 von Martha Mier. Da ich aus dieser Reihe bereits einiges auf der Klarinette gespielt habe, kenne ich schon ein paar der Stücke und außerdem ist es absolut meine Musik und nicht zu schwer. Das Heft arbeite ich jetzt erstmal selbstständig durch (bin gerade beim 3. Stück) und dann sehe ich weiter.

Gruß,
Bobbi
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben