JCM 900 bitte mal schauen

Patric

Patric

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.12
Mitglied seit
01.01.05
Beiträge
260
Kekse
0
Ort
Memmingen
Die meisten denken sich beim lesen dieser überschrift "fuck you der soll sich mal die anderen threads anschauen"!!!
aber bitte antwortet mir.

Also:
Ich bin 15 und geh jetzt n ferienjob machen. mein gitarrenlehrer hat nen jcm 900 100Watt für 450 zu verkaufen.
aber ich kenn mich nich so aus.
hab jetzt nen marshall mg 30dfx. ich würde ihn mir nicht nochmal kaufen.
kann man an dem 900er auch per fußschalter zwischen clean und dirty (zerre) umschalten??? und was hat der denn für regler? hat der für clean und verzerrt 2 verschiedene lautstärkeregler?? wie schauts mit bass middle und treeble aus?? hat der für clean und dirty jeweils verschiedene oder halt die drei für beide? mir wärs halt recht wenn der so aufgeteilt wär wie der mg. könnt ihr mir sagen was da für regler unterschiede sind??
taugt der amp klanglich für nirvana, alte metallica sachen und was rockiges eigenes oder is der verzerrt eher lappig???
hab ihn noch nicht getestet.
ich nehm an mit nem dunlop zakk wylde pedal passt die zerre auch für gainreiche sachen oder??

ich weiss alles n bischen verplant aber bitte helft mir.
bin noch jung und brauch hilfe.


thx patric
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Mitglied seit
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Hallo,

Nichts für ungut, aber Du darfst leider keine Geschäfte in der Größenordnung allein abschließen. Da kommt der Verkäufer in Teufels Küche.

Frag´ mal Deine Eltern. Der sogenannte Taschengeld-Paragraph 110 BGB besagt nämlich, daß solche Geschäfte "schwebend" unwirksam sind.

Du kannst dir natürlich gern eine CD oder eine Tafel Schokolade vom Taschengeld kaufen.

Wenn Deine Eltern nicht zustimmen, muß der Verkäufer den Amp wieder zurücknehmen & das "Rechtsgeschäft mit dem Kauf" ist nicht zustandegekommen
 
kleinershredder

kleinershredder

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.11
Mitglied seit
23.02.04
Beiträge
2.560
Kekse
688
Ort
Kierspe
Das mit den Reglern denke ich könntest du in erfahrung bringen indem du dir das dingen einfach anschaust. Dein Gitarrenlehrer wird dir sicher auch was dazu sagen können. Den Sound musst du selbst testen. Aber ich denke mit den Richtign einstellungen kann man mit dem Ding recht viel machen, also ich würds nehmen.
 
Patric

Patric

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.12
Mitglied seit
01.01.05
Beiträge
260
Kekse
0
Ort
Memmingen
slaytalix schrieb:
Hallo,

Nichts für ungut, aber Du darfst leider keine Geschäfte in der Größenordnung allein abschließen. Da kommt der Verkäufer in Teufels Küche.

Frag´ mal Deine Eltern. Der sogenannte Taschengeld-Paragraph 110 BGB besagt nämlich, daß solche Geschäfte "schwebend" unwirksam sind.

Du kannst dir natürlich gern eine CD oder eine Tafel Schokolade vom Taschengeld kaufen.

Wenn Deine Eltern nicht zustimmen, muß der Verkäufer den Amp wieder zurücknehmen & das "Rechtsgeschäft mit dem Kauf" ist nicht zustandegekommen

slaytalix du honk was soll dass???
bloss kein scheiss fucking respekt den jüngeren anfängern gegenüber .haha du witzbold tafel schokolade lol du *****. du hast auch mal angefangen.
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.03.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.252
Kekse
18.990
so mein kleiner. zügel mal deine ausdrucksweise.
slaytalix hats nur gut mit dir und mit deinem gitarrenlehrer gemeint!!! daß du dann sofort so reagierst, ist vollkommen übertrieben, unangebracht und total daneben.

ausserdem....wenn du schon weißt, daß deine überschrift unpassend ist und den meisten hier auf die nüsse gehen kann, warum zum teufel benutzt du die dann trotzdem??
 
izzy

izzy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.11
Mitglied seit
26.12.04
Beiträge
993
Kekse
240
Ort
Long Island, New York
hm................aber nicht vergessen, dass das nur ein top ist und das da keine bocken drin sind...................kannst zwar glaube ich acuh an den cumbo anschließen.....................aber.........naja


wollte ich nur sagen wiel dsa nciht unbedingt jeder sofort weiß

izzy
 
Primex

Primex

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.15
Mitglied seit
09.03.04
Beiträge
1.201
Kekse
429
Ort
Kassel
Patric schrieb:
slaytalix du honk was soll dass???
bloss kein scheiss fucking respekt den jüngeren anfängern gegenüber .haha du witzbold tafel schokolade lol du *****. du hast auch mal angefangen.

so bekommst du garantiert keine antwort.

Ausserdem: In Deutschland gibt es Gesetze, die nicht umsonst aufgestellt wurden.
 
Patric

Patric

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.12
Mitglied seit
01.01.05
Beiträge
260
Kekse
0
Ort
Memmingen
wwwwwwwwwaaaaaahhhh.
es tut mir leid kann ich jetzt bitte n paar "richtige" antworten bekommen bitte????
ich möchte nur noch wissen ob der klanglich zu metallica und nirvana passt??
 
RodLovesYou!

RodLovesYou!

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.18
Mitglied seit
01.01.05
Beiträge
1.080
Kekse
507
Ort
51 16 50.93N 6 22 39.14E @Google Earth
wenn du dir den kaufst hast du doch keine box, und ich würde mir nicht grad die billigste Box kaufen (sprich (bei 412) so um die 200 euro) weil du dir den klang des jcm damit versaust! die box hat einen großen anteil am gesamtklang.
Und ich vermute, dass wenn du dir das Ding kaufst, du erstmal blöd da stehst und direkt versuchst dir die allerbilligste Box zu kaufen !
 
whatever...

whatever...

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.05
Mitglied seit
11.07.04
Beiträge
256
Kekse
23
also mal abgesehen davon ob der kauf rechtlich möglich wäre ,ist der jcm 900 aufjedenfall besser als der mg, zu nirvana sounds passt er,da ein bekannter von mir solche sachen mal mit seinem spielte,alte metallica sachen sollten auch gehen...
zu den regelsachen kann ich wenig sagen außer das du natürlich per fuß umschalten kannst , zu den regelmöglichkeiten solltest du mal auf der marshall seite nach "manuals" suchen

frag mal deinen lehrer nach genauen modellname,röhrenzustand,und leistung des amps, buw. ob modifikationen vorgenommen wurden

ps: zu der rechtlichen sache,wenn deine eltern mit dem kauf einverstanden sind kannst du den kaufen,das sie quasi als rechtlicher vertreter im "kaufvertrag" stehen würden.

pss: lol schokolade kaufen, mal echt , wie sollte er auf eine solche provokation schon reagieren? :rolleyes:

so long
 
Patric

Patric

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.12
Mitglied seit
01.01.05
Beiträge
260
Kekse
0
Ort
Memmingen
whatever... schrieb:
also mal abgesehen davon ob der kauf rechtlich möglich wäre ,ist der jcm 900 aufjedenfall besser als der mg, zu nirvana sounds passt er,da ein bekannter von mir solche sachen mal mit seinem spielte,alte metallica sachen sollten auch gehen...
zu den regelsachen kann ich wenig sagen außer das du natürlich per fuß umschalten kannst , zu den regelmöglichkeiten solltest du mal auf der marshall seite nach "manuals" suchen

frag mal deinen lehrer nach genauen modellname,röhrenzustand,und leistung des amps, buw. ob modifikationen vorgenommen wurden

ps: zu der rechtlichen sache,wenn deine eltern mit dem kauf einverstanden sind kannst du den kaufen,das sie quasi als rechtlicher vertreter im "kaufvertrag" stehen würden.

pss: lol schokolade kaufen, mal echt , wie sollte er auf eine solche provokation schon reagieren? :rolleyes:

so long


vielen dank dass hat mir geholfen!!!
ps ich werd mir nicht die billigste box kaufen. ne fender box hat der auch noch aber ich muss mal schauen was klanglich daazupasst.
ok thx an alle
 
beatzstruck

beatzstruck

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.13
Mitglied seit
16.06.04
Beiträge
1.333
Kekse
506
slaytalix schrieb:
Hallo,

Nichts für ungut, aber Du darfst leider keine Geschäfte in der Größenordnung allein abschließen. Da kommt der Verkäufer in Teufels Küche.

Frag´ mal Deine Eltern. Der sogenannte Taschengeld-Paragraph 110 BGB besagt nämlich, daß solche Geschäfte "schwebend" unwirksam sind.

Du kannst dir natürlich gern eine CD oder eine Tafel Schokolade vom Taschengeld kaufen.

Wenn Deine Eltern nicht zustimmen, muß der Verkäufer den Amp wieder zurücknehmen & das "Rechtsgeschäft mit dem Kauf" ist nicht zustandegekommen
Ich meine du hast Recht, aber so herab lassend muss man dann doch nicht sein. Ich finds immer nur traurig, wie schnell man als Erwachsener so herab lassend zu Kinder wird.

Aber die Reaktion darauf war auch nicht gerade die Beste.
 
meckintosh

meckintosh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.18
Mitglied seit
30.01.04
Beiträge
2.726
Kekse
10.576
Ort
fast in Flensburg
also..wegen der box muss ich auch mal vorwarnen...wenn da keine gescheite box drankommt wird das ergebnis dich nicht zufrieden stellen. ich selbst hab auch ne weile gewartet bis ich was passendes für mein marshall top gefunden hatte... also nicht vorschnell zu was günstigem greifen. wenn du sagst er hat ne fender box da stehen..ist das ne 4x12"?
und wegen dem amp, hör dir den genau an..erfrag das alter und den zustand der röhren, kratzen die potis? das sind alles sachen die dich im nachhinein echtes geld kosten können!!! also vorher genau hingeschaut...

meck
 
BF79

BF79

HCA - Gitarren
HCA
Zuletzt hier
08.09.10
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
2.932
Kekse
2.130
Vom 900 gibt's mehere Versionen. Bring mal in Erfahrung, um welche es sich handelt und lad die BA von der Marshallhomepage runter. Nur mal als Anmerkung: ein 100 Watt Röhrenamp als Übungsamp für einen Anfänger würde ich nicht empfehlen. Mal abgehen davon, daß Dich Eltern und Nachbarn bald verfluchen werden, geht ein Röhrenwechsel bei 100 Watt ganz schön ins Taschengeld...
 
Patric

Patric

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.12
Mitglied seit
01.01.05
Beiträge
260
Kekse
0
Ort
Memmingen
nene der is fürn proberaum. die fender box is ne 4 12er.
ich wollte nach ner marshall box schauen. die röhren sind grad ausgetauscht worden.
 
AgentOrange

AgentOrange

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Mitglied seit
16.04.04
Beiträge
9.971
Kekse
7.838
Ort
Heidelberg
N JCM900 klingt schonmal recht gut. Wenn dir die zerre net reicht kannst immernoch n pedal davorhängen.

Das mit der Tafel schokolade fand ich auch etwas unangebracht, die reaktion zwar noch beschissener, aber wat solls. Bis ~100€ darf man käufe ohne einverständnis der eltern abwickeln, kommt immer drauf an was es ist.
 
Patric

Patric

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.12
Mitglied seit
01.01.05
Beiträge
260
Kekse
0
Ort
Memmingen
aaah danke
kann mir jemand ne passende box nennen?
die den sound so gut wie möglich rüberbringt??
wie sind die marshall 1960???
 
San-Jo

San-Jo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.21
Mitglied seit
07.03.04
Beiträge
1.792
Kekse
356
Ort
Neu-Ulm
also ich hab ne laney pt412 box dranhängen und das klingt schon recht amtlich (auch wenn jetzt viele wieder sagen, dass da schlechte lautsprecher drin sind :rolleyes: ). die zerre ist halt für rocksachen. um mehr gain zu bekommen kannst du ja mit pedalen arbeiten. nen nirvana sound bekommst du schon hin. metallica wird schon enger, aber das mit
"deinen eigenen" sachen hat mich doch sehr zum schmunzeln angeregt, da du ja selbst dann entscheiden solltest, ob es gut klingt oder eben nicht. da können wir dir wirklich nicht helfen.

Patric schrieb:
...
könnt ihr mir sagen was da für regler unterschiede sind??
taugt der amp klanglich für nirvana, alte metallica sachen und was rockiges eigenes oder is der verzerrt eher lappig???

und ich denke auch, dass der schokoladenvergleich sehr passend war, wenn auch hart. aber streitet doch nicht...ich geb euch 2 mal ein virtuelles bier aus :D und dann passt das schon....oder eger doch virtuelles karamalz :great: ...


gruß joachim
 
M

MikeScully

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.05
Mitglied seit
10.03.05
Beiträge
72
Kekse
22
Kommt drauf an was für eine 1960er. Gibts mit G12T/75, Vintage 30 und G12M/25 (Greenbacks) Speakern. Sind alles Boxen gehobener Klasse, also alle gut. Allerdings Sind die Greenbacks nicht wirklich für deine Musikrichtung geeignet würde ich sagen...
 
izzy

izzy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.11
Mitglied seit
26.12.04
Beiträge
993
Kekse
240
Ort
Long Island, New York
AgentOrange schrieb:
Das mit der Tafel schokolade fand ich auch etwas unangebracht, die reaktion zwar noch beschissener, aber wat solls. Bis ~100€ darf man käufe ohne einverständnis der eltern abwickeln, kommt immer drauf an was es ist.

aber das entspricht wirklich der wahrheit............
hab das in der rechtskunde ag bei uns an der schule auch gelernt und es ist eben weil der verkäufer dafür mächtig ärger bekommen kann..........

so was ich noch sagen wollte...........

auch wenn sich 450€ für das top net so viel anhören, dann bedenke , dass die Marshall 4x12 er 1960er box auch knappe 600-750€ kostet so weit ich weiß.......

dann bsit du mit dem am anfang so geil klingenden angebot doch schon bei knapp 1000€ is zwar immer noch im verglecih zur neuware arsch billig aber naja 1000€ sind net wenig.................zu mindest hat man die ( oder ich net ) so eben auf der tasche.................

izzy
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben