Kann ich so die PU anschließen?

R
RayZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.07
Registriert
23.03.07
Beiträge
2
Kekse
0
Ich möchte meinen Bridge Humbucker tauschen. Benötige dazu aber ein wenig hilfe, da ich auch nicht wirklich was falsch machen möchte. Meine jetzige PU hat nur ein Rotes und ein blankes Kabel. Rot geht an den Volume Poti an einen PIN und das blanke Kabel geht an die Masse (Gehäuse des Volume Poti). Siehe auch folgendes Bild:

ARTCORE-2v2t.gif


Denke das kann man gut erkennen auf der Zeichnung.
Der neue Humbucker (DiMarzio Evolution Bridge) hat 4+1 Kabel. Wenn ich also die selbe schlaltung wie vorher erreichen möchte, bin ich dann richtig, wenn ich das
  1. Rote Kabel (Heißer Draht) an Volume Poti anschließe wo jetzt auch schon das Rote Kabel meines alten Humbucker hingeht
  2. Schwarz und Weiß verbinde und abschirme und nirgends anschließe
  3. Blanker und Grüner Draht an Masse anschließe (also an das Gehäuse des Volume Poti, wo auch schon der Blanke Draht meines alten Poti verlötet war)
Vielen Dank für eure Antwort.
 
Eigenschaft
 
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.222
Kekse
117.735
Ort
Linker Niederrhein
Hallo RayZ,

jau. Da liegst Du richtig.

Hier noch mal der DiMarzio Farbcode.
Da steht unter dem Pickup Bild auch wie ein "Standard Humbucker" angeschlossen werden sollte.
Genau wie Du es geschrieben hast.
Stewart-MacDonald: Free information, i-DIMARZIO

Gruß
Andreas
 
R
RayZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.03.07
Registriert
23.03.07
Beiträge
2
Kekse
0
Danke für die schnelle Antwort. da bin ich jetzt beruhigt das es doch so einfach geht.

Auf der Seite steht ja Standart und Paralel Humbucker. Was ist der Unterschied. Macht es sich klanglich bemerkbar wenn man die Kabel so anschließt, das es einem Parallel Humbucker entspricht?
 
M
murray
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.14
Registriert
04.04.06
Beiträge
134
Kekse
34
Wenn du sie auf parallel verdrahtest dann sind die beiden Spulen des Humbuckers nicht wie normalerweise seriell sondern parallel geschalten. Dadurch klingt der Humbucker eher nach Single-Coil...jedoch ohne zu Brummen. Und du verlierst eine ordentlich Portion Output.
 
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
22.10.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.222
Kekse
117.735
Ort
Linker Niederrhein
Jau.

Hier machen ja derzeit einige X2N Freaks das Forum unsicher - ich gehöre auch dazu. :D

Beim X2N macht eine Parallelschaltung wirklich Sinn, weil dann der Output so hoch ist wie bei vielen anderen Pickups seriell. Bei den meisten Pickups klingt parallel (gegenphasig) aber einfach nur dünn und kraftlos. Immerhin hat der Pickups dann auch nurnoch 1/4 der Ohmzahl gegenüber der seriellen Schaltung. Bei kräftigen Pickups mit 16 k Ohm seriell ist das nicht so ein Problem wie bei einem PAF oder ähnlichem.

Bei normalen Humbuckern bietet sich da eher an eine der beiden Spule von beiden Seiten mit Masse zu befeuern - und damit zu töten. Dann brummt es zwar (da SingleCoil), aber das Signal ist etwas kraftvoller als bei parallel-gegenphasig.
Im Zweifelsfall muss man es einfach ausprobieren.

Gruß
Andreas
 
M
Maiden350
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.18
Registriert
17.08.06
Beiträge
25
Kekse
0
Hallo ich hab ein ähnliches 'problem' nur,dass ich anstatt einen Dimarzio Humbucker einen EMG HZ H4 Humbucker in meine SG-G400 eibauen will wie müsste ich den verschalten?
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben