Kann mir jemand was zu "Tenson" sagen?

von Irmchen, 07.09.06.

  1. Irmchen

    Irmchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #1
    Hallo zusammen!


    Ich bin ein absoluter Neuling, sowohl, was dieses Forum angeht als auch was das Thema Gitarre angeht.
    Ich möchte schon seit langem Eg-Gitarre spielen, aber jetzt wird's dann mal ernst. ich möchte mir meine erste Gitarre kaufen. Ich klampfe (mehr ist es leider noch nicht :rolleyes: ) im Moment auf einer akustischen Gitarre (Erbstück meiner Tante und nicht gerade das tollste ;)) vor mich hin. Aber ich wollte ja wenigstens mal antesten, ob das was für mich sein könnte.
    Nu hab ich mich gestern mal in mehreren Läden umgeschaut und wurde auch sehr nett beraten. Aber ich kontne denen natürlich nicht verbergen, dass ich absolut unwissend bin. Daher könnte es ja auch gut sein, dass die mir da einfach einen vom Pferd erzählt haben.
    Der einzige, bei dem ich das Gefühl hatte, er würde ehrlich beraten hat mir dann zu einem von diesen Starter-Packs geraten. Dazu gehört ne Gitarre von Tenson. Ich kann im Internet leider nichts darüber finden. In einigen online-shpops findet man die ein oder andere, aber eben auch nicht die, die ich mir ausgesucht habe.
    Muss ich also jetzt davon ausgehen, dass diese Firma Instrumente herstellt, von denen man besser die Finger läßt?

    Wäre nett, wenn mir dazu jemand etwas sagen könnte... :)
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 07.09.06   #2
    Zu den Starterpacks gibt es einen sehr schönen Thread, zu finden in meiner Signatur.
    Zu Tenson selbst kann ich dir nichts sagen, außer dass es sie bei unserem Händler auch gibt. Ich hatte aber noch keine in der Hand.
     
  3. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 07.09.06   #3
    tenson sind nicht gut, solang dir die form gefällt kannst du ja mal nach ner b.c. rich warlock bronze schauen, die is gut fürs geld.. wie ich finde, wievel geld hättest du denn zur verfügung?
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 07.09.06   #4
    tenson sind echt nicht zu empfehlen. wenns n günstiges einsteigerinstrument mit gutem preis-leistungsverhältnis sein soll, dann schau mal bei westone. die gibts schon ewig . ich hab vor 15 jahren das erste mal ne e-gitarre in der hand gehabt und das war eine von westone. die hatte damals aber auch schon ein paar jahre auf dem buckel.

    ansonsten die üblichen verdächtigen: IBANEZ
    Für Einsteiger nahezu ideal und für jeden geschmack und geldbeutel was dabei.

    von yamaha billig pacificas halte ich nix und die grad vorgeschlagene warlock bronze ist auch nicht sonderlich zu empfehlen.

    zum thema starterpacks hat flix schon nen sinnvollen thread. meine meinung ist, dass solche packs zwar viel anbieten, aber immer schwachstellen haben, irgendwo muss man sparen und das ist entweder bei der gitarre oder beim amp (bei einigen leider bei beiden)

    ne gute gitarre, als starteramp den microcube von roland, und sowas wie gigbag, stimmgerät, kabel gurt, plektren und noch n satz saiten

    kost am anfang zwar n büschen, aber lieber jetzt ein paar euro mehr investieren, als nach kurzer zeit zu erkennen, schxxße war ich blöd, hätte ich mal lieber....

    viel spass beim starten
     
  5. Mr. Brownstone

    Mr. Brownstone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.06
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Rottal (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 07.09.06   #5
    Ein Freund von mir hat eine Tenson Stratocaster Kopie.

    Soviel zur Qualität: Er hat ein Astloch mit 2 cm Durchmesser im Griffbrett!!!

    Er spielt jetzt ne Ibanez.
     
  6. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 07.09.06   #6
  7. Irmchen

    Irmchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.06   #7
    erstmal vielen dank für eure Antworten!

    Es ist doch immer wieder gut jemanden zu fragen, der einem nicht nur son Instrument verkaufen möchte. :)
    die angegebenen threads habe ich mir auch mal durchgelesen. Hatte ich teilweise vorher schon. Aber leider nichts zu tenson gefunden. Also dachte ich mir muss das was recht neues und unbekanntes und was recht schlechtes sein. :D Schade, die war echt hübsch. Aber danach sollte man ja nicht gehen. Netterweise hatte der eine Verkäufer auch alle Gitarren mal gespielt, die ich interessant fand, aber als Anfänger kann ich das alles recht schlecht beurteilen. Naja, dann lasse ich lieber die Finger von der auserwählten. :)
    Um so mehr freut es mich, dass die zweitre, die mir gefiel auch in einem thread genannt ist, als eine, die für Anfänger "brauchbar" ist.
    Mir ist klar, dass bei diesen Starter-packs imer irgendwo Abstriche gemacht werden, aber ich frage mich, ob das dann nicht trotzdem für nen blutigen Anfänger genügt. :confused:

    Ich wollte für den Anfang nicht mehr als 400 bis 500 € ausgeben...
     
  8. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 07.09.06   #8
    Wenn du so ein gutes Budget hast, würde ich mich wirklich nicht bei dem Startersets aufhalten. Als Anfänger reicht dir sicher ein guter Übungsamp, da wird hier ja immer der Roland Microcube empfohlen, eine andere Möglichkeit wäre auch noch der Vox DA5. Oder etwas teurer der Hughes&Kettner Edition Blue 15 (DFX). Sonstige Übungsamps wären:
    Vox Pathfinder
    Vox VR 15 ( wird glaube ich nicht mehr gebaut)
    Vox DA15
    Vox AD15
    Peavey Rage 158
    Marshall MG 15
    Das ist jetzt nur eine Auflistung ohne Wertung!
    So bleiben dir noch ca. 300€ für eine Gitarre. Da lässt sich schon was ganz ordentliches finden. Beliebte Anfängergitarren kommen von Ibanez:
    Ibanez SA 120
    Ibanez GRG270
    Ibanez RG321
    Damit hättest du ein Paket, das die allermeisten Sets weit übertreffen sollte.
    Was das Anspielen als Anfänger angeht, was ich für unvermeidlich halte, findest du auch einen Thread in meiner Signatur, falls du ihn nicht schon gelesen hast.

    Und damit wären die tausend voll, darauf ein klasse Lied.
     
  9. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 07.09.06   #9
    Ach ja
    zu Tenson: Haben eine ziemlich Qualitätsstreuung
    mit etwas Glück findet man eine Gute und mit etwas Pech eine Schlecht
    Darauf würde ich mich an deiner Stelle nicht einlassen
    Und spiel auch ruhig unterschiedlich Marken an
    War auch schon in Läden, wo nach der zweiten Gitarre, die man anspielen will
    mal komisch geschaut wird, aber das sollte dir scheißegal sein
    was aber nicht heißt, dass du nette und kompetente Verkäufer wie Dreck behandeln sollst
     
  10. Pajo

    Pajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 02.01.08   #10
    Hey
    also als ich spiel selbst ne tenson seid zwei jahren, hab einfach nich genug geld mir ne neue zu kaufen .. also naja nur für zuhasue im proberaum stehen noch mehr :D
    naja also ich bin mit meiner eigenldich gan zufrienden so als anfängergitarre aber hab wohl glück gehabt kenne auch tensonj die richtig beschissen sind wie die andern shcon sagten ^
     
  11. Blondel

    Blondel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    23.01.10
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
    Erstellt: 02.01.08   #11
    Hi Irmchen,
    Tenson ist eine (Billig-) Produktion Made in China. Wenn du 50 Stück für 1000€ kauftst, bekommst du sie mit der Aufschrift “Irmchen”.
    Falls du mit der Gitarre, die du recht hübsch findest, die Semiakustik von Tenson meinst, kann ich dir von dieser Gitarre nur abraten. Optisch ist sie wirklich hübsch, mit schön verzierten Einlagen im Griffbrett.
    Aber : Die Decke soll aus Ahorn gefertigt sein, das mag wohl sein, aber es ist nicht Holz im Stück, sondern ein Zeugs das an Pappe erinnert (Ahornpappe:D:D:D). Wenn keine Saiten aufgezogen sind, fällt recht schnell der Saitenhalter (Massivholz) ab. Es ist ein arges Gefiesel, diesen wieder in seine primitive Verankerung zu befestigen. Etc etc...
    Wenn das deine E-Gitarre werden soll, ärgerst du dich nur mit den Unzulänglichkeiten herum.
     
  12. Teachdaire

    Teachdaire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    10.07.16
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Münster - Erphoviertel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.671
    Erstellt: 02.01.08   #12
    Hallo Irmchen, da du aus Münster kommst nehme ich an, du warst in dem kleinen Geschäft an der Warendorfer Str., vielleicht solltest du auch nochmal bei Lyra schauen, die haben zumindest um die Weihnachtszeit einiges an E-Gitarren da. Bei deinem Budget könntest du dich ja evtl. auch schon an eine Epiphone LP oder eine Fender Mexican Strat wagen. Ich würde empfehlen dir vielleicht einfach einen Nachmittag Zeit zu nehmen und in ein größeres Geschäft zu fahren (evtl. Musik Produktiv, da ist man in 45 Minuten) und in Ruhe alles mögliche aus deinem Preisbereich anzutesten.

    Zu der Frage ob am Anfang ein Starterpack genügt: Wenn du mit dem E-Gitarre spielen dabei bleibst wird es wahrscheinlich nur ein bis Jahre dauern bis dir die "Anfängergitarre" nicht mehr ausreicht, wobei du im Preisbereich um 400 Gitarren findest mit denen manche über Jahre hinweg zufrieden sind.

    Gruss

    Nico
     
  13. Bran

    Bran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    572
    Kekse:
    8.327
    Erstellt: 02.01.08   #13
    sry für ot aber ihr wisst schon, dass der thread knapp anderhalb jahre alt ist?


    gruß
     
  14. Teachdaire

    Teachdaire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    10.07.16
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Münster - Erphoviertel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.671
    Erstellt: 03.01.08   #14
    Oha, da hat Alderaug Bran völlig recht, und da bei genauerem Hinsehen auch noch auffällt, dass Irmchen seit 2006 keinen Beitrag mehr verfasst hat, dürfte sich das wohl erledigt haben... Da ham wir uns wohl ein wenig zum Affen gemacht. :bang:

    Danke für den Hinweis
     
  15. Fender Bender

    Fender Bender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Enschede
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    785
    Erstellt: 03.01.08   #15
    mein kumpel hat sich ne 12-saitige akustische tenson bei ebay für 120€ gekauft. son ovation nachbau mit gewölbtem korpus. für den preis hab ich echt noch nie ne bessere 12-saitige gespielt. aber war dann warhscheinlich n glücksgriff
     
Die Seite wird geladen...

mapping