JMP 1 extremes Feedback nur bei OD2

drholg
drholg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
30.01.08
Beiträge
461
Kekse
1.366
Ort
Ostfriesland
Hallo liebe Rackgemeinde und hier die JMP 1-Nutzer,

Habe seit diesem Jahr einen JMP 1 und finde die Sounds echt super. Marshall wie ich es mir wünsche. Allerdings habe ich das Problem, daß es zu extrem starkem Feedback (eigentlich schon fast ein Quitschen) im OD2-Modus kommt. Das ist unabhängig von der verwendeten Gitarre, die allerdings eher outputstarke PU's haben. Im OD1-Modus ist es aber ruhig. Deshalb denke ich, dass das Problem im Preamp steckt und nicht in der Endstufe, ein Engl Poweramp 2x50. Nun habe ich gestern ein Paar neue Röhren eingebaut, aber das Problem bleibt bestehen. Der OD1 klingt zwar wieder frischer, aber OD2 weiterhin mit starkem Feedback.
Woran könnte das dann liegen? Ich weiß, im besten Fall ab zu einen Tech, nur wachsen die hier in Ostfriesland nicht auf Bäumen.
Oder ist dies ein generelles Problem oder liegt es an den Einstellungen.
Wie stellt ihr euren Amp ein, wenig Volumen in den Presets oder niedriger Master, dafür dann die Endstufe mehr aufdrehen?
Hier müsste ich wohl noch ein wenig probieren.

Viele Grüße
Holger
 
Rogerlg
Rogerlg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
24.04.06
Beiträge
142
Kekse
215
Ort
Hamburg
Moin, ich habe den Preamp eine ganze Zeit lang im Rack gehabt und bei der Problematik die Du beschreibst hätte ich zuerst mal geschaut ob die beiden Röhren vielleicht die Fehlerquelle sind. Einfach mal tauschen ...

LG Roger
 
drholg
drholg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
30.01.08
Beiträge
461
Kekse
1.366
Ort
Ostfriesland
Die Röhren habe ich ja gestern getauscht, nur hat es bezüglich des Feedbacks in OD2 leider nichts gebracht.
 
Rogerlg
Rogerlg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
24.04.06
Beiträge
142
Kekse
215
Ort
Hamburg
Sorry, da hätte ich weiterlesen sollen. Ich bin immer von den Cleansounds ausgegangen, wenn die meine Reuzenzehn-Endstufe nicht übersteuert haben, habe ich Zerrsounds daran angepasst. Generell habe ich ein möglichst starkes Signal aus dem JMP bevorzugt.
 
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
06.02.17
Beiträge
5.039
Kekse
17.400
Ort
Saarland
ist das gain zu hoch aufgedreht?
 
drholg
drholg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
30.01.08
Beiträge
461
Kekse
1.366
Ort
Ostfriesland
Gain so 16-17 von maximal 20. Wenn ich auf die Liste der verschiedenen Sounds schaue, im ganz normalen Bereich.
Was mich halt wundert, daß es nur in OD2 pfeifft, OD1 geht halt ohne Probleme bis 20. Wenn ich dasselbe Preset von 1 auf 2 umschalte, geht's los. Die beiden Cleankanäle funktionieren auch beide wie sie sollen.
 
DarkStar679
DarkStar679
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
06.02.17
Beiträge
5.039
Kekse
17.400
Ort
Saarland
test mal gain 10 oder weniger.
mein JVM fängt auch ab einer gain stufe an zu pfeifen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben