Kaoss Pad Korg

von Orgelmensch, 01.07.08.

  1. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 01.07.08   #1
    Ich weiß, daß das Ding eigentlich für DJs ist...aber könnte man das nicht auch hinter ein Keyboard schalten und den Sound bearbeiten???
    Jemand Erfahrungen???
    Cheers
    Orgelmensch
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
  3. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 01.07.08   #3
    Kann man, ja.
    Gibt genügend Keyboarder, die das machen. (Schau zum Beispiel mal in die neue Keyboards; ich glaub das war der Keyboarder von Clueso, der damit sein Rhodes bearbeitet hat)
    Spontan fällt mir dann noch Maze Leber (Naidoo) ein; ansonsten einfach mal googeln.
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 01.07.08   #4
    Funktioniert gut ohne Probleme. Wenn möglich das ganze aber in einen Effekt Send packen, weil man die Effekte sonst mehr oder minder permanent im Sound hat.
     
  5. Orgelmensch

    Orgelmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 02.07.08   #5
    Ich werd' das Ding mal an eine Combo-Orgel hängen...Bericht folgt demnächst!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping