Kauf von Korg DSS1, E-MU Emax sinnvoll?

  • Ersteller A_Hörnchen
  • Erstellt am
A_Hörnchen
A_Hörnchen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.13
Registriert
12.01.08
Beiträge
89
Kekse
0
Ort
Berlin
Hallo, ich habe mal eine Frage an die Experten. Ist es heute noch sinnvoll einen Korg DSS1 und/oder E-MU Emax Sampler zu kaufen? Auch hinsichtlich zum eventuell zu erwartenen Bauteile-sterben? Macht der z.T. analoge Aufbau wirklich so viel aus? Ich bin mir unsicher, zumal ja die VST´s ja auch immer besser werden. Sollte ich das Geld lieber in anderes Equipment investieren? Es ist sicherlich Geschmackssache, die einen schwören darauf, die anderen nicht. Aber vielleicht gibt es ja gute Tipps von Euch, um die Entscheidung etwas leichter zu machen in ältere Hardware zu investieren oder eben auch nicht. Vielen Dank schon einmal im Voraus.
 
Eigenschaft
 
Tax-5
Tax-5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.21
Registriert
11.09.03
Beiträge
1.075
Kekse
128
Ort
Rünenberg
Auf jeden Fall... habe mir selber nen Emulator 2 gegönnt..
Bin zwar ein wenig entäuscht davon da der Klang zu gut ist, denoch sind die Filter und der Eigensound eigen und nicht unbedingt mit VST nachzumachen.

Mein Tip: Wenn Gelegenheit und Geld da ist, kaufen!!!
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.242
Kekse
47.870
hör einfach mal in die DSS-1 Soundlibrary rein...
selbst auf Natursounds bezogen ist das (musikalisch) imo weit über VST Standard...
auch wenn die Plugins heute den zig-fachen Speicher haben

cheers, Tom
 
G
Grillo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.20
Registriert
21.07.05
Beiträge
68
Kekse
45
Ort
Riemerling bei München
Hm, also ich würde da schon etwas differenzieren.
Das kommt ganz darauf an, was Du damit vor hast.
Ich kenne von den Beiden zwar nur den Korg DSS 1 (hatte ich früher mal).
Der klingt schon recht speziell und ist eine Katastrohphe in der Bedienung.
Ausserdem hat er meines Wissens nach nur ein Floppy-Laufwerk als Speichermedium (ob er SCSI hat bin ich mir nicht sicher, aber ich glaube eher nicht).

Also - in der Abwägung musst Du Dir schon sicher sein, ob Du in so alte Hardware investieren willst...

Viele Grüße

Tom
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.242
Kekse
47.870
stimmt, die Sache mit dem Speicher hab' ich schlicht vergessen, obwohl gerade vorher dran gedacht... :redface:
es gibt Möglichkeiten der Erweiterung... aber dafür muss man ihn schon seeehr mögen
das Basisgerät mag noch als Schnäppchen gehen - aber danach... ;)
falls noch nicht bekannt, hier ist einiges zusammengestellt, allerdings englisch

cheers, Tom
 
Tastenmensch
Tastenmensch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.21
Registriert
22.09.05
Beiträge
188
Kekse
51
Ort
Leipzig
Wenn ich heute einen 30 oder 40 Jahre alten Oldtimer kaufe dann weiß ich, dass er auch fahren wird, genauso wie ein Neuwagen, nur für erheblich mehr Geld und weniger PS/Beschleunigung. Leute die sich einen Oldtimer kaufen machen das wegen des Werterhalts und natürlich weil sie das Alte zu schätzen wissen. Natürlich sind auch die Reparaturen nicht zu unterschätzen. Durchsicht ist eventuell nicht alle 30000km sondern kann schnell mal alle 1000km sein und dann auch nur in Werkstätten die sich da auskennen.
Was ich sagen will: Du bekommst guten Sound aus alten und neuen Geräten. Den Unterschied kann man, muss man aber nicht hören. Man sollte sich auch darauf einstellen, dass ein betagtes Gerät vielleicht von heute auf morgen nicht mehr angeht und zur Reparatur muss - also Zuverlässigkeit ehr Daumen runter.
 
A_Hörnchen
A_Hörnchen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.13
Registriert
12.01.08
Beiträge
89
Kekse
0
Ort
Berlin
Erst einmal vielen Dank für die Antworten.
In Berlin gibt es eine Werkstatt, da war ich auch schon wegen Batteriewechsel meiner Akai Patchbay und der dunklen Displaybeleuchtung des AN1x, die haben mir schon so ein paar Sachen gesagt und Tips gegeben. Ich glaube auch, wenn man noch einmal darüber schläft und die Vernunft sprechen läßt, sollte man es lassen, ich habe einfach zu viele Zweifel...
@ Tax-5: Ich kenne ja Dein riesen Studio und auch Museum von den Bildern :)

Man läßt sich leicht verleiten und anstecken, auch den einen oder anderen Saurier besitzen zu wollen. Der Vergleich mit dem Oldtimer war nicht schlecht.
Also ich sehe vorerst doch vom Kauf ab...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben