kanäle mit einem fußschalter bei 2 amps gleichzeitig umschalten

von LesPaul5150, 28.02.07.

  1. LesPaul5150

    LesPaul5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.07   #1
    freunde! mitbürger! römer!

    ich hab wieder mal eine selten dumme frage: besteht die möglichkeit, dass ich mit EINEM fußschalter die kanäle von ZWEI amps gleichzeitig umschalte?

    danke im voraus :D
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 01.03.07   #2
    Hallo LesPaul5150,

    ja, das geht. Habe ich mir auch gebastelt.
    Die meisten Schalter nutzen nur eine "Ebene" (also zwei Pole). Es gibt aber Trittschalter mit mehreren Ebenen zu kaufen. Da werden also zwei, drei oder vier Schalter gleichzeitig umgelegt.

    Wie die Schaltung genau aussehen muss hängt von deinen Amps ab. Ich habe meinen Zwei-in-eins-Schalter für zwei Fender Amps gebastelt. Da ist dann gleichzeitig eine LED-Anzeige (in Reihe mit einer zweiten Diode) mit dabei.

    So abwegig ist das garnicht! Ich habe vor 20 Jahren, da einziger Gitarrist in der Band, mit zwei Amps richtiges stereo gespielt.

    Gruß
    Andreas
     
  3. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 01.03.07   #3
    das schöne daran ist dann, wenn die beiden amps unterschiedlich reagieren - dann klingt das richtig fett. :great:
    bin von diesem setup nun auch voll überzeugt, wobei ich meinen zweiten amp nicht schalte, sondern ständig leicht angezerrt laufen lasse.
     
  4. LesPaul5150

    LesPaul5150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #4
    hi Cadfael!
    du sprichst da von trittschaltern mit mehreren ebenen die es zu kaufen gibt. kannst du mir da bitte einen oder zwei nennen?
    danke im voraus! :)
     
  5. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 01.03.07   #5
    es geht einmal mit den schaltern, daneben wäre MIDI auch eine Lösung...schreibs eher nur wegen der vollständigkeit, da ich nicht denke, dass beide deiner amps zufällig midifähig sind.
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 01.03.07   #6
    Hallöli,

    falls Du eh noch was für deine Gitarre zum "pimpen" brauchst könntest Du bei Rockinger bestellen.
    Den 2x um / 8 Pins. http://www.rockinger.com/ArticlePage.html?cat=WG121&art=FX063/FX064

    Hier ist der Schalter in einer anderen Bauform (3x um) beim "Tube Amp Doctor": 3x UM Fußschalter, Metall, Lötösen Röhren, AMP Kits und Lautsprecher - Tube Amp Doctor

    Du kriegst solche Fußschalter aber auch in (fast) allen Elektronikläden.

    Bei dem Rockinger Schalter müsstest Du die 4 Beinchen an einer Seite benutzen.
    Jeweils die 2 nebeneinander liegenden Beinchen werden z.B. mit Masse (Schaft) und Phase/Hot (Spitze) einer Klinkenbuchse verbunden. In die Klinkenbuchse steckst Du ein Gitarrenkabel, das auf der anderen Seite mit der Fußschalterbuchse verbunden wird.
    Trittst Du auf den Fußschalter rutscht innen im Schalter so eine Art "Mini-Hantel" von eine auf die andere Seite. Die Pole werden verbunden und der Kanal springt um.
    Die zwei Beinchen links von der Mitte an eine Klinkenbuchse, die beiden Beinchen rechts von der Mitte an eine zweite Klinkenbuchse.
    Die Klinkenbuchsen gibt's natürlich auch bei Rockinger TubeAmpDoctor oder in Elektronikläden (wie Conrad).

    Falls dein Fußschalter LEDs hat kann man die genau wie im Originalschalter in den Schaltweg einbauen.

    Gruß
    Andreas
     
  7. switchblade.fin

    switchblade.fin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.07
    Zuletzt hier:
    12.03.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #7
    hi!
    wärs nicht ne einfachere lösung das kabel des fußschalters mit nem y-kabel zu erweitern und in beide amps zu leiten?
    grüße, raffe
     
  8. ibanezrocker

    ibanezrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bromberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #8
    Ein Y-Kabel kann dir probleme bringen. Wenn beide Amps unterschiedliche potentiale für den heißen Leiter der Fußschalter verwenden, kanns passieren, dass du einen Kurzschluss baust. Besser ist es sicher wenn du einen Schalter mit zwei schaltebenen kaufst. Das erspart dir sicher einen zerstörten amp
     
Die Seite wird geladen...

mapping