Joss Stone - Understand - knifflige Bridge!

von Barbara, 10.08.05.

  1. Barbara

    Barbara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.05   #1
    Hi Leute.
    Ich spiele jetzt seit 2 Monaten Gitarre (neben Klavier, Geige und Bratsche...).
    Naja, momentan üb ich grade Understand von Joss STone.
    Das klappt total gut - is eh immer das gleiche.
    In der Bridge und nachher happerts aber. Ich weiß zwar die Akkorde, finde aber keine vernünftige Lage um das ganze fließend spielen zu können!
    Hat vielleicht jemand Tabs von dem Lied? Wär echt nett. Im netzt findet man leider garnix!

    LG,
    Barbara
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.114
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.08.05   #2
    Und wie heißen die Akkorde?
     
  3. Barbara

    Barbara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.05   #3
    Hi!
    Also: Gm7 A7 Dm7add11 Dm7

    Immer das Gleiche bis zur Bridge. Also man muss sich schon raushören was genau gespielt wird. Ich kenn mich mit den Akkorden nicht soo gut aus, aber es dürf schon hinkommen.

    Bridge: Bbm7 Cm7 Fm7

    Nachher das selbe wie am Anfang einen Halbton höher.
    Wenn du willst schick ich dir auch mal die ausgeschriebene Tabulatur - das is aber ein bisschen Arbeit und ich hab momentan keine Zeit. Kenn mich aj auch noch nicht so gut aus mit Gitarre, da is das a bissl schwieriger!

    LG,
    Barbara
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.114
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.08.05   #4
    TXH - ich spiel net nach Tabs :D Ich fragte nicht, weil ich das Stück spielen will, sondern weil ich helfen wollte ;)

    In der Bridge kannst du lustig kombinieren, z.B.


    1(3)-----3(5)-----1(3)--oder--4-----------------------
    2--------4---------1-----oder--4------------------
    1--------3---------2-----oder- 5------------------
    3--------5---------2------oder -3--------------------
    1--------3---------1----------------------------
    ------------------------------------

    oder


    6---------8--------8(11)-----------------------
    6(9)------8(11)-----9--------------------
    6---------8----------8----------------------
    6---------8---------10------------------------
    8--------10----------8---------------------------
    6---------8-------------------------------


    In Klammern immer obere Alternativ-Septimen zum variieren. Außer beim 1. F in Tab 1, da kann man auch mal eine None dazunehmen.


    Mit Band ist die Gitarrenbegleitung meist ausgedünnt auf die oberen 3 oder 4 Saiten, schließlich muss ja noch Raum für andere Instrumente bleiben.

    Alleine klingts voller besser.

    Moll7 wird in Funk und Soul standardmäßig verwendet. Hat mehr Spannung als Moll ohnn 7.
     
  5. Barbara

    Barbara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.05   #5
    Erstmal danke dafür!
    Mein Problem ist auch noch das nach dem Chorus! Da ist der Anfangsteil einen Halbton höher. Das ist total bescheuert zum greifen. Ich kann ja nicht nach der Bridge schnell nen Kapo draufschnallen, oder?
    Naja, ich werd aber mal dran tüfteln. Sollte ja auf ne Prüfung lernen, aber ich spiel lieber Gitarre...
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.114
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 12.08.05   #6

    Das ist eigentlich net so schwer:


    3----5---5---5-----------------------------
    3----5---8---6---------------------------------
    3----6---5---5--------------------------------
    3----5---7---7------------------------------
    5----7---5---5---------------------------
    3----5---------------------------------

    Ein Halbton höher = einfach alles 1 Bund höher spielen. Die Griffe bleiben ja gleich.
     
  7. Barbara

    Barbara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.06
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #7
    Naja, das wäre einfach. Aber ich spiels zuerst mit leeren Seiten.

    Kennst du das Lied? Sind ja nicht die reinen Griffe, sondern z.T. Zerlegung...

    Naja, ich spiels zuerst aufjedenfall mit leeren Seiten und dann müsst ichs ganz anders Greifen, das is hald kompliziert. Ich spiel ja erst seit 2 Monaten...



    Aber Danke, für die Grundakkorde. Üben muss ichs doch selber....



    Naja, dann schönes WE,

    barbara
     
Die Seite wird geladen...

mapping