kabelfrage

von uruz, 23.05.05.

  1. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 23.05.05   #1
    ich habe mir bei thomann diese billigen patchkabel bestellt.
    nun habe ich damit folgendes problem:
    wenn ich in meinen kompressor oder effekgerät eingang ein solches kabel stecke, geht es nicht. nehme ich jedoch ein normales instrumentenkabel, geht alles.

    woran liegt das genau?
     
  2. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 23.05.05   #2
    Du hast Stereokabel gekauft. Instrumentenkabel => Mono
     
  3. uruz

    uruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 23.05.05   #3
    jo genau das habe ich mir schon gedacht.
    und es liegt wirklich darn, das der kompi dann nich mehr geht? is ja doof
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 24.05.05   #4
    Es kommt also kein Ton ´raus? Siehst Du die beiden Ringe (Isolatoren) auf der Stereo-Klinke? Definitiv lässt sich die Erklärung finden, wenn man guckt, wie der Kontakt in den Gerätebuchsen gebildet wird (ist jetzt um 1:00 früh irgendwie blöd ausgedrückt - ich hoffe, Du verstehst was ich meine).
     
  5. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 24.05.05   #5
    ich versuch´s mal:

    der eine teil der (mono)buchse hackt sich vorne an dem "nippel" ein (kanal 1). der andere kontakt liegt am hinteren teil an.
    wenn man einen stereostecker reinsteckt, dann kann es sein, dass der zweite kontakt einmal auf dem massekanal liegt und einmal auf dem anderen stereokanal (kanal 2) - je nach buchse. wenn das der fall ist entsteht kein kontakt (bild rechts - rot sind die kontakte zur buchse).
    ich hoffe, ich hab selber nix verpeilt.
     

    Anhänge:

  6. uruz

    uruz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 24.05.05   #6
    jo wie gesagt, so hab ichs mir schon gedacht.
    bedanke mich! :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping