Multieffekt für Live

von Razamanaz, 26.11.03.

  1. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #1
    Hy, bin auf der Sucher nach einem Multieffektgerät, dass so um die 300 € kostet aber folgende Features erfüllen sollte:

    - verschiedene Overdrive und Distortion Sound
    - MOD Effekte wie Chorus, Flanger und Phaser
    - Deley Effekte wie Tape Echo, Delay, Reverb
    - programmierbar auf
    - 3 oder mehr Effektplätze, ab besten wären so 5
    - einfaches Umschalten der Bänke ohne sich erst durch den Multieffektdschungel zu wühlen
    - und zu guter Letzt sollte das Teil auch noch anständig klingen.

    Ich hatte da schon das Yamaha DG Stomp im Auge aber da gibts ja auch "nur" drei Plätze.

    Joe
     
  2. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.11.03   #2
    Schau dir mal das Zoom GFX-5 an...issen ganz geiles Teil, erst grad rausgekommen....für 249.- glaube ich....guter Preis gute Leistung!
     
  3. On the Rocks

    On the Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Daheim :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #3
    http://www.digitech.com/products/rp300a.htm

    @ Razamanaz

    Sag........hast du nix anderes zu tun als in aller herrgottsfrüh im forum zu sein? ;)
     
  4. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.11.03   #4
    naja, was machst DU um halb neun im forum?:D geh arbeiten!!!!;)
    also das Digitech RP300a gefällt mir auch ziemlcih derbe. das RPX400 noch mehr, aber ich denke die dinger sind eher für aufnahmen geeigent....
     
  5. On the Rocks

    On the Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Daheim :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #5
    Ich missbrauche das Internet von meiner schule! aber der da oben is ja im krankenstand! :)
     
  6. Oslo82

    Oslo82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.06
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #6
    also ich halte von den Digitech nicht viel. Mir gefallen die Sounds nicht klingen recht kalt und unausgegoren. Ist aber in der Preisklasse bei anderen auch nicht viel besser. Schau die mal das ME50 von Boss oder ein altes GT-3 an. hättest du meiner Meinugn nach mehr davon. Aber ich bin eh er ein Minimalist in sachen Effekte.
     
  7. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.11.03   #7
    also was Klangqualität und Verarbeitung angeht würde ich dir auch wat von BOSS empfehlen!Das ME-50 ist klasse! Sind die geilsten Tretminen zusamemngefasst (wenn man bedenkt das ich für mein MT-2, knapp 210.- sFr. gezahlt habe und das ME-50 ein bisschen mehr als doppelt so viel kostet...:p). Wenn du noch auf zusätzliches Zeugs stehts wie z.B drumcomputer, oder nen USB Anschluss umd direkt auf PC aufzunehmne usw...dann biste wohl bei Digitech besser bedient...
     
  8. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #8
    hm, also ich bin nebenbei auch Besitzer eines RP300a, finde es wirklich gut, was die Effekte betrifft... wenn du nen Effekt brauchst, wenn nicht, dann schaltest es halt Bypass... außerdem is das Noisegate net schlecht...

    Mfg
    Meldir
     
  9. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 26.11.03   #9
    probier das gfx 8, bin demnächst auch stolzer besitzer von so nem teil...
    hab bereits korg ax1500g un boss me 50 getestet, natürlich auch das zoom, find aba EINDEUTIG das am geilsten !! :twisted:
    auch wenns "veraltetet" iss....
     
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.11.03   #10
    hol dir ein korg ax1500g, ist total einfach zu bedienen, klingt gut und ist flexibel. hat drei auswahltaster, die aber je 2 kanäle haben, ergo virtuelle 6 stück. Ich hab das ding und es lässtr mich nie im stich :D
     
  11. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 26.11.03   #11
    @deaddy

    wieso nicht gleich das gfx-5?hat doch, soweit ich weiss, die gleichen funktionen wie das gfx-8?!?ist nigenagel neu (erst grad rausgekommen) und etwa gleich teuer, oder sogar billiger...
     
  12. Razamanaz

    Razamanaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #12
    naja ich werd die Dinger mal testen. Aber ich denk, dass ich wohl das hier nehmen werd:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/MultiFX/Korg_AX1500_G_GitarrenEffektgeraet.htm
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 27.11.03   #13
    Das dachte ich auch mal, als ich seinerzeit das Boss Gt-5 für 1300 Mark neu kaufte. Pustekuchen. Kein Hersteller ist leider so blöd, seine ganze Einzelgerätepalette in 1:1-Qualität in die Multis zu packen. Ist meine Erfahrung. Multieffekt kommt mir nicht mehr ins Haus.

    Zustimmung oder Gegenstimmen? Ich lass mich gern eines Besseren belehren. Vielleicht hab ich ja was verpasst.
     
  14. andy123

    andy123 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    14.05.14
    Beiträge:
    620
    Ort:
    ..
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    319
    Erstellt: 27.11.03   #14
    Kauf Dir am besten den POD , der hat wenigstens gute Zerrsounds und die Effekte sind auch klasse aber mein Tip , kauf Dir einen guten Amp und ein zwei Tretminen und gut is , mehr braucht man nicht , den REst hört eh kein Mensch und es macht den ganzen Sound der Band nur Drucklos
     
  15. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 27.11.03   #15
    GFX-8 von Zoom. Ist für unter 285,- Euro zu haben und finde es besser als das Boss GT-6. Allein schon der Name Zoom steht für bessere Qualität in der mittleren Preisklasse bei Multieffektgeräten. Zoom ist halt ZOOM und BOSS ist leider Boss. Finde gerade die Distortion bei dem GFX-8 genial. Und die Effekte sind 1A für den Preis. Meins hat damals noch 890,-DM gekostet. Ist schon extrem viel billiger geworden.
     
  16. evil milkman

    evil milkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    8.12.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.03   #16
    Sicher, dass Multieffekte nicht 1 zu 1 die Tretminen beinhalten, denoch muss ich sagen, dass ich mit dem GT3 von BOSS entgegen mnemos Meinung zufriedener bin als mit den ZOOM-Teilen (gut die gfx-Dinger sind schon besser, aber ich bin noch vorgeschädigt). Hab damals knapp 250 Euren bei Ebay ausgegeben und die waren es wert.

    Ansonsten nochn kleiner Ratschlag: Achte auf das Display! N Kumpel von mir hatte eines der älteren Zooms und bei Sonnenschein auf der Bühne haste da ein Problem (ausser du bückst dich und versuchst mit der Hand etwas Schatten zu bekommen).

    Wenn du eine geniale Tretmine hast (z.B.: MT2 oder DOD Deathmetal) lieber mit einschleifen, denn die Distorsion ist bei denen um vieles besser als bei den Multis...

    Das GT3 hat glaube ich 64 programierbare und 64 "feste" Effektspeicherplätze auf. Die Möglichkeiten, diese zu belegen, hab ich jetzt nach 1 1/2 Jahren immer noch nicht ausgereizt! :!:
     
  17. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.03   #17
    das DOD VGS50 .. das is der Hammer .. das beste Multieffektgerät dass ich kenn .. ein freund von mir hat sichs auch gekauft (weil ihm der Sund so extrem gefallen hat) ... is so voll auf metal und die Distortion sind ein wahsin.. klingen sehr fett und dennoch nicht verschwommen/matschig .. die SOunds sind einfach spitze .. ich empfehle dir ihn mal anzutetsten :idea:
     
  18. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 27.11.03   #18
    ... weil das gfx 8 MIDI-kompatibel iss un außerdem über mehr interne pedal verfügt... :p

    weiß übrigens jemand, ob ich da auch die fcb 1010 von behringer ranpacken kann ( MIDI-fußleiste !! ) :?:
     
  19. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 27.11.03   #19
    Das brauchste doch gar nicht, außer du hast noch ne midifähige Unit, keine Ahnung n Preamp oder so. Der GFX-8 hat leider nicht so viel Endorser als die Bossgeräte, deswegen ist der auch nicht so bekannt. Aber vom Preis/leistungsverhältnis auf jeden Fall besser als das GT-06!
     
  20. Explorer

    Explorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.03
    Zuletzt hier:
    9.08.07
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 27.11.03   #20
    Und halb so teuer wie das GT-6...hmmm....ist sicher ne überlegung wert, das teil mal anzutesten!;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping