Joe Satriani Amp von Peavey

von themenwho, 17.09.04.

  1. themenwho

    themenwho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.04
    Zuletzt hier:
    18.09.04
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #1
    Hat ihn jemand schon gespielt? Wie ist der neue Amp von Joe? :rock:
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.09.04   #2
    Der XXX ist verdammt geil, is net viel anders wie der JSX, der JSX geht mit 6l6 und mit el34 röhren
     
  3. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 17.09.04   #3
    jo, ich hab den triple x.
    hab den jsx jez noch net gespielt.. würd ich gerne mal.
    der jsx wird im gegensatz zum triple x mit el 34 röhren geliefert..

    der jsx soll wohl etwas weniger gain haben und einen besseren clean klang.
    was besser is, is, dass man beim jsx einen presence regler anstatt das damping schalters hat und man das noisegate au nochma einstellen kann..

    hab aber noch net gespielt nur auf musikmesse gesehn...

    cu
     
  4. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 18.09.04   #4
    das teil sollte eigentlich schon längst aufm markt sein, aber irgendwie gibt es da lieferprobleme... egal bei welchem laden ich frage kommt immer die antwort: "der is schon ewig bestellt warum der nich kommt wissen wir auch nicht...."
     
  5. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 18.09.04   #5
    hi zusammen

    zu den lieferproblemen:

    peavey hatte bis zur NAMM und den andern messen eine bestimmte stückzahl produziert, die dann gleich da "verkauft" oder besser gesagt reserviert worden sind.

    die andern, die keinen abgekriegt haben, konnten sich welche bestellen, doch das dauert noch bis ca. mitte oktober, bis die ausgeliefert werden.........


    das erzählte mir zumindest mein händler.......


    mfg kusi
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 18.09.04   #6
    Irgendwie lustig, vorher mag keiner den XXX, dann bringt ein Gitarrengott ein Modell mit seinem Namen raus das fast schon identisch ist und jeder kommt gleich ins schwärmen
     
  7. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 19.09.04   #7
    stimmt, total banal eigentlich.
     
  8. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 19.09.04   #8
    ich mag den triple x au so ;)
     
  9. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 19.09.04   #9
    :great:
     
  10. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 11.01.05   #10
    hat den jetzt schon einer von euch gespielt???

    würd mi echt interessieren. bin schon kräftig am sparen auf nen neuen (gescheiten, bühnentauglichen) amp.
     
  11. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 11.01.05   #11
    Also mein Kumpel hat den angetestet bei Musik Produktiv und der war sehr angetan... findet ihn super und den Preis findet er auch genial dafür... und so leicht begeistert man ihn nicht... muss also nen geiles Teil sein.... Naja hatte ja auch Satch seine Finger im Spiel ;)
     
  12. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 11.01.05   #12
    hab ja wie gesagt den triple xxx
    und den jsx auch jez schon 2 ma gespielt.
    ich muss sagen, dass der unterschied nu wirklich nich so sehr gross is.
    der jsx hat allgemein weniger gain. soll flexibler sein als der triple x.
    blues hab ich aussem jsx genau sowenig rausbekommen wie aussem triple x.
    was ich gut find am jsx im gegensatz zum triple x.
    - low UND high gain eingang

    vl au noch das der resonance un presence regler vorne hat.
    ansonsten kann man, wenn man am jsx interessiert is au direkt ma den triple x
    antesten...
     
  13. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 11.01.05   #13
    naja... ich mag den XXX zwar aber anhören tut sich der JSX doch ne ecke anders.

    und meines erachtens ist er klar der bessere amp... der XXX KANN keinen soften crunch sound... der is entweder sauclean oder brutales brett, dazwischen nichts und das würd mich stören. mein co-gitarrist hat den.

    der jsx hingegen liefert die power des xxx mit dem bissigen klang der el34 - wenn man ihn mag, ist das super - ist bisschen schöner designt als der xxx mit seiner silbernen plastikplatte vorn drauf und hat ein paar ganz interessante nuancen, die dem xxx m.e. fehlen.

    satriani hat zuvor marshall 30th anniversary 6100 tops gespielt, also ist auch klar in welche richtung der wandel des xxx zum jsx geht... außerdem bleibt zu sagen, dass satch seinen sound nach wie vor durch die pedale im clean kanal des jsx holt....
     
  14. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 11.01.05   #14
    Der JSX soll doch einen saucleanen Ton zaubern können und der XXX doch nicht(?). Ich hab den XXX schon antesten können und da war nix mit "saucleanen" Ton. Wobei der XXX immer "heavy" klingt. Also so ein sweeter Crunch ist wirklich nicht möglich. Abhilfe kann da evtl. ein Booster sein. Seit ich den Booster hab schwärm ich gerade zu für Booster. Schon allein der NAme Booster,... aaahh... B-o-o-s-t-e-r, ich sags nochmal: Boostet euren Cleankanal an mit so einem Teil! Wenn ihr zu viel Geld habt, dann kauft euch einen Loop Booster, da komm Sweetness raus, juhu. Kann man aber auch davor schalten, klingt dann halt rauher und dreckiger, also eher für Rhythmusgeschichten, wobei man da schöne Leadsounds rauszaubern kann, aber dann dreckig. Und wenn die "Heavyness" fehlt, dann einfach dazuschalten, wobei da jeder Verstärker anders drauf reagiert. Bei meinem Marshall kommt wirklich geile Zerre raus, beim Bogner dadurch, das der schon so derb im 2 Kanal ist, wird das Signal angefuzzt und hört sich "kaputt" an, wenn man das gain im Pedal voll aufreißt. Kauft euch einen Booster mein Tipp! Ich mag ihn gar nicht mehr ausstellen, wenn ich mit einem SC im Cleankanal spiele und das Signal auffrische. HAb ich euch schon erzählt, dass ich meinen Booster niemals hergeben will...?
    .
    .
    .
    Was war nochmals das Thema? :D ;)
     
  15. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 11.01.05   #15
    also der triple xxx passt mir garnicht. habe den ausgiebig getestet. gefällt mir persönlich überhaupt nicht der sound. muss auch sagen wenn man mal vergleicht die dvds jo satriani live in san francisco mit marshall und die G3 in Denver mit Triple XXX, dann find ich den Sound in san francisco um weiten besser !

    den JSX finde ich aber intressant und will ihn sofort anspielen, sobald ich ihn in einem laden sehe. stand bei meinem ampkauf letzten sommer auch zur auswahl, aber da hatte das teil ewig lieferverzug, die haben den irgendwie ewich nicht rausgebracht.
     
  16. RisingForce

    RisingForce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    403
    Erstellt: 12.01.05   #16
    Für alle interessant die kein Stack möchten:


    ".........Later this month I will be at the NAMM show to debut a stunning new Ibanez Chrome JS guitar, and an awesome Peavey JSX Combo Amp, with reverb and a half power switch..........."

    Quelle

    Wobei mir der Sound auf der San F. DVD auch besser gefällt als auf der G3 DVD.
     
  17. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 12.01.05   #17
    also, ich hab ihn angespielt und......... gleich gekauft :) und zwar wegen dem clean kanal, jawoll!!
    was ich sagen kann: der clean kanal ist ein hammer, sauber bis in hohe lautstärken. das war letztendlich auch der grund, warum ich ihn genommen habe. habe vorher den dual rectifier gespielt (den geb ich auch nicht her), aber der fing schon bei relativ geringen lautstärken an zu zerren. brauche zwar nur äusserst selten clean, aber wenn dann richtig :)
    die beiden anderen kanäle crunch und ultra gehen soweit in ordnung, von der verzerrung her, reichen mir aber nicht. ich spiele hauptsächlich über den clean kanal und nehme noch einen rocktron metal planet und gut ist. kurz zur info: hauptsächlich leicht metal orientierter old school hardcore, da brauchts leider eine heftige verzerrung :evil: und das schöne: der amp hält die klappe, der recti fing recht schnell an zu pfeifen, aber der jsx bleibt gelassen, sehr angenehm.

    hab das ding jetzt seit 2 wochen oder so, erst eine bandprobe damit gehabt und am 22. wird er zum ersten mal auf eine buehne geschleppt. werde mich sehr intensiv mit dem teilchen beschäftigen, im moment leider wenig zeit dazu gehabt. dann kann ich ausführlicher berichten. erster eindruck: auf jeden fall ein sehr geiles top für einen guten kurs.
     
  18. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 12.01.05   #18
    @oldboy: halte uns bitte auf dem laufenden, das intressiert mich :)
     
  19. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 12.01.05   #19
    zu befehl :)

    samstag wird wieder gerockt und dann weiss ich wieder mehr.... bis dahin geht nicht viel, leider

    ach so: er ist sehr stylisch, gross und schwer, ohne die verchromten plastik blenden sieht er sogar recht fies aus, wenns interessiert. bin halt ein stylomat :D
     
  20. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 12.01.05   #20
    Off: Tut mir leid, muß aber einfach sein:

    Mir wird echt jedesmal schlecht wenn ich slash83´s Bild sehe. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping