''Jealous'' von Labrinth

von Dascha88, 01.09.16.

  1. Dascha88

    Dascha88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.14
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.09.16   #1
  2. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    304
    Kekse:
    2.146
    Erstellt: 01.09.16   #2
    Hallo,

    Deine Stimme finde ich immer wieder zum Niederknien!

    Die Interpretation allerdings ist für meinen Geschmack zu theatralisch (Extrembeispiele: 0:40, 2:10) und zuweilen hart am Rand der Persiflage bzw. unfreiwilligen Komik - bei mir kamen zeitweise sogar Assoziationen an eine Travestieshow auf. In Sachen "Gefühlsbetontheit" würde ich Dir also die alte Weisheit "weniger ist mehr" ans Herz legen wollen. Denn: Eine so hammermäßige Stimme wie die Deine ist eine Gabe und spricht (bzw. singt) für sich. Die braucht keine pailletenbesetzte Glitzerverkleidung, um unter die Haut zu gehen.

    Um ebendieser Stimme willen würde ich Dich auch immer wieder in den Recall lassen, ganz gleich, auf welche Weise Du etwas vorträgst. Bei mir kämst Du sogar mit "Hänschen klein" weiter. Ich stehe völlig in Deinem Bann. Insofern betrachte meine leisen Einwendungen bitte als rein persönliche Meinungsäußerung und nicht als fundamentale, vernichtende Kritik. Sehr gut möglich, dass andere User die Sache völlig anders sehen.

    Liebe Grüße

    Holger
     
  3. cracked_copper

    cracked_copper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.11
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    604
    Kekse:
    4.708
    Erstellt: 02.09.16   #3
    hm, ich schließe ich an. Schöne Stimme, aber die Interpretation erinnert mich an Seifenopern-Theatralik, auch dieses Zittern (mit dem Kiefer gemacht?) ab 1:10 bei allen Endungen. Wie würde das denn klingen, wenn du das ganz 'normal' vor dich hinsingst? Am Ende klingt es dann zusätzlich so, als würdest du ein bisschen eng machen und knödeln. Ich würde auch wegen der Aussprache schauen, dein 'misery' klingt wie 'miehsery', das i ist da aber kurz, und du dunklest auch irgendwie ab gegen Ende.
    Ist alles nicht so böse gemeint wie es vielleicht klingt und zudem auch Geschmackssache - ich glaube, wenn du die extreme Schauspielerei weglässt, dann klingt das richtig gut :)
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.819
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.875
    Kekse:
    103.264
    Erstellt: 02.09.16   #4
    Ich habe das in früheren Hörproben von Dascha auch schon mal angemerkt - und mir 'ne Abfuhr abgeholt. :)
     
  5. Dascha88

    Dascha88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.14
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.09.16   #5
    :D haha! Abfuhr? Na gut, na gut, ich mag mein Theater halt so ganz gerne. Aber ich bin nicht abgeneigt, es mal zu versuchen, es einfach nur vor mich hinzusingen ;) einen Versuch ist es wert, jetzt wo doch so einige das ansprechen. Danke euch für euer Feedback!
     
  6. Silvieann

    Silvieann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.15
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    2.419
    Erstellt: 02.09.16   #6
    Jau, find ich ebenfalls.
    Schöne Stimme, und singen kannst du auch.
    Aber dieses gemachte Vibrato ist nix. Einfach mal weglassen.
    Weniger ist mehr.

    Klingt sonst aufgesetzt und unglaubwürdig.
     
  7. Roan

    Roan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4
    Erstellt: 02.10.16   #7
    Hallo Dascha,
    mir ist ausserdem ein Lispeln aufgefallen, welches aber nur manchmal vorkam....:confused:. Fügst du das absichtlich ein (aus Angst vor einem zu scharfen "s")??:gruebel:
     
Die Seite wird geladen...

mapping