jetz mal was von mir

von rocking-xmas-man, 22.05.06.

  1. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 22.05.06   #1
    so. find das alles,w as ihr so spielt und aufgenommen habt total toll. ich hab mit gedacht, ich nehm einfach auch mal was auf, auch wenn ich um welten schlechter bin. spiel auch noch nich so lange wie viele von euch (spiel seit ungefähr nem jahr. erst seit nem halben jahr auf nem bundierten 4saiter - ich slapp auch erst seit da öfter mal) - aber das is ne schlechte ausrede.ok - mal schaun, wer errät, was es ist.
    naja - was es im orginal war. ich spiel n bissl was anderes, wegen urheberrecht und so.

    http://rapidshare.de/files/21114363/test1.mp3.html
    http://rapidshare.de/files/21114644/test2.mp3.html

    so - was kann ich noch dazu sagen. verspielen ist nich absichtlich. aber einiges spiel ich absichtlich anders. die die das lied, oder gar die noten kennen, wissen bestimmt was ich mein. bitte seid mir nich wegen des tempos böse. ich kanns nich schneller.

    also das benutzte equipment:
    cort curbow 4cbs, behringer bass-v-amp (amp-sim und effekte aus - compressor 100%) dann meine soundkarte. und dann noch n filter, der das blöde rauschen rausgefiltert hat.

    habs mir erstmal nur mit kopfhörern angehört, und da klang das erste total scheußlich, weil viel zu viel bass - deswegen fehlt beim 2. n bissl bass - zu spät gemerkt, dass das gar nich hätte sein müssen. ihr dürft bitte gerne meine liste, an dingen mit denen ich noch unzufrieden bin ergänzen (aber bitte beschimpft mich nich, weil ich so viel schlechter bin, als ihr;) )

    wofür ich mich selbst auf anhieb kritisieren würde:
    - beim slappen erwisch ich immernoch zu viele saiten.
    - beim slappen dämpf ich irgendwie zu wenig ab.
    - ich greif ständig so, dass es schnarrt, oder dumpf klingt, weil fingerkuppe um bundstäbchen drumrum
    - (die aufnahmen, wo das häufig passierte, hab ich gleich weggeschmissen) ich greif, wenns zu schnell is ständig unter die saite.
    - Metrum? hab ich noch nie gehört - zu mindest bei dem lied nich.
    - Dynamik ist mir ebenso ein fremdwort - auch hauptsächlich bei dem lied.
    - naja - an sich verspiel ich mich zu oft! wie lange ich gebraucht hab, für die 2 aufnahmen...
    -am schlimmsten: ich krieg double-thumbing nich hin. dann wär das bestimmt viel leichter

    ok. das ich das tempo nich so schnell wie im original hinkrieg, find ich nich schlimm - das muss ich nich können. also bitte schätzt mich mal ein. (würd mich ja auch über lob freuen - aber dafür wirds wohl eher keinen grund geben...) naja - macht auf jeden fall trotzdem spaßß - s gibt ja auch leichtere lieder:D :great:
     
  2. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 22.05.06   #2
    Warum sollte dich jemand beschimpfen? VW nachspielen ist nicht einach , sollte aber nach einem Jahr Bass spielen auch nicht unbedingt das Ziel sein. Aber erkennen tut man's schon. ;) :great:
     
  3. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 27.05.06   #3
    wir sind ja Bassisten, wieso sollten wir uns untereinander beschimpfen weil wir unterschiedlich gut sind??

    also, man kann sich denken was gemeint ist aber ich an deiner Stelle würde vllt erst mal einen Gang zurückfahren und was leichteres, das dafür dann richtig, spielen :great:

    Aber sonst cool, ich selbst habe noch nie ein VW-Ding nachgespielt... :)
     
  4. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 27.05.06   #4
    hm. das mit dem beschimpfen kam ansatzweise schon öfter bei den gitarren vor. und in anderen foren hab ich sowas auch schon gelesen - daher

    danke
     
  5. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 27.05.06   #5
    @rocking-xmas-man

    wie heißt denn das Lied von Victor Wooten genau? Hör das ständig, weiß aber nicht, wie es heißt.
     
  6. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 27.05.06   #6
    classical thump. hat er als daumen übung geschrieben.
     
  7. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 29.05.06   #7
    das klingt doch ganz gut,besser als man erwartet nach deinen "ausreden" ;), nach einem jahr haett ich das nicht hingekriegt und wuerd mich jetzt wahrscheinlich auch schwer mit tun.
    wie dir schon geraten wurde, ich wuerde mich auch erstmal an was leichteres machen und das dann richtig spielen ;), bringt im endeffekt mehr.
     
  8. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.06   #8
    hört sich echt gut an.
    Hab noch nie was von VW gespielt dehslab tabst oder slappst du das?
     
  9. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 29.05.06   #9
    kein tapping, sondern slapping - hier nochmal ausführlicher

    am anfang:
    slap, slap, slap, slap,...
    dann:
    slap (auf leersaite), hammer on, slap, hammer on, slap, hammer on,...
    dann:
    slap, hammer on, slap, slap, hammer on, slap, ...
    naja und dann:
    slap, hammer on, slap, hammer on, pop,...
    und endlich:
    slap, hammer on, slap, pop, slap, pop,...

    und was neues:

    hatte neulich ne idee: klikk1
    hab die dann mal ausgebaut (klikk2)- meinungen? (mein bruder hatte die idee, ich solle eine one-man-band starte und mich 'epileptica' nennen:D )
    klikk 1 ist mit bass aufgenommen
    klikk 2 ist n midifile - hier bin ich bissl auf die bassline stolz (auch wenn ich sie nich spielen könnte)
     
  10. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
  11. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 11.02.07   #11
    Hab's mir mal grad angeguckt bzw. eher gehört. Viel erkenn kann man ja nich ;) .

    Muss leider sagen, dass es mir überhaupt nich gefällt. Die ersten beiden Slapsachen grooven leider kein Stück. Wirkt irgendwie so "hauptsache geslappt".
    Amazing (nich Amazaing ;) ) Grace find ich ganz furchtbar. Schon im ersten Teil sind da leider ordentlich Timingpatzer und ab dem Teil, wo Wooten sich den Arsch abgroovt, hinkst du von einem Ton zum nächsten. Ich erwarte ja nich den Wooten-Groove, aber das is leider völlig daneben.

    Sorry wenn das jetzt n bisschen hart klingt, will dich ja eigentlich nich irgendwie fertigmachen :o . Dranbleiben, üben und dann wird's schon :) .
     
  12. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 11.02.07   #12
    danke für feedback. werde an mir arbeiten
    tippfehler is fixed
     
  13. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 11.02.07   #13
    Danke dass du mich nich falsch verstanden hast und's mir nich krummnimmst :) .
     
  14. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 12.02.07   #14
    Mhh, sehe das ähnlich wie der Herr mit dem haarigen Mann im Avatar. Der Sound im Blues-Slap-Dingens hat mir erstmal ganz gut gefallen. Schön Druck untenrum, die Höhen nicht aufdringlich, blos für meinen Geschmack zu steril, das liegt aber wirklich am Bass. Hört sich nach ordentlich sauberer Technik an.

    Aber als ich den Titel gelesen habe, hat mir's schon gegraut: Blues und Slapping? :eek: Versuch das Teil noch mal "gefingert", schön mittig, mit der Hand schön Richtung Brücke. Lass den Schuhlöffel (so nennt ein befreundeter Bassist seinen Curbow) mal richtig knurren.

    Zum Zweiten passt das Slappen schonmal besser, klingt auch vom Tone her nicht schlecht (bisschen spritziger wäre besser). Wenn du hast, versuch das mal mit einem Drumcomputer zusammen. Manchmal dauert es eine Weile, aber irgendwann legt sich ein Schalter um und du fühlst den Groove von ganz allein.

    Beim letzten Video schließ ich mich voll und ganz meinem Vorredner an...
     
  15. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 12.02.07   #15
    ich mag knurren nich - von daher gefiel mir das blues ding eigentlich ganz gut so. bei dem anderen... naja. irgendwie nuja - hatte keinen bock auf drums... war auch zu faul. mach ich vielleicht mal noch mit drums und mit mehr höhen.
     
  16. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 16.02.07   #16
    Blues Slap:

    mich stört bisschen dass du meistens als Grundton das A slappst obwohl es ja dann zur Subdominante und Dominante im Bluesschema geht...
    und was die anderen Sagen, wenn das mit FIngern gespielt wäre klingts sicher viel cooler.
    Aber an sich ist auch dieses Standard Blues-Schema mittlerweile etwas... hm.. verbraucht?

    Slap Riff: find ich bisschen cooler, dieser Slide gefällt mir :) auch die geslappten Akkorde sind nett, das kann ich noch nicht... :(

    Amazing Grace: Ne... sorry, an den großen Meister kommts lange nicht ran. Und ich finde, Wooten hat mit diesem Stück mehr oder weniger Geschichte geschrieben xD und wenn man es covert, sollte es schon richtig gut gecoverd werden!

    Insgesamt fehlt mir halt der Groove, das betrifft alle Stücke...


    Sorry, auch ich habe jetzt nur kritisiert - so hart wollte ich gar nicht schreiben. Ich denke was du gut kannst (ist ne ganze Menge, z.B. Technik...) weißt du auch selbst, und wie gesagt, der Groove ist noch nicht so ganz da... :)

    Aber weiter so, bist ja noch jung! :great:
     
  17. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 20.02.07   #17
  18. S?kk

    S?kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #18
    "-am schlimmsten: ich krieg double-thumbing nich hin. dann wär das bestimmt viel leichter"

    is das pflicht beim slappen? ich mein es gibt schon tolle spieltechnicken aber MUSS man das als basser ALLE draufhaben?

    is sicherlich net verkehrt sich mit seinem instrument zu beschäftigen und alles was geht zu lernen, aber ewig einer virtuosität hinterherhecheln und sich dann fertig machen weils nix wird (ich weiß wovon ich rede) bringts auf dauer nicht.

    das muß sich natürlich entwickeln und sollte vor allem musikallisch bleiben.
    ich mag slappen aber z.b."gunshot tripplets" oder sowas is doch müll.

    auch so bassistenfrikelmukke wo dann 15min krass die finger glühen, is als basser bestimmt interessant, aber is nur das musikalisch wertvoll, wenn man technisch perfekt ist?

    zählt nicht auch die attitüde, die energie, der momment, das feeling?

    is nur ein denkanstoß...(weil ich selber auch nicht so gut bin...:great:)
     
  19. S?kk

    S?kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #19
    @ rocking-xmas-man:
    mir ist aufgefallen das du auf dem video mit dem unterarm sehr weit ausholst (beim slappen), hab ich anfangs auch gemacht. das wird mit der zeit sehr anstregend.probier doch mal die bewegung nur aus dem daumen heraus, das klingt anfangs matt und flach, aber wenn du die muskeln aufgebaut hast...dann sieht das easy aus beim spielen...
     
  20. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 07.06.07   #20
    Dein Sound beim Slappen ist bei weitem noch nicht da wo er mal sein sollte... kann auch an der Aufnahme liegen ;) aber die aktuellen Videos sind schon besser als das alte Zeug.

    Leider intonierst du auf dem Fretless noch nicht perfekt, aber das kommt ja noch... ;)

    Wie gesagt, Lob kriegste sicher genug, spielen kannste ja. :great: Kritik also bitte nicht persönlich nehmen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping