kann mir jemand sagen wie diese akkorde heissen?

von black-skull, 19.07.05.

  1. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 19.07.05   #1
    hi

    also ich hab mal diese akkorde gelernt aber die namen von denen weiss ich nicht mehr und hab die acuh nicht mehr auf papier!

    Code:
    --x--------
    --6----------
    --7---------
    --7------------
    --x----------
    --7----------
    
    Code:
    
    -----------------
    --8--------------
    --7--------------
    --6--------------
    --7---------------
    -----------------
    
    Code:
    
    --6-----------
    --6----------
    --6---------
    --5-----------
    --x-----------
    --5------------
    
    
    ja ,das sind die drei akkorde!

    hoffe dass ihr mir helfen könnt!

    edit: alle drei im standart tuning!


    mfg
    black-skull
     
  2. LuckLive

    LuckLive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Halle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.05   #2
    Was machst Du denn für Musik???

    1) Dm/B
    2) E9+
    3 A#m6/A

    (das sagt Guitar Pro)

    MfG
     
  3. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 19.07.05   #3
    ich spiele metal

    früher hab ich viel mit akkorden gearbeitet aber genau diese akkorde hatten sau die langen namen , vorallem der erste ! und ich hab den zettel wo die namen drauf waren verlohren!
     
  4. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 19.07.05   #4
    hab den zettel gefunden!

    1. akkord ist ein : Hm7/b5
    2.akkord ist ein :E7/#9
    3. akkord ist ein : Aalt
     
  5. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 19.07.05   #5
    was willst du denn im metal mit solchen akkorden? :D
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 19.07.05   #6
    Auch Metal besteht nicht nur aus Powerchords ;)
     
  7. thofu

    thofu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 19.07.05   #7
    Also der erste is h7



    edit : upsala, wurde ja schon festgestellt, sorry
     
  8. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 19.07.05   #8
    ich hab ja nict gesagt dass ich diese akkorde für metal brauche! ich hab früher mit meinem lehrer viel mit akkorden gemacht , klassische sachen ,jazz ,blues ... !

    mfg
    black-skull
     
  9. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 19.07.05   #9
    Also mal langsam


    Mal die Töne von unten nach oben im ersten Akkord :

    H/B (wie man das möchte)
    A
    D
    F


    Das ist nicht H7

    1. ist das Moll
    2. ist die Quinte vermindert.

    Richtig ist die 7 und zwar die dominante 7. sonst wär es Ais bzw Bb

    Das ganze ist somit ultrakorrekt geschrieben HmDom7Dim5
     
  10. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.07.05   #10
    klugscheißer :D :D :D :p:):p (ich hoffe die smilies reichen, um auszudrücken, daß das nicht ernst gemeint war)
     
  11. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 19.07.05   #11
    Mit der "dominanten 7" bist du wohl ein bisschen übers Ziel hinausgeschossen. Es gibt nur eine kleine und eine große Septime, keine dominante Septime.
     
  12. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 19.07.05   #12
    Genauso ist's richtig. Nur der Aalt müsste eigentlich A7alt heissen oder A7#5b9.

    Warum muss eigentlich bei solchen Fragen jeder sein Halbwissen preisgeben. Macht das doch lieber bei Metalgitarren oder EMG Pickups. :rolleyes:
     
  13. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 19.07.05   #13
    Die kleine Septime (bei H dann A) ist die dominante Septime.

    Man sagt aber fast nie Dominant 7.

    H7 ist HDur Dominant 7 (H-Dis-Fis-A)

    die grosse/übermässige 7 Ais in Verbindung mit H-Dis-Fis ist dann halt Hmaj7.

    Believe me or not.



    @Fischi.. :cool:
     
  14. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 19.07.05   #14
    Und was ist dann ne nichtdominante Septime ?

    Warum sagst du das dann hier ? Verwirrt doch nur.

    Mich würden deine Quellen interessieren.
     
  15. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 19.07.05   #15
    Man sagt Dominantseptakkord und meint den ganzen Akkord (Dur-Dreiklang plus kleine Septime, z.b. B7). Wenn du da die Terz klein machst wird es ein ganz normaler Mollseptakkord (Bm7) ohne besondere dominantische Tendenz, also ist es nicht sinnvoll, die kleine Septime als dominant zu bezeichnen, denn die alleine macht den dominantischen Charakter nicht aus.
     
  16. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 19.07.05   #16
    @whir
    Es gibt aber auch Moll mit übermässiger Septime..
    Aber ich gebe dir recht, Der Moll Akkord mit der im äolisch-Moll enthaltenen sieben heisst nicht Moll-Dominant-7, sondern nur Moll 7.
    Hab nochmal nachgeguckt. :D


    @Stinggod
    Die grosse. im Beispiel H Dur / Moll Ais

    Mein wissen habe ich von 8 jahren musischem Gym. , und danach immer mal wieder aufgefrischt.

    Ich wollte niemanden verwirren. Es ist nur ein Unterschied und der ist akustisch nicht verwirrend sondern hörbar und wichtig.
     
  17. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 19.07.05   #17
    Ne Septime klingt immer wie ne Septime, deshalb ist es eigentlich Unsinn ein Septime als dominante Septime zu bezeichen. Wie wir schon richtig gesagt hat, hat eine Septime ansich keine dominanten Charakter. Und da IMHO die Septime bei einem Dominantseptakkord nicht so stark am dominanten Charakter beteiligt ist wie die Terz, muss die auch nicht extra als dominante Septime bezeichnet werden.

    Aber ich frag beizeiten mal Cudo. :)
     
  18. black-skull

    black-skull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 19.07.05   #18
    @stringgod

    wieso denn A7alt? mein lehrer meinte Aalt wäre korrekt!?

    also A7/#5/b9 oder A7/+5 sind auch auch richtig ,aber ich versteh irgendwie nicht wieso A7alt ? :confused: :confused:
    #

    sorry hoffe das du es mir erklären kannst
     
  19. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 19.07.05   #19
    Du hörst also keinen Unterschied zwischen C7 und Cmaj7 ?????????????
     
  20. hrz

    hrz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    28.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 19.07.05   #20
    Wo lernt man bitte solche Dinger :p


    Wen? Columbo :cool: ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping