kann ich mit dem marshall 30dfx Chorus und Overdrive....

von grandmiles, 28.12.03.

  1. grandmiles

    grandmiles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #1
    ...gleichzeitig spielen?wie beim slts solo,da wird ja auch Distortion mit Chorus gekreutzt :mrgreen:
     
  2. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #2
    warum versuchst es nicht einfach???
    Angst? ;)

    Raz ;)
     
  3. grandmiles

    grandmiles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #3
    bekomm ihn erst morgen

    ps:wie so ich das machen?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.12.03   #4
    Du kannst alles was du willst, es muss nur dir gefallen... und wenn du 10 Zerrpedale hintereinander schalten willst und es dir gefaellt kannst du das machen.
     
  5. grandmiles

    grandmiles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #5
    ich hab nur nen foodswitch
     
  6. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #6
    10 Zerrpedale alle Zerren wie die Sau und du bläßt einen Amp damit an....stell dir das mal vor......
    Glaubst überlebt das ein Amp, wenn du ihn mit 10 Tube Screamer Pedalen anboostest? *lol*

    back to topic:

    Chorus und Zerre gemeinsam sorgt für einen Sound der in den 70' und 80' oft verwendet wurde. Wennst noch ein bissl Delay oder reverb dazu gibst, dann hast, je nach Zerre, einen böööösen Metal Sound :twisted:

    Raz
     
  7. grandmiles

    grandmiles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #7
    hmm,damit ihr misch versteht ich will erst clean dann overdrive dann Chorus,overdrive und dann fuers solo noch den Chorus reinhaun!
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.12.03   #8
    Warum soll das der Amp nicht ueberleben? Es wird zwar bescheiden klingen (und es kann vorkommen das es pfeift wie Schweinchen), kaputt geht da nix.

    Aber du scheinst da ja Ahnung zu haben... dan erklaere mir warum das der Amp nciht ueberleben sollte... ;)
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 28.12.03   #9
    Nee... so ganz schlau werde ich aus deiner eErklaerung gerade nicht... du hast als Moeglichkeiten dann Clean, Clean & Chorus, Overdrive, OVerdrive und Chorus.... was wilslt du jetzt noch wissen.
     
  10. grandmiles

    grandmiles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.03
    Zuletzt hier:
    29.03.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #10
    ich denke man kann nicht Chorus und overdrive gleichzeitig spielen,mit nur einem foodswitch
     
  11. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #11
    nö ich sag ja nicht, dass ich mich sooo auskenne. Aber irgendwie wird das sicher nicht gut für den Amp sein, wenn du das Gitarrensignal mit 10 Boostern vorverstärkst.
     
  12. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.03   #12
    Das kommt aufs Equipment an. Wenn du die Effekte einzeln hast, kannst du sie einzeln ein und ausschalten. Es gibt auch Footswitsches mit denen man Delay und/oder Overdrive umschalten kann und kombinieren kann. Mein Amp hat hinten auch einen eigenen Ausgang für einen Reverb Footswitch und vorne ist die Buchse für den Overdrive Switch (=Channelswitch)

    Raz
     
Die Seite wird geladen...

mapping