JCM600 als Topteil

von AndyStyleZ, 26.02.06.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 26.02.06   #1
    Hallo!
    Kann ich meinen Marshall JCM600 (1x12") auch als Topteil verwenden?
    Hier mal ein Bild vom Verstärker:
    [​IMG]

    Welche 4x12" Boxen könnt ihr mir da empfehlen? Sollte maximal 400 Euro kosten...
    Gespielt wird Punk...
    Hab mir diese 2 in den Kopf gesetzt: Was haltet ihr davon:

    1.) Marshall MG412A
    https://www.thomann.de/marshall_mg412a_gitarrenbox_prodinfo.html
    [​IMG]

    2.) Marshall AVT412A
    [​IMG]
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 26.02.06   #2
    Bei den MG-Boxen musste aufpassen.
    Die sin nicht ganz so breit wie normale Boxen.

    Ein normal dimensioniertes Topteil würde da dann seitlich überstehen.
     
  3. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 26.02.06   #3
    Warum nichts gebrauchtes?

    Für 300-400 bekommste schon die "gute alte" 1960 Von Marshall. Ist halt sozusagen ein "Klassiker", ob gut oder schlecht ist Glaubensfrage.
     
  4. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.02.06   #4
    Es geht - einfach den internen Speaker abhängen (WICHTIG!) - an die Buchse die Box hängen (geeignetes Boxenkabel verwenden, WICHTIG!) und gut is.

    Allerdings rate ich von den beiden genannten Boxen DEUTLICH ab und lege beim Preisrahmen von 400€ den Gebrauchtkauf beispielsweise einer Marshall JCM800 Box ans Herz.
     
  5. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 27.02.06   #5
    Was hast du bei der Marshall MG412A auszusetzen?
     
  6. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 27.02.06   #6
    Hauptsächlich, dass sie madig klingt. ;)

    Ne, im Ernst, hat klanglich nicht viel mit den "großen" Marshallboxen gemein, da rührt sich einfach nix. Nur undifferenzierter, druckloser Matsch. Die AVT ist schon erträglicher aber ganz im Ernst - gebraucht kriegst du für das Geld ne wirkliche 4x12 und nicht solche fadenscheinigen Kompromisslösungen.
     
  7. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 27.02.06   #7
    Welche Boxen sind sonst noch so zu empfehlen im Preisraum um die 300 Euro?
    (neuware bevorzugt) ...
     
  8. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 27.02.06   #8
    hi,
    wenn eine der beiden oben genannten boxen, dann die marshall avt. die ist wirklich gut für ihr geld. ich hatte sie selber mal an meinem dsl 50 und damals an einem engl fireball und sie hat immer einen guten sound geliefert.
    gruß Philipp
     
  9. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 27.02.06   #9
    Und wie ist eigentlich die Marshall MG412 bei thomann um 319 euro im Vergleich zur Behringer BG412H (279Euro) oder BG412V (240Euro)

    Im Forum hör ich das verschiedenes.. Einerseits sollen die Behringer (die BG412H) nicht unbedingt soo schlecht sein. Andererseits die MArshall MG412 totaler schrott..



    [FONT=verdana,tahoma,arial,helvetica][SIZE=-1][/SIZE][/FONT]
     
  10. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 27.02.06   #10
    Hol ´dir doch die Harley Benton G412 Vintage . Hat ´Celestion Vintage drinnen, und ist sicher dass beste was du neu zu DEM Preis bekommen kannst(kostet glaub ich 350€).
     
  11. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 27.02.06   #11
    Ich empfehle zu dem Preis ganz einfach mal keine 4x12 zu kaufen. :p
     
  12. Kramerama

    Kramerama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    462
    Erstellt: 01.03.06   #12
    Schonmal jemand die Ibanez 412er ausprobiert?
    Iss auch in dem Preissegment.
    Und dann nochmal über billigere Boxen meckern...
     
Die Seite wird geladen...

mapping