jcm900>jcm800?

von tt~, 18.02.05.

  1. tt~

    tt~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.07
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Nahe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.02.05   #1
    Hi.

    Welcher ist besser, wenn man vom Preis absieht?
    (Klang, Features) etc.
     
  2. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.02.05   #2
    was meinst du mit welcher?
    unterschied zw. 4500 ind 4100 oder zw. 2500/2100 und 4500/4100?
     
  3. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 18.02.05   #3
    Die Frage ist echt gut, der Unterschied zwischen 900er und 900er... :D

    Ich wollte auch immer schonmal wissen: Was ist der Unterschied zwischen einem Krokodil?

    Ernsthaft: Irgendeine Info vergessen?!?
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.02.05   #4
    da fehlt bestimmt einmal eine 8 anstatt der 9...


    RAGMAN
     
  5. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 18.02.05   #5
    ...sie sind gleichwerig!!:great: :D
     
  6. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 18.02.05   #6
    Ich weiss es!
    Je grüner desto schnapp! :D :D
     
  7. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 18.02.05   #7
    Da fällt´s mir doch glatt wieder ein... :rolleyes:
     
  8. LoKy

    LoKy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.02.05   #8
    würd mich trotzdem mal interessieren ob sich die verschiedenen 900er viel geben :confused:
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 18.02.05   #9
    Am besten klingt noch der SLX, dann die HGDR (4100, 4500). Die alten MKIII 2500/2100 sind zwar auch nicht so viel schlechter, kommen aber IMO nicht an die anderen ran. Auf jeden Fall würde ich einen 900er nur mit EL34 kaufen.
     
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.02.05   #10
    und wie siehst beid en 800ern aus??

    wieos wird beim reissue deer 2203er gebaut??

    ist der 2210er schelchter oder einfach wegen Zack Wylde net so "mythisch" ??
     
  11. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 18.02.05   #11
    ??? Falls Du wissen willst, ob die 2203X gut sind... ja schon, aber auch recht teuer. Aber seit die Preise für die alten so gestiegen sind, hat sich das wieder etwas relativiert.

    ZW hat mit der Popularität von den 800ern nicht viel zu tun möcht ich mal behaupten, schon weil er ja glaub ich 6L6 oder 6550 als Endröhren nimmt... und EMGs ;) Mythisch sind die Amps eigentlich nicht, Arbeitstiere halt.
    2203/4 und 2210/5 unterscheiden sich etwas im Klang, sind alles gute Amps. Die zweikanaligen haben vor allem mehr Zerre, manche bevorzugen aber den Klang der einkanaligen. Generell sind die 800er nicht ganz so konsistent finde ich. Mein 2204 hat zwar einigermaßen geklungen. Bei Gigs konnte ich den aber öfter mal vergleichen (einen 800er hatte fast jede zweite Band...). Einige waren doch um einiges besser (manche aber auch schlechter :) ).
     
  12. LoKy

    LoKy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    15.10.12
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.02.05   #12
    Hab den 4500, kann man nachträglich auch el34 Röhren einbauen lassen?
     
  13. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.02.05   #13
    klar kann amn das. ist nur die frage ob sich das lohnt, denn billig wird's bestimmt nicht(denke ich mal)?!?
    ich glaube du kommst besser weg wenn du den jetzigen verkaufst, und dir nen anderen mit el34 holst.
     
  14. judge_dread

    judge_dread Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 18.02.05   #14
    ist im grunde nicht viel dabei... wenn der trafo mitmacht (wegen bias-spannung)

    frag einfach mal in dem laden wo du die röhren wechseln lässt, die machen das incl. aufschrauben auf ein paar minuten...

    umgekehrt von 6l6 auf el34 wärs schlimmer....( da müssteste noch ein paar widerstände wechseln und 4 kabelbrücken reinlöten)
     
  15. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.02.05   #15
    also ich dachte es sei mehr aufwand, aber dann ignorier neine aussage einfache...
     
  16. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 18.02.05   #16
    was is der unterschied zwischen einem kanarien vogel? :p

    (wer weiß die antwort???)
     
  17. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 21.02.05   #17
    gar keiner, beide beine sind gleich lang...
    besonders das linke :D :D
     
  18. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 21.02.05   #18
    bei den jcm 900ern gibts aber schon gravierende unterschiede

    der high dual reverb ist 2kanalig hat reverb (wer hätte das gedacht) und das wichtigste ist das er in der vorstufe zum anheizen der röhren transistoren hat weswegen er einer der unbeliebtesten marshalls ist
    ich persönlich hab meinen dual reverb trotzdem geliebt aber vielen leuten gibt die tatsache das da ein transistor sitzt grund genug darüber zu schimpfen
    die sl-x sind nur einkanalig mit zwei master volumen was ich weiss haben mehr gain und sind pure röhrenverstärker

    btw. von 6L6 auf el34 ist absolut kein problem man muss nur den bias einstellen
     
  19. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 21.02.05   #19
    :screwy: Here we go again...
    Übrigens hatten das seit den 80er Jahren fast alle Marshalls, sogar der Silver Jubilee/Slash. Hab noch nie gehört, daß sich einer über den beschwert. Die JCM2000 haben es nicht mehr. Wenn man den Gain beim 900er nicht ganz weit aufreisst, dann hat man pure Röhrenzerre. Die Dioden kommen erst später ins Spiel. Dafür muß man dann eben wieder einen Tubescreamer oder SD-1 davorhauen, wie auch beim 800er. Oh Moment, die erzeugen die Verzerrung ja auch mit Transistoren... :screwy:
    Die 900er klingen anders als die klassischen Marshall Röhrenamps, deswegen sind sie bei den Marshallfans nicht ganz so angesehen.
     
  20. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 21.02.05   #20
    2203 und 2204 haben keine transistoren in der vorstufe ich hab schon so einige am arbeitstisch liegen gehabt um zu wissen das dies nicht der fall ist
    ebenso der 900 SL-X
    die zweikanaligen 800er lass ich mal aus so einen fall hab ich noch nciht gehabt
    die high gain dual reverb sind die einzigen die mir bis jetzt untergekommen sind das sie transistoren im signalweg (!!) und nicht nur als rectifier haben

    soviel dazu -> :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping