Kann mir jemand dieses Rack erklären?

von Steve1989, 21.10.06.

  1. Steve1989

    Steve1989 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.06   #1
    Hab ein Bild angehängt von einem Gitarristenrack (In diesem fall vom Revolverheld gitarristen).So meine Frage is nun wie des technisch alles verbunden ist!Der Sound des Topteils wird ja schließlich nicht mit Mikrofonen abgenommen da ja keine Amp Boxen auf der Bühne stehn!Steuern tut der Gitarrist ja alles über sein Boss GT 6 und einen einfach Fußtreter!Wär dankbar wenn mir des jemand erklären könnte

    Mfg Steve
     

    Anhänge:

  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 21.10.06   #2

    Ich seh da nicht viel auf dem Bild. Wenn er aber wirklich live ohne Box spielt, dann hat er wohl irgendwo einen frequenzkorrigierten Ausgang. Entweder eine besondere Form des Equalizings, eine fertige Speakersimulation (Minischachtel oder auch 19"), einen korrigierten Line-Out am Verstärker...was auch immer.

    Wenn da nur ein Top und das GT-6 sind, könnte das GT im Loop vom Top hängen und dann über line out des Tops in die PA gegangen werden. Das GT könnte auch vor dem Top hängen. Das GT könnte mit 4-Kabelmethode vor und hinter dem Top hängen......viel ist möglich.

    Spekulieren hilft aber wenig, wenn man nicht wirklich weiss, was der alles benutzt.
     
  3. Steve1989

    Steve1989 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.06   #3
    Ja ich weiß dass des ein schlechtes Beispiel bild war!Nicht nur Revolverheld spielt ohne Boxen auf der Bühne sondern auch andere Bands wie Silbermond!Deshalb interresiert mich allgemein die Technik um ohne Boxen zu spielen also nur mit Top teil!

    Steve
     

    Anhänge:

    • 1876.jpg
      Dateigröße:
      49,7 KB
      Aufrufe:
      239
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.10.06   #4
    Keine Boxen auf der Buehne bedeutet nicht zwingend das ohne Boxen gespielt wird, evt. stehen sie schlicht hinter der Buehne, oder in Iso-Kisten (Charlie Burchill und andere haben ihre kompletten Combos in solchen Teilen), die werden dann mit Mikros abgenommen und ueber FoH und Monitorwege gefahren.
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 21.10.06   #5
    Wenn das ne offizielle Info ist, ok. Wenn du dich nur auf Bilder beziehst, reicht das aber nicht als Prämisse. Wie Lenny schon sagte, sone Box kann überall stehen. Vielleicht ist sie auch einfach nur nicht mehr auf dem Bild ;)


    PS: umgekehrt gehts natürlich auch: 10 Marshallstacks auf der Bühne.....und der Sound kommt direkt aus dem Tonelab in die PA :D
     
  6. diabolino

    diabolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    115
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 22.10.06   #6
    Hi

    in irgendeiner Ausgabe der Gitarre und Bass wurde geschrieben, dass Revolverhelden ihre Boxen hinter der Bühne stehen haben. Vorteil ist, dass du über das Amp-Mikro keine "Nebengeräusche" (Drums, Bass, Keys, PA, etc.) abnimmst. Klingt also sauberer.

    bye
    Helmut
     
  7. Steve1989

    Steve1989 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #7
    Ich bin mir aber fast zu 100% sicher dass dort keine Boxen standen!Hatte nen Backstage pass!Konnte mir aber des Rack nicht genauer anschaun!
    Jemand noch ideen wie des funktioniert?

    Steve
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.10.06   #8
    Wenn das wirklich so ist, dann wird er eben irgendeinen frequenzkorrigierten Ausgang benutzen. Möglichkeiten gibts da, wie schon gesagt, mehrere.
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 22.10.06   #9
    laut G&B mikrofonieren sie die boxen und gehen zusätlich dazu über ne frequenzkorrigierte DI ich glaub von palmer.

    Wenn du keine Boxen gesehen hast, waren sie entweder irgendwo, wo du sie net gesehen hast, oder sie machen jetzt alles über ne Loadbox mit Boxensim
     
  10. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 22.10.06   #10
    der silbermond-gitarrist spielt so weit ich weiß mit boxen, der hat 2 hughes and kettner halfstaks auf der bühne stehen, die mikrofoniert werden...
     
  11. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 22.10.06   #11
    Und was hat das mit dem Thread zu tun? Übrigens kanns gut sein, dass der eine nur Backup ist...
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.10.06   #12
    Sehr viel, denn in Post 3 wurde vom Threadersteller auch Silbermond als Band ohne Box genannt. ;)
     
  13. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 22.10.06   #13
    Hatte ich nicht mehr in Erinnerung, sry :o
     
  14. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 23.10.06   #14
    Also der von Silbermond hat in seinem Rack

    2x H&K Triamp
    2x Marshall-JCM2000 TSL100

    Die er über eine H&K Box spielt und mit einem Shure Mic abnimmt.
     
  15. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    684
    Erstellt: 23.10.06   #15
    Ganz zufällig haben wir da als Vorband gespielt weil ich die Bilder kenne :D :D

    Und ich kann dir sagen, dass die Mädels von Revolverheld mit Boxen gespielt haben.

    Die haben jeweils 2 Heads im Rack geahbt und Ampswitching per Midi betrieben.
    Zusätzlich haben die noch von Switchblade nen Looper gehabt mit ein paar Stompboxes.

    Da die Halle in lahnstein nicht so groß war, war der Stage-Sound auch nicht übermäßig laut, was FoH's ja generell verabscheuen.

    Deswegen wars vorne raus auch nicht so assig laut und klang mehr nach Direkt Mixing-Sound....
     
Die Seite wird geladen...

mapping