Kann ne Tele mit diesen Saitenbohrungen was taugen??

K
kox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.06
Registriert
24.11.03
Beiträge
288
Kekse
29
Hi Leute,

kann dieser "Arsch" oder besser Rücken zu einer vernünftigen Gitarre gehören? Oder sagen mir die unregelmäßigen Löcher, daß es Dreck ist?

17_1.jpg


Kox
 
Eigenschaft
 
St. ?tzi
St. ?tzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
705
Kekse
225
Ort
Berlin
naja den besten Eindruck macht das sicher nicht, wenn aber der Rest stimmt kann man darüber hinweg sehen. Wie sieht den die Gitarre aus, ist das der Einzige Fehltritt des Gitarrenbauers???
 
Ray
Ray
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
22.08.03
Beiträge
13.296
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
kox schrieb:
Hi Leute,

kann dieser "[böses Wort!]" oder besser Rücken zu einer vernünftigen Gitarre gehören? Oder sagen mir die unregelmäßigen Löcher, daß es Dreck ist?

Kommt drauf an. ob beabsichtigt oder nicht.

Es gibt genug STB-Konsruktionen mit völlig asymetrischen Bohrungen. Allerdings meistens so deutlich, dass man sieht, dass es Absicht ist. das Bild da oben...hm....schwer zu sagen. :?

Sieht aus, als wäre es beabsichtigt, dass es zwei Dreierpärchen sind, die schräg stehen. Dann wäre "nur" die ganz linke Bohrung ziemlich daneben.
 
K
kox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.06
Registriert
24.11.03
Beiträge
288
Kekse
29
So siehtse von vorne aus:

fd_1.jpg
 
K
kox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.06
Registriert
24.11.03
Beiträge
288
Kekse
29
Welche Rolle spielt die Position der Löcher überhaupt?
Relevant ists doch eh erst ab Saitenreiter, und daher (fast) egal,
wo die dann genau durch den Korpus geführt wird...oder? :?
 
Ray
Ray
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
22.08.03
Beiträge
13.296
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
Wennse gut klingt, pfeif drauf. :)

Bei gleicher Qualität insgesamt würd ich sagen: Lieber STB und krumm, als son Pseudo-Steg, der die Saiten nicht durch den Korpus zieht. :)

Wasn das fürn Fabrikat?
 
K
kox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.06
Registriert
24.11.03
Beiträge
288
Kekse
29
Tjaa, das ist nicht so klar, auf dem Kopf steht Fender und ne Seriennummer, aber das muß ja noch nicht viel heißen.
Anspielen ist schwer, ist ne Auktion...
 
St. ?tzi
St. ?tzi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.06
Registriert
19.08.03
Beiträge
705
Kekse
225
Ort
Berlin
versuch immer ein Rückgaberecht rauszuhandeln. EIn Instrument kann man nicht nach seinem Bild bewerten. Wenn Du das Ding nicht anspielen kannst ist immer ein Risiko dabei.
 
thomas.h
thomas.h
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.898
Kekse
5.492
also bei meiner RG sind die Löcher hinten auch unregelmäßig, 3 und 4 schräg bebohrt.
 
Ray
Ray
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
22.08.03
Beiträge
13.296
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
kox schrieb:
Tjaa, das ist nicht so klar, auf dem Kopf steht Fender und ne Seriennummer, aber das muß ja noch nicht viel heißen.
Anspielen ist schwer, ist ne Auktion...

Die Beschreibung von dem Typ ist schon etwas seltsam.

Ob ne echte Fender-Tele solche Bohrungen hätte? Alle, die ich kenne, waren da absolut grade unten rum.

Die Seriennummer ist auch seltsam, soweit man das sehen kann. (es sei denn, die erste Ziffwer wär keine 2 sondern ein Z)
 
K
kox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.06
Registriert
24.11.03
Beiträge
288
Kekse
29
Was haben die Positionen der Bohrungen für Auswirkungen?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben